Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

... für alle, die bauen, modernisieren und wohnen

Zusätzliche Informationen

Beitrittserklärung als pdf

Ihre Vorteile:

  • Große Community

  • Erfahrungsaustausch

  • Haus- und Bauherrenhaftpflicht inklusive

  • Beratung und Tipps

Anmeldung zu unserem Newsletter

Anmelden Abmelden

Neu zum Download

Vermieterbescheinigung (19.3 KB, PDF-Datei)

Die Bescheinigung ist vom Vermieter an den Mieter zu übergeben, zur Vorlage beim Einwohnermeldeamt.

Beratungstermine
für Mitglieder

Persönliche Beratungen in einem unserer Service- und Beratungszentren,
Anmeldung erforderlich über die Landesgeschäftsstelle.

Bundesweiter WettbewerbDeutschland summt!

Gerne unterstützen wir den Wettbewerb "Be happy! Make a bee happy - Wir tun was für Bienen" der Initiative "Deutschland summt!"

www.wir-tun-was-fuer-bienen.de

Sozialfonds Wohneigentum

Sozialfonds Wohneigentum
Um in Not helfen zu können...

Garteninformationen
zum Download

Infoblätter unseres Gartenberaters zu vielen Gartenthemen: Garteninformationen

Zeitschrift der Deutschen Gartenakademien

In der aktuellen Ausgabe finden Sie auf Seite 7 auch einen Artikel unseres Gartenberaters

Gartenberatung

Mitgliederzeitschrift

Leserreisen für Mitglieder

Zum Seitenanfang

Zurück zu:

    Seiteninhalt

    Startseite

    Mein GartenkochbuchUnsere Verbandszeitschrift "Familienheim und Garten" feiert in diesem Jahr ihren 70. Geburtstag und machte sich dazu selbst ein Geschenk:"Mein Gartenkochbuch", erschienen im Ulmer Verlag als exklusive Familienheim-und-Garten-Ausgabe! Freuen Sie sich auf 100 saisonale Rezepte mit regionalen oder selbst gezogenen Produkten. Mit Tipps für den Anbau spezieller Obst- und Gemüsesorten und Hinweisen zur Aufbewahrung. Extra: Geschmackserlebnisse für Kinder.
    Mehr Informationen zu Inhalt und Bestellung finden Sie hier.
    Unser Tipp: auch als Weihnachtsgeschenk bestens geeignet!

    Jahresmagazin 2018 Jahresmagazin 2018
    Ihr Ratgeber rund ums Gartenjahr

    Das Jahresmagazin 2018 des FuG-Verlags in Kooperation mit dem Ulmer Verlag hat für jeden Hobbygärtner eine Fülle aktueller Informationen:
    Was ist gerade zu tun im Garten?
    Was lässt sich aus der Ernte kochen?
    Welche Neuheiten gibt es aus der grünen Branche?
    FuG-Verlag/Jahresmagazin 2018

    • Grunderwerbsteuer

      Für die meisten Parteien steht es außer Frage: Über Freibeträge bei der Grunderwerbsteuer sollen vor allem junge Familien entlastet werden. Der Verband Wohneigentum fordert nicht nur die Rücknahme der Erhöhung - sondern über eine Reform des Bundesgesetzes die komplette Abschaffung der Grunderwerbsteuer für die selbstgenutzten vier Wände.


    • Garten Winterfest machen

      Den Herbst und Spätherbst nutzen viele Gartenbesitzer, um den Garten winterfest zu machen. Es wird wie wild geharkt, gefegt, gegraben und gehackt! Unsere Checkliste zeigt, welche Arbeiten vor dem Winter erledigt werden sollten.


    Winterliches Haus 

    Das Haus für den Winter sichern 
    Unseren Flyer "Sicher durch die Kälte - Wintercheck fürs Haus" können Sie über die Landesgeschäfsstelle erhalten (kostenlos) oder hier herunterladen:

    Wintercheck.pdf (423.4 KB, PDF-Datei)

    Thema HeilzöltankHeizöltanks
    Seit August 2017 gilt erstmals eine bundeseinheitliche "Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen" (AwSV), die die bisherigen Länderverordnungen ablöst. Auch Hausbesitzer sind davon betroffen, wie das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) betont.

    • Neues Hochwasserschutzgesetz

      Seit diesem Jahr gibt es eine Regelung für Hochwasser - das sogenannte "Hochwasserschutzgesetz II". Anlass waren die Erfahrungen aus den Katastrophen der letzten Jahrzehnte mit extremen Überschwemmungen und Milliardenschäden, die bei allen Beteiligten Spuren hinterlassen haben.


    • Brisante Studie zum Wohnraumbedarf:

      Baden-Württemberg und Wachstum - diese Begriffe werden von der Landespolitik gern in Zusammenhang gesetzt. Jetzt allerdings wächst etwas, das tragische Folgen haben dürfte: Der Wohnungsmangel nimmt drastisch zu, wie eine aktuelle Studie aufzeigt.

    Flyer HaustürgeschäfteNeu: Flyer "Vorsicht bei Haustürgeschäften" 
    Immer wieder mal klingelt es an der Tür und eine unbekannte Person möchte mehr oder weniger nachdrücklich eine Dienstleistung anbieten. Da wird angeblich "günstig das Dach gedeckt", "günstig Einfahrt erneuert" oder ein Produkt angeboten. Bei Haustürgeschäften wird der Überraschungseffekt häufig genutzt, um Verbraucher zu einem unüberlegten Vertragsschluss zu verleiten. Die Verbraucherzentrale hat - in Kooperation mit dem Verband Wohneigentum - ein Faltblatt mit Tipps zum richtigen Verhalten vor und nach einem Haustürgeschäft herausgebracht.

    • Studie zeigt: Wohneigentum günstiger als Miete

      Der "Wohnkostenreport 2017", eine Studie in der Miete und Wohnnutzerkosten bundesweit ausgewertet wurden, zeigt auf, dass der Kauf von Wohneigentum im Schnitt rund 33 Prozent günstiger ist, als in Miete zu wohnen.

    zurück     oben     drucken

    Zum Seitenanfang


    Fusszeile

    © Verband Wohneigentum Baden-Württemberg e.V.

    Zum Seitenanfang