Befragung zum Thema Wohnraum Teilen, Umbauen, Vermieten?

Guter und bezahlbarer Wohnraum ist vielerorts knapp. Kann Teilen oder Tauschen von Wohnraum eine Option sein, Wohnraummangel zu beheben? Das will der Verband Wohneigentum in einer Befragung unter Eigentümern und Eigentümerinnen herausfinden. Geben Sie uns 5 Minuten Ihrer Zeit?

Sharepic mit Haus und Titel der Befragung
Was sagen Menschen mit Wohneigentum: Kann Tauschen oder Teilen von wenig beanspruchtem Wohnraum im Eigenheim ein Weg sein, Wohnraummangel zu beheben?   © VWE

Ein Klick zur Wohnraum-Befragung des Verbands Wohneigentum.

Wohnraum ist vielerorts knapp. Zunehmend rückt darum der sogenannte ungenutzte Wohnraum in den Fokus der wohnungspolitischen Debatte, beispielsweise leerstehende Zimmer oder wenig beanspruchte Etagen im Eigenheim, etwa wenn die Familienphase vorüber ist.

Die könnten doch vermietet oder das große Haus gegen eine kleinere Wohnung getauscht werden, heißt es. Klingt einfach, ist es aber nicht. Oder? Was denken die Eigentümerinnen und Eigentümer selbst zu diesem Thema? Könnte das für Sie eine Option sein? Wenn ja, welche Unterstützung wünschen Sie sich? Wenn nein, warum nicht?

Das wollen wir herausfinden. Darum startet der Verband Wohneigentum die Online-Umfrage "Teilen, Umbauen, Vermieten? Befragung zum Thema Wohnraum." Ihre Meinung und Expertise sind gefragt und gehen in unsere wohnungspolitische Arbeit ein.

Wir freuen uns, wenn Sie an der Befragung teilnehmen. Die Befragung läuft bis zum 31.03.2024.

Hinweis zum Datenschutz

Wir verwenden nur technisch notwendige Session-Cookies. Diese werden automatisch gelöscht, sobald Sie die Sitzung auf unseren Webseiten beenden und den Browser schließen.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter abonnieren
Der VWE-Newsletter
Wichtiges rund ums Wohneigentum
kostenlos, unabhängig & werbefrei, 1 x im Monat
Ihre Daten sind bei uns sicher. Wir nutzen sie nur für den Newsletter. Sie können sich jederzeit abmelden. Informationen finden sich in unserer Datenschutzerklärung.