Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

… der bundesweit größte Verband für selbstnutzende Wohneigentümer

Zusätzliche Informationen

Info-Telefon

Mitglieder-Service: Über das kostenlose Info-Telefon des Bundesverbands vermitteln wir Mitgliedern den Kontakt zum richtigen Ansprechpartner im Verband Wohneigentum - für Ihre Fragen rund um Haus und Garten
Info-Telefon für Mitglieder

Mitgliederservice Immobilienbewertung

Sprengnetter-LogoMitglieder im Verband Wohneigentum erhalten eine Online-Immobilen-Bewertung von Sprengnetter24 für 25,45 Euro.

Die Preise für Vor-Ort-Leistungen eines Gutachters von Sprengnetter24 finden Verbandsmitglieder auf der Kooperationswebsite von Sprengnetter24

.

Gartenberatung

Magazin für die Mitglieder im Verband Wohneigentum

Zeitschrift für Haus- und Garteneigentümer

Leserreisen für Mitglieder

Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

Rauchmelder: Pflicht ab 2016

Rauchmelder können effektiv vor dem Tod durch Feuer und Rauch schützen. Vor allem im Schlaf, wenn der Geruchssinn nicht aktiv ist, ist ein akustischer Alarm notwendig. In Neubauten gehören sie daher in den meisten Bundesländern längst zum Standard. In älteren Gebäuden müssen die Melder in vielen Bundesländern sukzessive nachgerüstet werden. Dies gilt vor allem für Schlafzimmer, Kinderzimmer und Flure.

Rauchmelder

© Thorben Wengert/PIXELIO


Hier eine aktuelle Übersicht, wann Rauchmelder auch in Bestandsimmobilien Pflicht werden:

  • Rauchmelderpflicht besteht bereits: Baden-Württemberg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein

  • Pflicht ab 2016: Bremen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

  • Pflicht ab 2017: Nordrhein-Westfalen und Saarland

  • Pflicht ab 2018: Bayern

  • Pflicht ab 2019: Thüringen

  • Rauchmelderpflicht geplant: Berlin, Brandenburg und Sachsen

Fl

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

Copyright 2016 Verband Wohneigentum e.V. - Impressum

Zum Seitenanfang