Sonnwendfeuer 2016

Am 25.06.2016 lud die Vorstandschaft die Gartenstädter zum Sonnwendfeuer ein.
Man traf sich bei bestem Wetter am Siedlerbrunnen, um dann gemeinsam zum Feuerplatz zu laufen.
Auf dem Weg dorthin machten sich dunkle Wolken am Himmel breit.
Kaum waren wir am Feuerplatz angelangt, da öffneten sich die Himmelsschleusen.
Wolkenbruchartig kam der Regen herunter.
Jeder versuchte irgendwo ein Plätzchen zum Unterstellen zu finden.
Nachdem der Regen nachgelassen hatte, konnte man das Feuer entzünden.
Die Kinder freuten sich schon auf das von Norbert zubereitete Stockbrot, das sie selbst über dem Feuer rösten konnten.

Sonnwendfeuer 2016

  • Bild 1 von 14

    Treffpunkt am Siedlerbrunnen Foto: D. Wahl

  • Bild 2 von 14

    Schutzhütte Bierauto. Kaum waren wir am Feuerplatz eingetroffen, wurden wir von einem starken Wolkenbruch überrascht. Ob im Auto, unter Sträuchern oder im Bierauto. Alle suchten irgendwo Schutz vor dem Regen. Jeder Quadratzentimeter wurde ausgenutzt. Das störte die gute Laune aber keinesfalls. Foto: D. Wahl

  • Bild 3 von 14

     Foto: D. Wahl

  • Bild 4 von 14

     Foto: D. Wahl

  • Bild 5 von 14

    Als der Regen nachließ kammen wieder alle hervor. Foto: D. Wahl

  • Bild 6 von 14

     Foto: D. Wahl

  • Bild 7 von 14

    Geteilte Bratwurst schmeckt doppelt so gut. Foto: D. Wahl

  • Bild 8 von 14

     Foto: D. Wahl

  • Bild 9 von 14

    Norbert beim Zubereiten des Teigs für das Stockbrot. Foto: D. Wahl

  • Bild 10 von 14

     Foto: D. Wahl

  • Bild 11 von 14

     Foto: D. Wahl

  • Bild 12 von 14

    Gute Stimmung um das Sonnwendfeuer. Foto: D. Wahl

  • Bild 13 von 14

     Foto: D. Wahl

  • Bild 14 von 14

     Foto: D. Wahl