Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

… der bundesweit größte Verband für selbstnutzende Wohneigentümer

Folgen Sie uns auf

Zusätzliche Informationen

Unser Service:

TelefonsymbolInfo-Telefon für Mitglieder




Zeitschrift für Haus- und Garteneigentümer



Sprengnetter-Logo
Mitglieder im Verband Wohneigentum erhalten eine Online-Immobilen-Bewertung von Sprengnetter24 für 25,45 Euro.

Die Preise für Vor-Ort-Leistungen eines Gutachters von Sprengnetter24 finden Verbandsmitglieder auf der Kooperationswebsite von Sprengnetter24

Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

Kinder im Garten: Gefahrlos spielen, Natur entdeckenVerband Wohneigentum e.V. stellt neues Infoblatt vor

Infoblatt-Cover: Kinder im GartenBonn, 10. April 2014. Der eigene Garten ist ein wahrer Abenteuerspielplatz für Kinder. Hier sind sie Entdecker, Forscher, Kletterkünstler. Doch gerade für kleine Kinder birgt die Natur auch Gefahren, die sie erst lernen müssen. Hinweise für den kindgerecht gestalteten Garten gibt das neue Infoblatt des Verbands Wohneigentum: "Kinder im Garten. Gefahrlos spielen, Natur entdecken".

Was gibt es Schöneres, als den Kindern oder Enkeln beim Toben im Garten zuzuschauen? Dennoch sollte man sie dort nicht unbeaufsichtigt spielen lassen - das gilt vor allem für Kleinkinder. Denn schnell haben sie sich eine leuchtende Beere oder hübsche Blüte in den Mund gesteckt. Oder sie landen kopfüber im Gartenteich. Dann wird aus dem Spiel bitterer Ernst und der Familientag endet in der Notaufnahme.

"Es ist unmöglich, den Garten komplett giftfrei zu gestalten - und auch gar nicht sinnvoll", erklärt Martin Breidbach, Bundesgartenberater im Verband Wohneigentum. "Stattdessen sollten Eltern und Großeltern ein waches Auge auf den Nachwuchs haben und ihnen potentielle Gefahren erklären. Nur so sind die Kinder gut vorbereitet, wenn sie auch mal außerhalb des eigenen Gartens spielen", so Breidbach weiter. Da aber Vieles für Erwachsene vollkommen ungefährlich ist, denken sie oft nicht daran, dass den Kleinen hier Gefahr drohen könnte. Das neue Infoblatt "Kinder im Garten. Gefahrlos spielen, Natur entdecken" macht auf die wichtigsten Gefahrenstellen aufmerksam und hilft, den Blick für den eigenen, vertrauten Garten zu schärfen. Abgerundet wird die achtseitige Broschüre durch Tipps für mehr kindgerechten Spaß im Garten und eine Checkliste für den schnellen Überblick.

Material-Download

Garten-Themen

Wer sich rund um den Garten informieren möchte, wird auch auf der Website der Gartenberater im Verband Wohneigentum fündig: www.gartenberatung.de

zurück     oben     drucken
Seite teilen

Zum Seitenanfang


Fusszeile

Copyright 2018 Verband Wohneigentum e.V. | Datenschutzerklärung | Haftungshinweise

Zum Seitenanfang