gartenberatung.deNoch mehr Online-Service durch RSS-Feed

Frühjahrsputz im Internet! Wer hat schon Zeit und Lust lange nach Pflanzentipps zu suchen, wenn das Frühjahr naht und die Gartenarbeit ruft? Bequemer geht es mit dem neuen Online-Service der Gartenberatung im Verband Wohneigentum.

Die Website der Gartenberatung ist seit mehreren Jahren eine feste Größe im Online-Angebot des Verbands Wohneigentum. In den letzten Wochen haben die Online-Redakteure fleißig gearbeitet, um den Besuchern neue Services anzubieten.

Knackiger Name

In der Kürze liegt die Würze: Ab sofort heißt es nicht mehr „Gartenfachberatung“, sondern schlicht „Gartenberatung“ – das „fach“ fällt flach. Auch im Internet finden Sie das geballte Wissen unserer Experten nun unter der kürzeren Domain gartenfachberatung.de. Wenn Sie also die Gartenberater-Website in Ihrem Browser für den schnellen Zugriff (zum Beispiel als Favorit) markiert haben, sollten Sie den Link entsprechend anpassen. Doch auch der alte Name wird noch eine Weile weiter funktionieren und auf die neue Seite umleiten.

Laufend aktuell

Ganz neu ist das RSS-Angebot auf der Gartenberater-Website. Mit diesem Info-Dienst rund um den Garten sind Sie immer auf dem Laufenden. Ob Tipps und Tricks oder die neuesten Artikel – mit dem kostenlosen RSS-Abo verpassen Sie nichts mehr. Automatisch erhalten Sie die aktuellen Infos in Ihrem Feed-Reader oder Web-Browser.

RSS abonnieren:

Fortan sucht Ihr PC immer die neuesten Meldungen der Gartenberater-Website. Sind neue Artikel vorhanden, wird dies durch „Fettschrift“ in der Schaltfläche der Favoritenleiste angezeigt.

Freunde einladen

Interessante Tipps und Artikel können Sie jetzt auch ganz einfach an Freunde, Bekannte oder andere Gartenfreunde weiterempfehlen – auch an Nichtmitglieder des Verbands. Unter jedem Artikel steht nun eine Schaltfläche „Seite weiter empfehlen“ für Ihre persönliche Lese-Einladung.

J.T.