Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

... für alle, die bauen, modernisieren und wohnen

Zusätzliche Informationen

Facebook-Logo



Alle Informationen zum Thema Straßenausbaubeiträge finden Sie auf unserer neuen Internetseite

Weg mit der Straßenausbaubeitragssatzung
oder nutzen Sie unsere kostenlose, spezielle App fürs Smartphone
QR-Code...mehr dazu


Uns gibt es auch als Smartphone-App

Über die App bekommen Sie Aktuelles aus dem Verband sowie interessante Verbraucherinformationen

qr-code


Apple iOS Android

Runderneuert: Info-Plattform baufoerderer.de

baufoerderer

© bauförderer


Unabhängige Information rund ums Bauen, Sanieren und Wohnen

...weitere Informationen
...


news


ms
Veranstaltungskalender

Online-Shop

Online-Shop

Geschenkgutscheine oder Formulare/Vordrucke online bestellen

+++Wichtig für angehende Bauherren+++

Bau- und Immobilienberatung

Alle Themen rund um den Garten

Magazin für die Mitglieder im Verband Wohneigentum

Leserreisen für Mitglieder

Zum Seitenanfang

Zurück zu:

Seiteninhalt

Aktionen der Gemeinschaften

Hessischer Familientag 2017 in Fritzlar

Hess. Familientag in Fritzlar

Vorstandsmitglieder der SG Fritzlar auf dem Infostand © M.Breidbach

Am Sonntag, den 20. August 2018, beteiligte sich die Siedlergemeinschaft Fritzlar mit einem Informationsstand an dem Hessischen Familientag 2017. Unterstützt wurde sie dabei von unserem Gartenberater Martin Breidbach, der mit anschaulichen Mustern den sinnvollen Umgang mit der Ressource Regenwasser demonstrierte.
Um kurz nach 10 Uhr fand die Eröffnung des Hess. Familientages statt. Bei anfangs noch etwas kühlen Temperaturen kamen schon kurz darauf die ersten Besucher an den Infostand. Den ganzen Tag über zeigten sich viele Familien interessiert und ließen sich die Ziele des Verbandes und die Vorteile eine Mitgliedschaft erläutern. Zudem informierten sie sich darüber, wie sie das Regenwasser von den versiegelten Flächen nutzen oder auf dem Grundstück versickern lassen können.
Insgesamt war es eine erfolgreiche Präsentation des Verbandes, der allen Beteiligten viel Spaß gemacht hat.

Espenau feiert 80-jähriges Jubiläum

Jubiläumsfeier in Espenau

Der Verband Wohneigentum Espenau feiert sein 80-jähriges Jubiläum © Monika Resek

Am 22. April 2017 feierte der Verband Wohneigentum Espenau, bestehend aus den früheren Gemeinschaften Mönchehof, Hohenkirchen und Rothwesten, sein 80-jähriges Jubiläum. Mehr als 70 Gäste, unter ihnen auch Bürgermeister Carsten Strzoda, konnte die Vorsitzende Monika Resek begrüßen. Neben einem gemeinsamen Abendessen standen Ehrungen, eine Bühnenshow der Espenauer Frauen sowie Tanzmusik auf dem Programm. Höhepunkt war eine große Tambola, die u.a. durch zahlreiche Geschäfte in und um Espenau bestückt worden war. Für die Gäste und alle Beteiligten war es eine rundum gelungene Veranstaltung.
Im Voraus der Veranstaltung hatte die HNA am 13. April einen umfangreichen Artikel über die Arbeit des Verband Wohneigentum in Espenau veröffentlicht.

Nachbarschaftsfest im Waldhof

Im letzten Jahr haben wir anlässlich unseres 50-jährigen Jubiläums das Kunstwerk "Flucht und Vertreibung" errichtet. Zur feierlichen Übergabe des Kunstwerkes wurde angekündigt, hier noch eine Sitzbankgruppe entstehen zu lassen. Sie soll die Bewohner Waldhofs sowie Wanderer und Radfahrer zum Verweilen animieren und sich dem Thema Flucht und Vertreibung anzunehmen. Auch Bewohner des nahe gelegenen Pflegezentrums sollen unsere Sitzbankgruppe nutzen, aus diesem Grund haben wir diese barrierefrei geplant. Dank einzelner Förderer und ca. 150 Arbeitsstunden konnten wir das Projekt dieses Jahr umsetzen und abschließen. In diesem Zug haben wir das Kunstwerk um eine Beleuchtung erweitert.

Einweihung des Kunstwerkes 'Flucht und Vertreibung'

Kunstwerk 'Flucht und Vertreibung' © sg-waldhof

Da wir eine besondere Sitzbankgruppe schaffen wollten, haben wir bereits im Januar mit der Planung begonnen. Die Grundsteinlegung des Projekts erfolgte im Mai 2016. Nachdem der Bereich abgesteckt war, erfolgten der Erdaushub und das Setzen der Randsteine. Die Konstruktion der Pfeiler erfolgte in Stahlbeton und Verkleidung durch Sandsteinplatten. Für die Sitzbänke und die Tischplatte haben wir uns für langlebiges Eichenholz aus unserer Region und für das Verbundpflaster aus gebrannten Tonziegeln entschieden. Um die Sitzbankgruppe abzurunden wurden noch ein Mülleimer und ein Informationsschild über die Errichtung durch die Siedlergemeinschaft Waldhof e. V. mit Hinweis auf den Aushangkasten mit Information zum Kunstwerk installiert sowie zwei Hortensien im Zugangsbereich gepflanzt. Die Fertigstellung der Anlage erfolgte im Juli 2016. Um der Übergabe der Sitzbankgruppe einen würdigen Rahmen zu geben, haben wir diese in unser alljährliches Sommerfest am 10.09.2016 eingeplant. Unser Sommerfest findet immer am Spielplatz in Waldhof statt, der am anderen Ende der Siedlung liegt. Bei Einbruch der Dunkelheit wurden durch unseren Verein kostenlos Fackeln an die Kinder verteilt. Anschließend ging die ganze Festgesellschaft mit Fackeln und Gesang durch den Ort zur Sitzbankgruppe. Mit einer kleinen Rede, einem Sektempfang und für Kinder Apfelschorle oder Orangensaft wurde die Sitzbankgruppe der Allgemeinheit übergeben. Bei diesem Anlass haben wir gegen eine freiwillige Spende Krokuszwiebeln an die Anwesenden ausgegeben, die gleich an Ort und Stelle gepflanzt wurden. Die Einnahmen hieraus sollen mit zur Pflege der Anlage genutzt werden.

Fotos vom Nachbarschaftsfest im Waldhof

  • Bild 1 von 9

    Foto: © sg-waldhof

  • Bild 2 von 9

    Foto: © sg-waldhof

  • Bild 3 von 9

    Foto: © sg-waldhof

  • Bild 4 von 9

    Foto: © sg-waldhof

  • Bild 5 von 9

    Foto: © sg-waldhof

  • Bild 6 von 9

    Foto: © sg-waldhof

  • Bild 7 von 9

    Foto: © sg-waldhof

  • Bild 8 von 9

    Foto: © sg-waldhof

  • Bild 9 von 9

    Foto: © sg-waldhof

2. Apfelsaftfest auf dem Jungfernkopf in Kassel

Am 9. Oktober 2016 war die Siedlergemeinschaft Kassel Jungfernkopf/Vellmar-West mit einem Informationsstand auf dem 2. Apfelsaftfest im Kasseler Ortsteil Jungfernkopf vertreten. Highlight bei überraschend gutem Wetter war die eigene Saftpresse, die ständig in den Betrieb war, um den Apfelsaftdurst der vielen Kinder und Erwachsenen stillen zu können. Daneben konnten sich die Besucher mithilfe der großen Informationstafeln über die Aktivitäten der Siedlergemeinschaft informieren oder sich an einem Gewinnspiel mit einem Gartenquiz beteiligen.

Fotos vom Apfelsaftfest auf dem Jungfernkopf

  • Bild 1 von 8

    Infostand der Siedlergemeinschaft Kassel-Jungfernkopf/Vellmar-WestFoto: © mb

  • Bild 2 von 8

    Bernd Schwesinger bei Füllen des Obsthäckslers.Foto: © mb

  • Bild 3 von 8

    Nur die guten Äpfel kommen in den Häcksler.Foto: © mb

  • Bild 4 von 8

    Bernd Schwesinger beantwortete auch den Kleinen ihre Fragen.Foto: © mb

  • Bild 5 von 8

    Nach dem Pressen ging es durch ein Sieb in den Kanister ...Foto: © mb

  • Bild 6 von 8

    ... und von dort in Flaschen und Gläser.Foto: © mb

  • Bild 7 von 8

    Schlange Stehen am Apfelsaftstand.Foto: © mb

  • Bild 8 von 8

    Gut gestärkt konnte weiter über das Apfelsaftfest geschlendert werden.Foto: © mb

Jubiläum der Siedlergemeinschaft II Ziegenhain

Im Sommer feierte die SG Ziegenhain ihr 50-jähriges Jubiläum

50 Jahre SG II Ziegenhain.pdf (2.6 MB, PDF-Datei)

Heimatfest 2015 in Espenau

Alle 5 Jahre veranstaltet die Gemeinde Espenau ein Heimatfest, bei dem sich u.a. auch die örtlichen Vereine präsentieren können. Der Verband Wohneigentum Espenau hat dieses Angebot am 18.05 2015 wahrgenommen und war mit einer Pflanzenbörse und einem Infostand vertreten.
Die Vorsitzende Monika Resek hatte mit ihrem Vorstandsteam und interessierten Mitgliedern viele Stauden aus den eigenen Gärten geteilt und getopft sowie einjährige Pflanzen ausgesät. Auf dem Heimatfest wurden die Pflanzen zum Verkauf angeboten, wobei der Erlös den Kirchtürmen der Ortsteile Mönchehof und Hohenkirchen zukommen soll.
Gartenberater Martin Breidbach informierte interessierte Bürger zum Thema "Umgang mit Regenwasser", wobei er anhand ausgestellter Exponate die verschiedenen Möglichkeiten erläutern konnte. Darüber hinaus hatte die Besucher viele Fragen rund um den Garten, die unser Gartenexperte zu beantworten hatte.
Insgesamt war es für die Gemeinschaft ein sehr erfolgreicher Nachmittag.

Pflanzenbörse auf dem Heimafest

Pflanzenbörse auf dem Heimatfest © Monika Resek

Infostand auf dem Heimatfest

Infostand auf dem Heimatfest © Moniak Resek

Sommerfest in Kelsterbach

Am Samstag, den 2. August 2014, veranstaltete die Siedlergemeinschaft Kelsterbach, Ortsverein des Verband Wohneigentum Hessen e.V., wieder ein Sommerfest im Hof des Siedlerhauses. Alle Tische und Bänke waren gut besetzt und der Vorstand war mit der regen Beteiligung sehr zufrieden. Beim nunmehr 79. Siedlersommerfest konnten die Mitglieder wieder mit einem Kuchen- und Salatbuffet sowie mit Getränken kostenfrei bewirtet werden. Die Veranstaltung, die ausschließlich von Vereinsmitgliedern für Vereinsmitglieder gestaltet und ausgerichtet wird, soll den Zusammenhalt und das Gemeinschaftsgefühl der Siedler fördern und das nachbarschaftliche Miteinander erhalten.

Gemütliches Beisammensein

Siedlersommerfest 2014 in Kelsterbach © Uhlik-Jung

Stadtteilfest im Kasseler Warteberg

Am 6. Juni 2014 fand im Kasseler Stadtteil Warteberg bei herrlichen Sonnenwetter ein Stadtteilfest statt, an dem sich auch die dortige Siedlergemeinschaft mit ihrem Vorsitzenden Horst Mewes beteiligte. Mit kühlen Getränke und Gegrilltem, aber auch mit Kaffee und Kuchen sowie einem vielfältigen Musik- und Darbietungsprogramm lockten zahlreiche Vereine die Bewohner des Stadtteils auf den Parkplatz am Bürgerhaus. Der Landesverband unterstützte die Gemeinschaft mit einem Infostand zum Thema "Umgang mit Regenwasser". Dabei konnte Martin Breidbach, Gartenberater im Verband, die Fragen der Besucher zum Thema Regenwasser, aber auch die Fragen rund um den Garten, beantworten.

Herr Breidbach im Gespräch

Info-Stand bei der SG Warteberg/Schanze © Horst Mewes

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

© Verband Wohneigentum Hessen e.V.

Zum Seitenanfang