Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

… der bundesweit größte Verband für selbstnutzende Wohneigentümer

Folgen Sie uns auf

Zusätzliche Informationen

Unser Service:

TelefonsymbolInfo-Telefon für Mitglieder




Zeitschrift für Haus- und Garteneigentümer


Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

Antworten der Partei Bündnis 90/Die Grünenzum Thema Sicherheit

Logo Bündnis 90/Die Grünen

1) Kriminalprävention

Frage: In der 18. Legislaturperiode wurde ein KfW-Programm zur Unterstützung von Einbruchschutzmaßnahmen eingerichtet. Wie planen Sie, dieses Programm fortzuführen und zu erweitern?

Antwort: Die hohe Zahl an Wohnungseinbrüchen ist ein massives Problem, dem wir mit allen geeigneten rechtsstaatlichen Mitteln entgegentreten: Wir wollen, dass die viel zu niedrige Aufklärungsquote verbessert und Prävention stärker gefördert wird. Deshalb fordern wir mehr Personal sowie bessere Ausstattung und Spezialisierung für die Polizei. Außerdem wollen wir mehr staatlich geförderte Investitionen in passiven Einbruchsschutz und eine Reform des Mietrechts, um das Entstehen einer Zwei-Klassen-Sicherheit zu verhindern. Wir unterstützen außerdem die Forderungen der Polizei nach Kriminalprävention durch bauordnungsrechtliche Maßnahmen auf Landesebene. Bei der KfW Förderung zum Einbau von Einbruchschutz setzen wir neben günstigen Krediten auch auf Zuschüsse, und wollen, dass auch kleinere Maßnahmen gefördert werden können.

2) Elementarschaden-Versicherung

Frage: Haben Sie Pläne, im Bereich der Elementarversicherung eine Versicherungspflicht für Immobilieneigentümer gemäß des Solidarprinzips einer bundesweiten, bezahlbaren Pflichtversicherung einzurichten?

Antwort: Wir wollen den Versicherungsschutz vor Elementarschäden ausweiten und begrüßen die dahingehende Prüfung durch Bund und Länder. Wie dies im Einzelnen gestaltet werden kann hängt auch von den Ergebnissen dieser Prüfung ab. Wir streben im Rahmen der europarechtlichen Möglichkeiten eine Lösung an, durch die alle Hauseigentümer in Risikogebieten abgesichert werden. Grundsätzlich soll sich die Beitragshöhe am Risiko orientieren, damit weiterhin ein Anreiz besteht, Risiken zu meiden.

zurück     oben     drucken
Seite teilen

Zum Seitenanfang


Fusszeile

Copyright 2019 Verband Wohneigentum e.V. | Datenschutzerklärung | Haftungshinweise

Zum Seitenanfang