Haben Sie Ihr Wohngebäude und Ihren Hausrat gegen Unwetterschäden versichert?

Haben Sie Ihr Wohngebäude und Ihren Hausrat gegen Unwetterschäden versichert?
Der Sommer ist da und es häufen sich die Wärmegewitter mit extremen Niederschlägen. In Hessen sind im Juli durchschnittlich 150 Liter Niederschlag pro Quadratmeter gemessen worden, vereinzelt über 200 l/m². Dies liegt deutlich über den Niederschlagsmengen der vergangenen Jahre. Hinzu kommen damit vermehrt Überschwemmungen in den Gebäuden. Viele Keller stehen unter Wasser und der dort befindliche Hausrat ist nicht mehr zu gebrauchen. Die Schäden sind über die allgemeine Wohngebäudeversicherung oftmals nicht versichert. Schutz für solche Schadenereignisse bieten Elementarversicherungen. Wir empfehlen jedem Hauseigentümer den Abschluss einer solchen Versicherung für das Gebäude und für den Hausrat. Gerne sind wir Ihnen bei der Überprüfung der Versicherungen behilflich.

Unser Partner die DEVK Versicherung wird hierzu ein Angebot unterbreiten.
Nutzen Sie dafür den Beratungs-Coupon.

Beratungs-Coupon.pdf (294.8 KB, PDF-Datei)