Produkthaftung bei Baumaterialien Porenbetonsteine für Setzrisse verantwortlich

Beim Hausbau werden heute sehr häufig Porenbetonsteine verwendet. Diese sorgen gerade für Schlagzeilen und es ergeben sich Fragen zur Nachbesserung der Produkthaftung von Baumaterialien.

Das Haus ist ein langlebiges Gut! Da halten die verbauten Teile auch hinreichend lange. Denkt man! Leider gibt es Teile, die nicht dieselbe Lebensdauer haben, wie das Haus selbst. Die Heizung, die Fenster oder das Dach sind solche Gebäudeteile, die kürzere Zyklen als das Gesamtbauwerk haben. Sofern dies dem Bauherrn bekannt ist, und er weiß, welche Folgekosten auf ihn zukommen, ist es für ihn auch kalkulierbar. Was aber ist, wenn Materialeigenschaften sich im Laufe der Zeit verändern? Wenn Produktfehler erst spät bekannt werden? weiterlesen