Helferfest 2022

Der Dank für die HelferInnen

Helferfest 2022
© J.Schlundt
Das LWS-Helferfest gehört zum Jahresreigen der Veranstaltungen dazu wie die Sekunden zur Minute. Jede einzelne Sekunde macht die Minute zu etwas Vollwertigem. Ebenso ergeht es uns Vorstandsmitglieder mit der Danksagung an die vielen Helferinnen und Helfer. Erst der ausgesprochene Dank an diesem Abend ist eine entsprechende Würdigung für die vielen unentgeltlichen und meist nach Feierabend noch zu erledigenden Dienste für das LWS-Veranstaltungsjahr oder für Mitglieder und/oder Nachbarn.
Die Begrüßung für den Abend, den 30.09.2022, übernahm die 1. Vorsitzende des LWS Ivonne Hofstadt. Namentlich begrüßte Sie unsere Ehrenvorsitzenden Horst Kaiser und Paul Schmitz sehr herzlich. Gleich darauf wurden die anwesenden Neumitglieder vorgestellt, die sich mit Aufstehen und/oder Kopfnicken zu erkennen gaben. Einige davon hatten auch schon tatkräftig bei den letzten Veranstaltungen unterstützt. Ein persönliches Dankeschön mittels Worten und Gesten, die aus dem Herzen kamen, überbrachte Ivonne Hofstadt an den 2. und 3. Vorsitzenden, die dies mit einem Lächeln auf Lippen und in den Augen honorierten.
Der 3. Vorsitzende Jens Schlundt übernahm daraufhin die angenehme Aufgabe, den Gewinnern und Gewinnerinnen aus dem Ballonweitflug-Wettbewerb vom diesjährigen Angerfest zu gratulieren. Von den 40 in die Freiheit entlassenen Ballons kamen immerhin fünf Karten an die jeweils Absendenden zurück. Mit leuchtenden Augen und teils etwas verschüchtert nahmen drei der fünf Kinder: Jana, Elisa und Leon, persönlich die Eisgutscheine entgegen. Leni und Mira erhalten die Belohnung etwas später.
Gleich darauf richtete unser 2. Vorsitzender Wolfgang Hüther einen besonderen Augenmerk auf unsere Busfahrer des Projektes "Senioren helfen Senioren", die der ersten Stunde angehören. Dazu übergab er das Wort an Horst Kaiser, der der Gründer der Initiative ist. Er erwähnte unter anderem, dass mittlerweile 2500 Personen mit etwa 8000 km gefahren worden sind. Wir durften die folgenden 5 Busfahrer zu dem nun endgültigen Ruhestand beglückwünschen und hoffen, dass es ohne die Fahrroutine nicht allzu langweilig wird:
• Dieter Behm
• Volker Harnau
• Wolfgang Gauer
• Werner Reinhold
• Dr. Manfred Barl

Das Weinpräsent und die Urkunde konnten an diesem Abend leider nur die zwei Erstgenannten persönlich in Empfang nehmen. Der Vorstand wird einen geeigneten Weg finden, die anderen Präsente ebenfalls noch überreichen zu können.

Ein Extra-Dankeschön in Form eines Weinpräsentes und vieler Lobesworte gingen an Jutta Knoth, die eine zuverlässige Verbindung zur Stadtverwaltung bildet, und an Horst Kaiser als Gründer/Busfahrer und ehemaliger Mentor für Ivonne Hofstadt.

Unserem Ortsvorsteher Alexander Haas war es zum Abschluss ein Bedürfnis, ein paar Anmerkungen & Lob zur geleisteten Arbeit sowohl der Anwesenden als auch des Vereins zu Gehör zu bringen. Diesen Dankesworten konnte nichts mehr hinzugefügt werden, so dass Ivonne Hofstadt endlich das mehr als reichhaltige Buffet eröffnen durfte.

Genussvoll den Abend ausklingen lassen - mit Weinen und Secco aus dem Hause Argus und Sonnenberg, mit Bier vom Alebrand, mit Weißwurst (Metzgerei Speeter) & Brezel, gebackenem Schafskäse (Fam. Schmitz/Forster-Schmitz), Hausmacher Wurst vom Arleshof, Käsevariationen und pikanten Blätterteigteilchen (Bäckerei Schmitt) - das haben alle Anwesenden getan. Softgetränke gab es übrigens auch.

Besonders hervorzuheben ist die aufgelegte Tischdekoration - herbstlich einladend angerichtet hatte dies Carola Harnau.

Nach einem kurzen Aufräumen waren die letzten Vorstandsmitglieder und Gäste gegen 1.30 Uhr wieder in den heimischen Gefilden und begaben sich in Morpheus Arme. Die finalen Räum- und Putzaktivitäten übernahmen am Sonntagmorgen Carola Harnau, Ivonne Hofstadt und Wolfgang Hüther. Auch dafür ein großes Dankeschön!

Danke für den geselligen Abend.

Und da nach dem Fest wieder vor dem Fest ist: in diesem Sinne sehen wir uns allerspätestens zum Nikolausmarkt wieder, sofern Corona und dann gültige Vorschriften dies zulassen.

Alexandra Schlundt
Schriftführerin LWS