Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Siedlergemeinschaft Hambühren

Zusätzliche Informationen

Sprechtage in Celle, Hannover und Hambühren

Download - Angebote

Nächste Veranstaltungen:

22.Juli 2017, 10:00 Uhr

Baumschnitt (Sommerschnitt)

noch nicht festgelegt

Pfingstfreizeit für Kinder und Jugendliche in Otterndorf 02.05. bis 05.05.2017

Anmeldungen über den Gemeinschaftsleiter

Sommerfreizeit für Kinder und Jugendliche am Alfsee 24.06. bis 01.07.2017

Anmeldungen über den Gemeinschaftsleiter

Mehrere Reiterfreizeiten in Meinersen OT Päse für Kinder und Jugendliche Anmeldeunterlagen bei der Geschäftsstelle des Landesverbands

Die Aufenthalte können individuell vereinbart werden

 

Sie sind

 

Counter
seit  26.02.06

Letzte Änderungen 08.02.17

Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

Stippvisite in Hamburg

Siedlerfreunde

Teilnehmer der Hamburgfahrt © Wolfgang Meier

Die diesjährige Tagesfahrt der Siedlergemeinschaften führte 54 Siedlerfreunde und Gäste nach Hamburg. Trotz zahlreicher Baustellen und Staus schaffte es der Busfahrer von Fa. Reichmeister, uns pünktlich an den Landungsbrücken abzusetzen. Dort lag schon die Barkasse, die uns zu einer historischen Fleetrundfahrt erwartete. Auf der zweistündigen Fahrt erlebten wir das historische Hamburg auf den alten Fleeten und Kanälen der Innenstadt. Die Schiffsführerin meisterte gekonnt mehrere Schleusendurchfahrten und erläuterte die Sehenswürdigkeiten. Durch enge Passagen und unter zahlreichen alten und neuen Brücken ging es durch den Nikolaifleet, dem ersten Segelschiffhafen Hamburgs und damit dem Ursprung des heutigen Welthafens. Wen-depunkt der Fahrt war die Brücke vor der Binnenalster, von dort war das Rathaus mit seinem hohen Turm zu sehen. Die Rückfahrt führte durch die historische Speicherstadt mit ihren Warenlagern für Teppiche, Kaffee und Gewürze aus aller Welt. Zu guter Letzt passierten wir die Elbphilharmonie.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen stand der Bus für eine Stadtrundfahrt bereit. In zwei Stunden sahen wir Sehenswürdigkeiten der Hamburger Innenstadt. Rund um Binnen- und Außenalster führte die Tour an Villen etlicher Berühmtheiten vorbei und auch das Hotel Atlantic, das Domizil von Udo Lindenberg, haben wir gesehen. Weiter-hin passierten wir den Michel, den Bahnhof und fuhren auf der Reeperbahn an der Davidswache vorbei. Mit einer Rundfahrt durch die Hafencity endete die Führung. Und jeder hatte anschließend Gelegenheit die Stadt zu Fuß zu erkunden oder einen Kaffee zu trinken. Ein sehr schöner Tag bei gutem Wetter endete um 20 Uhr in Hambühren.

im Boot

In der Barkasse © Wolfgang Meier

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

Copyright Verband Wohneigentum Niedersachsen e.V.

Zum Seitenanfang