"Wir. Alle. Zusammen." 13. Deutscher Seniorentag: Das Programm steht!

Vom 24. bis 26. November findet der 13. Deutsche Seniorentag statt. Mehr als 100 Veranstaltungen zu allen Fragen des Älterwerdens bieten in Hannover Information, Austausch und Unterhaltung. Zudem präsentieren Aussteller aus ganz Deutschland Angebote für ältere Menschen. Wir sind mit dem Thema 'Aktiv im generationengerechten Garten' dabei.

Gärtnern bis ins hohe Alter!

Am Donnerstag, 25.11.2021, geht es in unserem Beitrag "Aktiv im generationengerechten Garten" um Fragen wie: Welche Erleichterung bringt die richtige Pflanzenauswahl? Welche Rolle spielen Sicherheit, Ästhetik und Bequemlichkeit? Wie kann ich schon mit kleinen Veränderungen eine Wirkung erzielen? Gerne nehmen wir Sie mit zu einem gedanklichen Rundgang durch Ihren eigenen Garten und geben praktische Hinweise zur Umgestaltung in einen generationengerechten Platz im Grünen.

Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier inmitten von Besuchern
Frank-Walter Steinmeier 2018 in Dortmund. Der Bundespräsident eröffnet auch den Deutschen Seniorentag 2021.   © BAGSO/Deck

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird den Deutschen Seniorentag eröffnen, der unter dem Motto steht "Wir. Alle. Zusammen." Prominente Gäste wie der Mediziner Prof. Dietrich Grönemeyer, die Schauspielerin Uschi Glas und der frühere Bremer Bürgermeister Henning Scherf haben ihre Teilnahme zugesagt. Nach der feierlichen Eröffnung geht es weiter mit Vorträgen, Mitmach-Angeboten, Workshops, Podiumsdiskussionen, einer Messe und einem Unterhaltungsprogramm. Verschaffen Sie sich einen Überblick über das vielfältige Programm des Deutschen Seniorentages.

Mut machen, wieder aktiv zu werden

Auf dem 13. Deutschen Seniorentag werden Engagement und digitale Teilhabe zentrale Themen sein. "Nach den Monaten des durch die Pandemie erzwungenen Rückzugs wollen viele wieder aktiv sein, sich mit anderen austauschen, sich engagieren", sagte Franz Müntefering, Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO), bei einer digitalen Auftaktveranstaltung mit mehr als 200 Gästen. "Der Deutsche Seniorentag will Mut machen, das aktive Leben wieder aufzunehmen. Er will motivieren, sich wieder verstärkt in Nachbarschaft, Freundeskreis und in die Gesellschaft einzubringen. Und er will zeigen, wie vielfältig und bunt das Alter heute ist."

Logo Deutscher Seniorentag 2021
© BAGSO

Geplant als Präsenzveranstaltung

Der Deutsche Seniorentag wird vor dem Hintergrund der fortschreitenden Impfkampagne als Präsenzveranstaltung geplant, unter Einhaltung aller im November notwendigen Vorkehrungen.

Die Veranstaltung findet alle drei Jahre in einem anderen Bundesland statt, zuletzt 2018 in Dortmund mit rund 14.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Er wird von der BAGSO, Kooperationspartner des VWE, ausgerichtet und unter anderem vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.


BAGSO/Ah