Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Leben und Wohnen in Eisenberg-Steinborn

Zusätzliche Informationen

Gartenberatung

aktualisiert am

17.11.2019

.

Zum Seitenanfang

Zurück zu:

Seiteninhalt

Senioren helfen Senioren

5- jähriges Jubiläum - Herzlichen Dank an Fahrer und Sponsoren !

Fahrer

© J.Schlundt

Auf dem Bild vor dem HdK fehlen: Wolfgang Hüther, Wolfgang Kalker, Reinhard Schwitzgebel, Manfred Müller und Werner Reinhold
 
Senioren helfen Senioren - paradox? - nicht in Steinborn. Hier kümmert man(n) sich und organisiert seit nunmehr 5 Jahren jeden Mittwoch morgens die Einkaufsfahrten für alle die, die nicht mehr selbst fahren können oder wollen. Leben und wohnen kann man ja in Steinborn ganz gut, solange das eigene Auto vor der Tür steht und die Tagesfahrten mit dem Früh- und Nachmittagsbus ausreichend sind. Wenn das aber nicht mehr mit den täglichen Belangen des eigenen Lebens zusammenpasst, können unsere Senioren nun schon seit 5 Jahren auf den eingerichteten Einkaufs-Fahrdienst zurückgreifen.
 
Am frühen Abend des 14.06.2019 hieß die 1.Vorsitzende des LWS, Ivonne Hofstadt, die 25 gemeldeten Gäste ganz herzlich willkommen und dankte allen Anwesenden für ihr leidenschaftliches Engagement und langjährige Treue für dieses Projekt. Nach ihren Grußworten übernahm Horst Kaiser, der Initiator des Beförderungsdienstes, den Rückblick auf das Ehrenamt und dankte besonders Pfarrer Hauth und Bürgermeister Kauth für ihre Unterstützung: Protestantische Kirchengemeinde und Stadt Eisenberg stellen nämlich den Bus zur Verfügung. Nicht vergessen wurde auch, den Ehefrauen der Fahrer zu danken, die für die Gesundheit derselbigen ja sorgen müssen. Und klar, auch den vielen Fahrgästen wurde gedankt - denn wenn keiner mitfahren will, muss der Service leider wieder entfallen.
 

Feier

© J.Schlundt

Für uns U60er und U50er bleibt zu hoffen, dass es den "Bürgerbus" noch lange gibt. Daran müssen wir alle arbeiten und deshalb auch hier der Aufruf:

Wer sich, egal welchen Alters, in der Lage fühlt einen Kleinbus zu fahren, sei hiermit herzlich willkommen. Horst Kaiser nimmt Anmeldungen gerne entgegen.
 
 
 
Hier nochmals die Zahlen der letzten fünf Jahre: 

  • 260 Einsatztage, bei einmal pro Woche,

  • 1.910 Fahrgäste, im Schnitt 7 pro Woche und

  • 5200 unfallfreie Kilometer mit derzeit

  • 11 festen Fahrern und

  • 2 Fahrer, die aus gesundheitlichen oder familiären Gründen ausgeschieden sind.

 

 

Senioren helfen Senioren

  • Bild 1 von 28

     Foto: © J.Schlundt

  • Bild 2 von 28

     Foto: © J.Schlundt

  • Bild 3 von 28

     Foto: © J.Schlundt

  • Bild 4 von 28

     Foto: © J.Schlundt

  • Bild 5 von 28

     Foto: © J.Schlundt

  • Bild 6 von 28

     Foto: © J.Schlundt

  • Bild 7 von 28

     Foto: © J.Schlundt

  • Bild 8 von 28

     Foto: © J.Schlundt

  • Bild 9 von 28

     Foto: © J.Schlundt

  • Bild 10 von 28

     Foto: © J.Schlundt

  • Bild 11 von 28

     Foto: © J.Schlundt

  • Bild 12 von 28

     Foto: © J.Schlundt

  • Bild 13 von 28

     Foto: © J.Schlundt

  • Bild 14 von 28

     Foto: © J.Schlundt

  • Bild 15 von 28

     Foto: © J.Schlundt

  • Bild 16 von 28

     Foto: © J.Schlundt

  • Bild 17 von 28

     Foto: © J.Schlundt

  • Bild 18 von 28

     Foto: © J.Schlundt

  • Bild 19 von 28

     Foto: © J.Schlundt

  • Bild 20 von 28

     Foto: © J.Schlundt

  • Bild 21 von 28

     Foto: © P.Schmitz

  • Bild 22 von 28

     Foto: © P.Schmitz

  • Bild 23 von 28

     Foto: © P.Schmitz

  • Bild 24 von 28

     Foto: © P.Schmitz

  • Bild 25 von 28

     Foto: © P.Schmitz

  • Bild 26 von 28

     Foto: © P.Schmitz

  • Bild 27 von 28

     Foto: © P.Schmitz

  • Bild 28 von 28

     Foto: © P.Schmitz

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

© Verband Wohneigentum Rheinland-Pfalz e.V.

Zum Seitenanfang