Finanzierung

1. Wohnimmobilien-Kredite

Die Kreditvergabe wurde im März 2016 durch die Wohnimmobilienkredit-Richtlinie erschwert. Was auch als Verbraucherschutz gedacht war, wurde zum Hemmnis von Eigentumserwerb und Vermögensaufbau. Im März 2017 wurden die Regelungen etwas entschärft. Was noch aussteht sind die Leitlinien zur Kreditwürdigkeitsprüfung, die die Regierung nun auf dem Verordnungsweg erlassen kann.

2. Bausparförderung

Ungeachtet der Problematik alter gutverzinslicher Bausparverträge und Versuche der Bausparkassen, sich angesichts des andauernden Zinstiefs dieser Altverträge zu entledigen, ist der Bausparvertrag in der Bevölkerung ein weiterhin beliebtes Instrument, Eigenkapital anzusparen.