Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum Landesverband Bayern e.V.

Zusätzliche Informationen

Vizepräsident verstorben

Gerhard Stark

© St.Zrenner

Nürnberg/Weiden(sz).Eine traurige Nachricht ereilte unseren Verband am zurückliegenden Wochenende:
Der langjährige Vizepräsident des Landesverbandes Bayern und Vorsitzende des Bezirksverbandes Mittelfranken, Gerhard Stark, ist tot. Er hat den Kampf gegen eine schwere Krankheit am Wochenende verloren. Gerhard Stark wird am Freitag, den 24.11.17 um 12:30 Uhr auf dem Reichelsdorfer Friedhof in Nürnberg, Reichelsdorfer Hauptstraße 53, zu Grabe getragen.



Neuer Info-Service

Eigene Homepage unseres Versicherungspartners RheinLandVersicherungen nur für Mitglieder: www.unserepartner-ihrevorteile.de/

Verband Wohneigentum Mitte-Süd ("Südschiene") in Facebook

Die "Südschiene" ist unter Verband Wohneigentum Mitte-Süd als informeller Zusammenschluss jetzt auch in Facebook vertreten. Zur "Südschiene" gehören die Landesverbände Baden-Württemberg, Bayern , Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Mit dem Facebook-Auftritt wird der Verband Wohneigentum einer breiten Öffentlichkeit bekannter gemacht. Ein weiteres Ziel ist die Mitglieder-bindung durch Publizierung von aktuellen Verbands- und Verbraucherinformationen rund um das Wohneigentum. In absehbarer Zeit ist geplant, die Informationen zusätzlich über eine App für Smartphonenutzer bereit-zustellen. Schauen Sie mal rein:
www.facebook.com/Verbraucherschutzorganisation

2016 neuer Besucherrekord

Weiden. Waren es 2014 noch knapp 91.000 Menschen, die diese Homepage unseres Landesverbandes besucht hatten und 2015 ca. 120.000, so können wir - nicht ohne Stolz - berichten, dass 2016 mit über 154.000 Besuchern einer neuer Rekord erreicht wurde.

Was ist zu beachten bei

Feuer, Rauch und Blitzschlag.pdf (302.4 KB, PDF-Datei)

Eine Information des Bauherrenschutzbundes

Sanieren im Bestand

Wer sich über Möglichkeiten energetischer Sanierung von Bestandsimmobilien sowie Finanzierung und mögliche Förderungen informieren und den Mitgliedern Tipps geben möchte, wird fündig auf:
www.die-hauswende.de
Die Website wird von der dena (Deutsch Energie-Agentur GmbH) zur Verfügung gestellt, die von den Bundesministerium Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und vom Bundesministerium Wirtschaft und Energie gefördert wird.

Für alle, die gern garteln

Ehrenzeichen 2009.pdf (66.6 KB, PDF-Datei)

Anträge sollen bis spätestens sechs Wochen vor dem geplanten Verleihungstermin zur Genehmigung vorliegen.

Zum Seitenanfang

Zurück zu:

Seiteninhalt

Anleitung für den Bezug

Neben dem gewohnten gedruckten Heft gibt es die Mitglieder-Zeitschrift "Familienheim und Garten" (FuG) auch als eine digitale Version (E-Paper). So können Sie FuG auch auf mobilen Geräten wie Smartphone und Tablet (iOS und Android) oder auf dem PC lesen.

Sie können wählen

FuG auf Tablett, Smartphone und PC
Für Mitglieder im Verband Wohneigentum e. V. ist Familienheim und Garten als eine der vielen Verbands-Leistungen im Mitgliedsbeitrag enthalten.

Für Nichtmitglieder kostet ein Jahresabo der E-Paper-Ausgabe 18 Euro. Wenden Sie sich dazu bitte direkt an den Verlag unter epaper@FuG-Verlag.de .

Sind Sie Mitglied? Dann können Sie wählen, ob Sie im Rahmen Ihrer Verbandsmitgliedschaft FuG als gedruckte Ausgabe oder als E-Paper erhalten möchten.

Was müssen Sie tun?

Sie möchten weiterhin Ihre gewohnte gedruckte Ausgabe behalten? Dann brauchen Sie gar nichts zu tun - damit bleibt alles so wie es war.

Sie möchten im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft anstatt der gedruckten Ausgabe FuG als E-Paper beziehen?

Dann müssen Sie aktiv werden:

Gehen Sie auf die Internetseite des FuG-Verlags www.FuG-Verlag.de/epaper und geben dort Ihre Mitgliedsdaten ein. Diese werden nach Ihrer Bestätigung automatisch an Ihren Landes- oder Bezirksverband weitergeleitet. Nach der Bearbeitung erhalten Sie Ihre Zugangsdaten.

Für iOS und Android

Die Apps für iOS (Apple-Smartphones und Tablets) und Google (Android-Smartphones und Tablets) finden Sie in den Shops der beiden Plattformen unter „FuG“ oder „FuG-Magazin“. Laden Sie sich dort die entsprechende kostenlose App auf Ihr Gerät und loggen sich mit Ihren Zugangsdaten ein.

Für PC

FuG-E-Paper kann auch als internet-basierende Version über den Browser Ihres PCs gelesen werden. In diesem Fall öffnen Sie Ihren Browser (Windows Explorer, Firefox, Safari o. ä.), geben fug.e-pages.dk ein und loggen sich dort mit Ihren Zugangsdaten ein.

Sie wollen Beides?

Sie möchten die gedruckte Ausgabe weiterhin als Mitgliedsleistung erhalten und die E-Paper-Ausgabe zusätzlich beziehen?

Auch das ist möglich: Direkt über den Familienheim und Garten-Verlag können Mitglieder eine kostenpflichtige E-Paper-Ausgabe zum Vorzugspreis (Jahresabo 12 Euro) abonnieren. Wenden Sie sich dazu bitte direkt an den Verlag unter epaper@FuG-Verlag.de .

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

© Verband Wohneigentum Landesverband Bayern e.V.

Zum Seitenanfang