Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

… der bundesweit größte Verband für selbstnutzende Wohneigentümer

Folgen Sie uns auf

Zusätzliche Informationen

Unser Service:

TelefonsymbolInfo-Telefon für Mitglieder




Zeitschrift für Haus- und Garteneigentümer


Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

FAMILIENHEIM und GARTEN in neuem Look

Pünktlich zum neuen Jahr präsentieren wir Ihnen unsere "neue" Mitgliederzeitschrift. Wir haben unserem Magazin nicht nur ein zeitgemäßes Aussehen "verpasst". Außerdem wollen wir Ihnen mit unserem umfassenden Neustart vor allem einen noch besseren Service bieten - und ein ganz neues Leseerlebnis.

Dr. Heinz Engelhaupt, Aufsichtsratsvorsitzender FAMILIENHEIMundGARTEN Verlagsgesellschaft mbH

Dr. Heinz Engelhaupt Aufsichtsratsvorsitzender FAMILIENHEIMundGARTEN
Verlagsgesellschaft mbH © MultimediaConcept/Mairböck

Unsere neue Titelseite hat ein sympatisches Magazinlogo bekommen, das genau widerspiegelt, worum es geht: um Ihr Familienheim und Ihren Garten. "Magazin für die Mitglieder im Verband Wohneigentum", so lautet der neue Untertitel. Dieser Zusatz sticht nach dem Neustart optisch stärker hervor und spiegelt damit den Anspruch wider, den die Monatszeitschrift hat: Sprachrohr zu sein für den Verband Wohneigentum und seine bundesweit über 350.000 Mitglieder. Das moderne Design ist kein Selbstzweck, es dient dem Leser: Das neue Farbleitsystem der Rubriken sorgt für eine klare Struktur der Zeitschrift. Große Bilder und eine luftige Gestaltung ermöglichen einen entspannten Lesespaß. Das neue Format ist handlicher, das Papier griffiger.

Gerd Böker, Chefredakteur FAMILIENHEIMundGARTEN

Gerd Böker
Chefredakteur FAMILIENHEIMundGARTEN © Verband Wohneigentum/Lentner

Inhaltliche Schwerpunkte bleiben die bewährten Themen Haus, Garten, Familie und Freizeit. Dank neuer Autoren, die unser Team erweitern, wird es zukünftig mehr Beiträge zu Finanzierung, Umbau und Renovierung des Familienheims geben. Gleichzeitig bekommt die Gartenplanung einen höheren Stellenwert. "Nach fast 20 Jahren musste sich FAMILIENHEIMundGARTEN den Anforderungen der Zeit und des Zeitschriftenmarktes anpassen", erläutert Chefredakteur Gerd Böker die Entscheidung zum Neustart, der in der Fachsprache als "Relaunch" bezeichnet wird. Das Ergebnis ist ein modernes Monatsmagazin mit einem hohen inhaltlichen Informationsgehalt. "Von der neuen Gestaltung erhoffen wir uns ein inspirierendes Leseerlebnis für unsere Leser. Die klare Struktur, neue Rubriken und aussagekräftig verwendete Bilder sollen die Ratgeber-Funktion der Zeitschrift rund ums selbst genutzte Wohneigentum unterstreichen."

Zeit für Veränderungen

FAMILIENHEIMundGARTEN,Titelbild der Ausgabe 01/15

FAMILIENHEIMundGARTEN
Titelbild der Ausgabe 01/15 © Verband Wohneigentum/Lentner

Mit einer verkauften Auflage von 357.315 Exemplaren (IVW 3/14) ist FAMILIENHEIMundGARTEN eines der auflagenstärksten Fach- und Verbrauchermagazine rund ums Wohneigentum. Aber nach fast 20 Jahren gleichbleibendem Erscheinungsbild war die Monatszeitschrift nun reif für eine wesentliche Veränderung. Denn der Zeitungsmarkt ist hart umkämpft - dies gilt für Mitgliederzeitschriften genauso wie für reine Kiosktitel. Auch unsere Verbandszeitschrift wirbt um Leser und Anzeigenkunden, nicht zuletzt, um den günstigen Bezugspreis für unsere Mitglieder aufrechterhalten zu können. Deshalb war die Entscheidung für eine neue Optik und eine thematisch gezieltere Ausrichtung notwendig. Und sie ist gut, denn am Ende profitieren vor allem Sie, unsere Leserinnen und Leser, von der übersichtlichen Gestaltung, den neu gewonnen Autoren und dem handlichen Format. Neben allen wirtschaftlichen Überlegungen stand bei dem Relaunch vor allem ein Ziel klar im Vordergrund: Ein verbesserter Service für unsere Leser und damit die Mitglieder des Verbands Wohneigentum.

Lassen Sie sich begeistern

Für den einen oder anderen Leser mag die modernere Optik anfangs ungewohnt sein. Aber wer sich darauf einlässt, wird sicher rasch von der übersichtlicheren, besser gegliederten FAMILIENHEIMundGARTEN begeistert sein.

Ihr Dr. Heinz Engelhaupt

zurück     oben     drucken
Seite teilen

Zum Seitenanfang


Fusszeile

Copyright 2019 Verband Wohneigentum e.V. | Datenschutzerklärung | Haftungshinweise

Zum Seitenanfang