Die Jury des 26. Bundeswettbewerbs

Der Verband Wohneigentum e.V., der alle drei bis vier Jahre einen Wettbewerb für Eigenheim-Gemeinschaften auslobt, führte im Jahr 2016 den 26. Bundeswettbewerb unter dem Motto „Wohneigentum – heute für morgen. Nachhaltig – Ökologisch – Sozial engagiert“ durch.

Jury
© FUG-Verlag/Lentner
Eine fachkundige Jury bewertete die Eigenheim-Gemeinschaften, die ihren Einsatz in den Bereichen „Energieeffizientes Bauen und Sanieren“, „Altersgerechter Umbau“ und „Sozialem Engagement“ unter Beweis stellten. Die Mitglieder der Jury wurden unter fachlichen Gesichtspunkten ausgewählt, die die gesamte Bandbreite der Wettbewerbskriterien unter die Lupe nahmen. Vertreten sind die Bereiche Stadtentwicklung, Architektur, Gartenbau und Soziales.


Die Jury bestand aus folgenden Experten:

Vorsitzender

Dr. Wolfgang Preibisch
Ministerialdirigent a.D.
Vertreter des Bundesministeriums für Umwelt,
Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

(Vorsitzender), Ministerialdirigent a.D., Vertreter des Bundesministeriums für Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
© Christian Lentner

Mitglieder

Martin Breidbach
Dipl.-Ing. Gartenbau (FH) und
Bundesgartenberater des Verbands Wohneigentum e.V.

Martin Breidbach, Dipl.-Ing. Gartenbau (FH) und Bundesgartenberater des Verbands Wohneigentum e.V.
© privat


Manfred Jost
Mitglied des Präsidiums Verband Wohneigentum e.V. (Bundesverband) und
Vorsitzender des Verbands Wohneigentum Saarland e.V.
Manfred Jost, Mitglied des Präsidiums Verband Wohneigentum e.V. ( Bundesverband) und Vorsitzender des Verbands Wohneigentum Saarland e.V.
© Amal Khalil


Rolf Müller
Leiter der Gruppe II 1 "Wohnungs- und Immobilienwesen",
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung im Bundesamt für
Bauwesen und Raumordnung
Rolf Müller, Leiter der Gruppe II 1 ?Wohnungsund Immobilienwesen?, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
© privat


Heinrich Rose
Architekt und Vorsitzender Siedlungsförderungsverein Hessen e.V.
Heinrich Rose, Architekt und Vorsitzender Siedlungsförderungsverein Hessen e.V.
© Amal Khalil


Petra Uertz
Bundesgeschäftsführerin Verband Wohneigentum e.V.
Petra Uertz, Bundesgeschäftsführerin Verband Wohneigentum e.V.
© Christian Lentner

Logos des BMUB und des BBSR

Mehr zum Thema „Bundeswettbewerb“

Der 26. Bundeswettbewerb stand unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB). Er wurde vom BMUB finanziell unterstützt und fachlich begleitet vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung.

Bundeswettbewerb 2016 - Die Gewinner!