Fragen an die Politik

Wohneigentum ist nach wie vor für viele Menschen das Wohnideal. Ein Wunsch, der in der Corona-Pandemie zusätzlich Schub bekommen hat, in der wohnungspolitischen Debatte derzeit aber auch in Frage gestellt wird. Trotz Bemühungen seitens der Politik ist die Eigentumsquote in dieser Legislaturperiode gesunken. Was ist für die nächste Wahlperiode geplant? Das haben wir die Bundestagsabgeordneten gefragt, die Mitglied im Beirat des Verbands Wohneigentum (VWE) sind. Wir starten mit den Vertretern der Oppositionsfraktionen: Daniel Föst, FDP, und Chris Kühn, Bündnis 90/Die Grünen.

Mehr dazu auf den Seiten des Bundesverbandes