Neuer Geschäftsführer Ulf Wacker ist seit 01.01.2022 Geschäftsführer des Verbands Wohneigentum Baden-Württemberg e.V.

Dem Landesverbandsvorstand gelang es, nach über einem dreiviertel Jahr Vakanz die Position des Geschäftsführers neu zu besetzen. Herr Ulf Wacker trat die Stelle bereits am 01.01.2022 an. Herr Wacker ist studierter Jurist und wohnt in Edingen-Neckarhausen. Der Verband Wohneigentum und auch dessen Untergliederungen sind ihm nicht unbekannt, da er selbst bereits seit vielen Jahren Mitglied und 1. Vorsitzender einer Siedlergemeinschaft ist.

Neuer GF Ulf Wacker
© privat
Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg und Mannheim, das er mit dem 2. Staatsexamen abschloss, war Herr Wacker zunächst als angestellter Rechtsanwalt in Heidelberg tätig. 1998 machte er sich dann selbständig und gründete seine eigene Rechtsanwaltskanzlei in Edingen-Neckarhausen. Es folgte 1999/2000 ein Abschluss in Mediation (European Master). Im Laufe seiner beruflichen Tätigkeit konzentrierte sich Herr Wacker vermehrt auf die Mediation, das Konfliktmanagement und die Fort- und Weiterbildung von Arbeitnehmern und Führungskräften. 2013 gründete er die wackerseminare.de, ein Unternehmen fokussiert auf Training, Coaching und Consulting. 2017 nahm er die Stelle als Leiter des Zentrums für Wissenschaftliche Weiterbildung der Hochschule Ludwigshafen an, die er bis 2019 innehatte. Nach Ende dieser befristeten Anstellung widmete sich Herr Wacker wieder ganz seiner Tätigkeit als Trainer und Coach in der Führungskräfteentwicklung. Da sich das Trainings- und Seminarwesen durch die Corona-Pandemie sehr stark verändert hat, entschloss er sich eine neue Herausforderung anzunehmen und reagierte er auf unsere Anzeige in der FuG.

Herr Wacker ist außerdem Verfasser mehrerer Artikel über Mediation und Konfliktmanagement in Fachzeitschriften. Darüber hinaus engagiert er sich ehrenamtlich. So ist er unter anderem Gemeinderatsmitglied und Vorsitzender des Kultur- und Heimatbundes in Edingen-Neckarhausen.

Der Landesverbandsvorstand ist sehr glücklich, mit Herrn Ulf Wacker eine versierte und erfahrener Kraft gewonnen zu haben und wünscht ihm für die Erfüllung seiner Aufgaben alles Gute.