Gesucht: ein neuer Verbandsname

März 2004
Wie im Artikel Wohnen statt Siedeln erläutert, soll an Stelle des derzeitigen Namens Deutscher Siedlerbund – Gesamtverband für Haus- und Wohneigentum e.V. – ein zeitgemäßer Verbandsname gefunden werden.

Kriterien

Teilnahme


Es können sich alle DSB-Mitglieder beteiligen, einschließlich ehrenamtlicher Funktionsträger und hauptamtlicher Mitarbeiter.

Bedingung

Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin verzichtet für den Fall, dass sein bzw. ihr Vorschlag übernommen wird, von vornherein auf alle Ansprüche aus dem Urheberrecht; das Eigentum am Namensvorschlag geht ohne weitere Vereinbarung auf den Gesamtverband über. Wird ein Vorschlag unverändert gekürt und von der Bundesversammlung beschlossen, so erhält der Namensgeber oder die Namensgeberin einen Sonderpreis.

Auswertung

Das Präsidium und der Arbeitskreis Zukunft werden die eingehenden Vorschläge sichten und das Ergebnis dem Gesamtvorstand im Juni 2004 zur Abstimmung vorlegen. Über die Annahme eines neuen Namens im Rahmen einer Satzungsänderung kann wirksam erst die Bundesversammlung 2005 beschließen.

Preise

Es werden drei Wellness-Wochenenden für jeweils zwei Personen mit Familienheim und Garten-Leserreisen nebst Anreisekosten verlost.
Alle Einsendungen nehmen an der Auslosung teil. Die Ausbezahlung des Geldwertes eines Preises wird ausgeschlossen.

Einsendeschluss ist der 30. April 2004.

Postkarte an:
Familienheim und Garten
Neefestraße 2a
53115 Bonn


oder E-Mail an:
verbandsname@siedlerbund.de