Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

… der bundesweit größte Verband für selbstnutzende Wohneigentümer

Folgen Sie uns auf

Zusätzliche Informationen

Unser Service:

TelefonsymbolInfo-Telefon für Mitglieder




Zeitschrift für Haus- und Garteneigentümer


Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

Steuerliche Absetzbarkeit der Energetischen Sanierung gescheitert?Verband Wohneigentum e.V. kritisiert Blockadehaltung der Länder

Bonn, 27. Juni 2012. Wie aus unterrichteten Kreisen zu hören ist, berät der Vermittlungsausschuss des Bundesrats heute nicht wie vorgesehen über das Gesetz zur steuerlichen Förderung von energetischen Sanierungsmaßnahmen an Wohngebäuden. Sah es zunächst so aus, als hätten sich Bund und Länder endlich auf eine Finanzierung geeinigt, ist nun wieder alles offen. „Das ist ein unerträglicher Zustand, der dem Bürger schwer zu vermitteln ist“, kritisiert Hans Rauch, Präsident des Verbands Wohneigentum e.V.

Seit einem Jahr ist das Gesetz zur steuerlichen Förderung von energetischen Sanierungsmaßnahmen an Wohngebäuden nun in der Schwebe. Einige Bundesländer befürchten hohe Steuereinbußen, die sie nicht kompensieren können. Dabei würden diese Einbußen sicher durch die zu erwartenden Investitionen der Hauseigentümer und entsprechenden Verdienst des lokalen Handwerks mehr als aufgefangen. Der einzige Effekt, den die Blockadehaltung der Länder momentan zeigt, ist eine wachsende Unlust der Immobilieneigentümer, ihr Haus energetisch zu sanieren.

Verärgerte Hauseigentümer

Es sind hauptsächlich die energetischen Ziele der Politik, die teure Hausmodernisierungen von den Bürgern verlangen. Rein rechnerisch lohnt sich die Investition für die Hauseigentümer nämlich selten. Dass die Länder nicht gewillt sind, auch ihren Teil zur verbesserten Energiebilanz Deutschlands beizusteuern, mutet daher paradox und vor allem ungerecht an. „Das fehlende Bekenntnis aller politisch Beteiligten zur Energiewende verunsichert und verärgert die Menschen“, bemängelt Rauch.

zurück     oben     drucken
Seite teilen

Zum Seitenanfang


Fusszeile

Copyright 2019 Verband Wohneigentum e.V. | Datenschutzerklärung | Haftungshinweise

Zum Seitenanfang