"Tag des Wohneigentums" auf der BUGA 2015

Die Bundesgartenschau (BUGA) findet in diesem Jahr in der Havelregion statt. Eine gute Gelegenheit für den Landesverband Brandenburg sich zu präsentieren, ist doch der Hausgarten ein traditionsreiches Thema des Verbands.

Am 04. Juli 2015 führte der Landesverband auf dem BUGA-Gelände in Brandenburg an der Havel den "Tag des Wohneigentums" durch. Als Kooperationspartner stellte der Fachverband Garten-, Landschafts-, und Sportplatzbau Berlin und Brandenburg für diesen Tag seine Räumlichkeiten im "Haus der Landschaft" zur Verfügung und unterstützte die Veranstaltung tatkräftig.

Wertvolle Tipps zu Themen rund um Garten und Haus

Neben einer allgemeinen Gartenberatung von Frank Meuschke, Gartenberater im Landesverband Brandenburg, informierte und referierte der Bundesgartenberater Martin Breidbach zum Thema "Umgang mit Regenwasser". Dass die Kommunen in zunehmendem Maße Gebühren erheben, wenn man "sein" Regenwasser außerhalb seines Grundstückes entsorgt, nämlich über die Kanalisation, war vielfach nicht bekannt. Umso interessanter sind die Möglichkeiten, es auf dem Grundstück zu speichern und langsam über den Boden der Natur zurückzugeben. Die wichtigsten Maßnahmen sind in einem Informationsflyer zusammengefasst, der eigens für die Veranstaltung neu aufgelegt wurde.

Der Landesverband Brandenburg führte auf der BUGA 2015 den
© Frank Meuschke

Natürlich wurde bei den Gesprächen auch die Möglichkeit genutzt, über den Verband Wohneigentum e.V. im Weiteren zu informieren. Die vielfältigen Flyer zu Gartenthemen, aber auch rund ums Haus waren dabei hilfreich, auch als Erinnerung der Interessenten an den Ansprechpartner Verband Wohneigentum.

Der 04. Juli wird sicher zu einem der heißesten Tage des Jahres 2015 gehören und die Stadt Brandenburg stellte mit 39,1 Grad auch noch den Tagesrekord zumindest für das Land Brandenburg auf. Erfreulich war es, dass besonders am Vormittag viele Besucher unseren Stand besuchten und vor allem am Thema "Umgang mit Regenwasser", unter anderem Wasser sammeln und nutzen, Versickerung und Dachbegrünung einrichten, interessiert waren.

Be

Aktuelle Faltblätter rund um Haus und Garten

Sie erhalten unsere aktuellen Faltblätter "Umgang mit Regenwasser" (2015) und "Nachbarschaft von Jung und Alt" (2015) jeweils kostenlos

  • bei den Landesverbänden des Verbands Wohneigentum oder

  • auf unserer Webseite im Bereich "Download" als PDF unter Garten bzw. Haus

.