Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

… der bundesweit größte Verband für selbstnutzende Wohneigentümer

Folgen Sie uns auf

Zusätzliche Informationen

Unser Service:

TelefonsymbolInfo-Telefon für Mitglieder




Zeitschrift für Haus- und Garteneigentümer


Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

Gemeinsam reisen und erleben

Nichts verbindet Menschen stärker als ein schönes Erlebnis. Deshalb nutzen immer mehr Gemeinschaften und sogar ganze Landesverbände Reisen als gemeinsames Erlebnis.

Ballonfahrt Kappadokien

Ballonfahrt über Kappadokien (Türkei) © A. Monschau

Die Faszination des Reisens wirkt nicht nur für den Moment. Die Eindrücke der verschiedenen Zielorte, ihrer Landschaften, das Essen und natürlich die Begegnungen bleiben nachhaltig in schöner Erinnerung. Erinnerungen, die man auch lange nach der Rückkehr gerne mit anderen Mitreisenden teilt. Nicht selten werden auf Reisen Freundschaften geschlossen oder vertieft.

Auch die Deutschen lieben das Reisen! Jahrelang galten sie als Reiseweltmeister, seit 2012 müssen sie sich nur den Chinesen geschlagen geben. Für ihre Reisen nutzen die Mitglieder im Verband Wohneigentum gerne den Leserreisen-Service unserer Zeitschrift "Familienheim und Garten" (FuG). Egal ob mehrtägige Kreuzfahrt oder Ausflug: Das gemeinsame Erleben in entspannter Atmosphäre schweißt zusammen und festigt den Zusammenhalt.

Manege frei!

Menschen, Tiere, Sensationen! Ende März verzauberten die Artisten vom Zirkus Charles Knie mehr als 1.100 Mitglieder des Verbands Wohneigentum Niedersachsen. Im Jahr seines 65-jährigen Bestehens arrangierte der Landesverband gemeinsam mit dem FuG-Leserreisen-Service eine atemberaubende Zirkusshow, die fast ausschließlich vor Verbandsmitgliedern stattfand. Für sie gab es die Karten zum günstigen Sonderpreis und viele Gemeinschaften nutzten die Gelegenheit: Ganze Busse reisten zum Schützenplatz in Hannover, um das dreistündige Spektakel gemeinsam zu erleben. Ein toller Tag für die ganze Familie.

Schiff ahoi!

Ein besonders schönes Beispiel für den verbindenden Charakter des Reisens sind die Erlebnisse der Familien Freimann/Wenske aus Burgstemmen und Ott aus Leverkusen. 2012 lernten sich die beiden Paare auf einer Genuss-Kreuzfahrt des FuG-Leserreise-Services kennen. "Eigentlich wollten wir einfach mal ausprobieren, warum andere Menschen von Kreuzfahrten so fasziniert sind", berichtet Maria Ott von ihrer ersten Flusskreuzfahrt. "Da wir noch recht skeptisch waren, schien uns das Angebot einer kurzen Schnupperkreuzfahrt auf dem Rhein sehr verlockend", erinnert sie sich. Auf der MS Alina ging die Reise von Köln nach Rüdesheim und wieder zurück. Der herzliche Empfang an Bord, die komfortablen Kabinen sowie das abwechslungsreiche Programm überraschten positiv. Die Skepsis der Kreuzfahrt-Neulinge verflog schließlich komplett als sie während des Begrüßung-Empfangs mit Kapitän und Reiseleitung "ein nettes Paar aus Norddeutschland kennenlernten". Während der Kreuzfahrt unternahmen die Vier viel gemeinsam, es entstand eine echte Freundschaft.

Einen ausführlichen Bericht der Familien Freimann/Wenske und Ott zu ihrer "Reise-Freundschaft" lesen Sie unten. Er zeigt, dass das bekannte Matthias-Claudius-Zitat "Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen" auch heute noch hochaktuell ist.

Kh

Erlebnisbericht: Reisen verbindet

Reise-Freundschaft

Ulrike Freimann-Wenske und Matthias Wenske, Hans-Jörg und Maria Ott (v.l.n.r.) an Bord der MS Alina im März 2014. ©: A. Monschau

Als wir uns 2012 für eine Genuss-Kreuzfahrt mit FuG-Reisen entschieden, wussten wir zwar, dass Reisen in der Gemeinschaft sehr schön sein und zu interessanten Gesprächen führen kann. Auch kann man Erfahrungen mit anderen Gemeinschaften austauschen - was diese so erleben und unternehmen, um das Wohl ihrer Mitglieder noch etwas angenehmer zu gestalten. Also machten wir uns am 19. März von Burgstemmen/Niedersachsen auf den Weg nach Köln, um mit der MS Alina vier Tage und drei Nächte den Rhein von Köln nach Rüdesheim und zurück zu befahren. Wir waren noch nicht lange auf dem Schiff, als wir ein sehr nettes Ehepaar aus Leverkusen/Nordrhein-Westfalen trafen. Da wir uns auf Anhieb sehr gut verstanden, machten wir nun im Viererpack alle Ausflüge zusammen und stellten fest, dass wir sehr viele Gemeinsamkeiten haben. Eine Freundschaft entstand. Nicht nur für diese Reise, sondern auch für die nächste. Die buchten wir gemeinsam noch an Bord und freuten uns schon beim Abschied auf unser Wiedersehen.

Mittlerweile waren wir schon oft zusammen unterwegs. Ob in Amsterdam oder Norwegen: Wir lachen gemeinsam und haben viel Spaß, denn Reisen heißt auch Freunde fürs Leben finden.

Ganz liebe Grüße,
Familien Freimann/Wenske und Ott

Newsletter-Leserreisen

Erfahren Sie als Erste von den neuesten Reiseangeboten des "Familienheim und Garten" Leserreisen-Services - mit dem kostenlosen Newsletter. Ihre Vorteile:

  • Aktuelle Angebote

  • Reisetipps und -Ideen

  • Exklusive Aktionen und Gewinnspiele

Melden Sie sich hier an für den: Newsletter-Leserreisen

zurück     oben     drucken
Seite teilen

Zum Seitenanfang


Fusszeile

Copyright 2019 Verband Wohneigentum e.V. | Datenschutzerklärung | Haftungshinweise

Zum Seitenanfang