Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

... für alle, die bauen, modernisieren und wohnen

Zusätzliche Informationen

Als APP für Android

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.Tobit.android.Slitte7313123466

oder in Google Play nach
"Verband Wohneigentum Saarland"
suchen.

Als APP für IOS

Im APP-Store nach
"Verband Wohneigentum Saarland"
suchen.

  • 20 Jahre Jugendfreizeit!! 2017 in Kastel (Fröhnd)

    In diesem Jahr ging es zum zwanzigsten Mal in die Jugendfreizeit!!

    Zu den Bildern gelangen Sie, wenn Sie oben auf den grünen Link mit der Beschriftung
    20 Jahre Jugendfreizeit!! 2017 in Kastel (Fröhnd)
    drücken.

  • Neuer Präsident

    Manfred Jost neuer Präsident

    Die Bundesversammlung in Berlin wählt
    Manfred Jost zum neuen Präsidenten !

    Herzlichen Glückwunsch!

  • Bundeswettbewerb "Wohneigentum - Heute für Morgen"

    Sgm. Fischbach zeigte eine professionelle Präsentation beim Bundeswettbewerb

    Eine Präsentation der besonderen Art bot die Sgm. Fischbach-Camphausen-Quierschied bei der Begehung der Bundesjury beim Bundeswettbewerb "Wohneigentum - heute für morgen". Bis auf die letzte Kleinigkeit war der Auftritt vorbereitet und ausgeführt worden.
    ....

!NEU! Tipps & Links !NEU!

  • Zum Thema Strassenausbaubeiträge

    Zum Thema Strassenausbaubeiträge

    Wer Neuigkeiten um die Straßenausbaubeiträge verfolgen möchte, kann sich die App "STRABS" auf sein Smartphone herunterladen. Die kostenlose App des Verbands Wohneigentum funktioniert auf Android und IOS.

    Straßenausbaubeiträge, die Anlieger finanzieren müssen, sind ungerecht. Straßen werden von der Allgemeinheit genutzt, Instandsetzungen und Erneuerungen gehören zur kommunalen Daseinsvorsorge.

    Vielerorts bildet sich Widerstand gegen die oft sehr hohen Straßenausbaubeiträge durch betroffene Bürger. Mit ihnen macht der Verband Wohneigentum e.V. sich stark gegen diese Kosten.

    Das Thema Straßenausbaubeiträge betrifft jeden Wohneigentümer!

Verbraucherzentrale Saarland

Energieberatung online

Energieberatung der Verbraucherzentrale

© Antonioguillem/Fotolia.com

  • Energieberatung online

    Energieberatung durch die Verbraucherzentrale

    Sie planen ihr Haus zu sanieren, um weniger Energiekosten zu bezahlen? Sie wollen erneuerbare Energien nutzen? Ihre Energieabrechnung kommt Ihnen zu hoch vor? In Ihrer Wohnung gibt es Probleme mit Feuchte und Schimmel? Zu all diesen Fragen und vielen mehr geben Ihnen unsere Energieberater gerne qualifizierte Auskunft und individuelle Empfehlungen für Ihr Zuhause. ....

Unabhängige Baufinanzierungsberatung der Verbraucherzentrale

Baufinanzierungen für den Hausbau oder Hauskauf, Modernisierungen oder Anschlussfinanzierungen stellen Verbraucher regelmäßig vor zahlreiche Fragen. Klären Sie alle wichtigen Fragen in der Baufinanzierungsberatung der Verbraucherzentrale Saarland.

  • Pressemitteilung zum Download

    Pressemitteilung zum Download

    • Geldscheine in einer Hand, gehalten vor dem Regelventil eines Heizkörpers.

      © Verbraucherzentrale d. Saarlandes e.V.

      PM_VZ_10.11.17.pdf (112.6 KB, PDF-Datei)

      Pressemitteilung vom 10.11.2017

      Heizungsverbrauch reduzieren.
      Tipps der Verbraucherzentrale, wie man höhere Energiepreise abfedern kann.

      Der Preis für Heizöl ist in den letzten Wochen gestiegen. Möglicherweise steigen die Preise weiter. Sowohl Hausbesitzer als auch Mieter müssen sich daher auf deutlich höhere Heizkosten einstellen. ...

    • PM-VZ-16-10-2017-HeizPeriode.pdf (108.6 KB, PDF-Datei)

      Pressemitteilung vom 16.10.2017

      Landeshauptstadt und Verbraucherzentrale bieten zum Start der Heizsaison kostenlose Energieberatungen an ...

    • PM VZ 21.09.2017.pdf (169.6 KB, PDF-Datei)

      Pressemitteilung vom 21.09.2017

      Dämmung brandgefährlich?
      Verbraucherzentrale klärt auf.
      Der Hochhausbrand in London lenkte den Fokus der Öffentlichkeit wieder auf ...

    • PM VZ 07.09.2017.pdf (186.1 KB, PDF-Datei)

      Pressemitteilung vom 07.09.2017

      Neue Ökodesign-Anforderungen für Warmwasserspeicher und Heizgeräte.

      Mit dem Austausch von Altgeräten Energie sparen.
      Ab dem 26. September 2017 gelten neue Standards für Heizungen und Warmwasserbereiter bei der Energieverbrauchskennzeichnung (EU-Label) und der Ökodesign-Richtlinie. ...

    • PM VZ 25.08.17.pdf (166.9 KB, PDF-Datei)

      Pressemitteilung vom 25.08.2017

      Wer sparen will, muss nicht kalt duschen. ...

    • PM VZ 03.08.17.pdf (112.9 KB, PDF-Datei)

      Verbraucherzentrale Saarland
      Pressemitteilung v. 03.08.2017
      "Stromkosten eingefroren"

    Förderung

    • Solare Zukunft

      Die weiterhin steigenden Energiepreise und das zunehmende Umweltbewusstsein veranlassen immer mehr Menschen, die Stromversorgung ihres Familienheimes zumindest teilweise auf die Sonne umzustellen. Es gibt inzwischen eine ganze Reihe an Förderprogrammen ...

    • Ist Ihre Heizung noch fit?

      Viele Menschen, die renovieren wollen, verschenken günstiges Geld vom Staat. Denn es gibt viele Fördermittel von Bund, Ländern und Gemeinden. Einen kompletten Überblick gibt zum Beispiel im Internet ...

    Zum Seitenanfang

    Zurück zu:

    Seiteninhalt

    Jugendfreizeit 2019 Bischofsdhron (bei Morbach)

    (noch 6 Plätze frei!!)

    Hallo, liebe Teilnehmer
    der 2.Jugendfreizeit
    ohne Handy!

    ... und alle, die es werden wollen ...

    Langweilige Aussichten für die Sommerferien??

    Auch wenn der Sommer noch weit entfernt scheint, haben wir schon jetzt ein tolles Angebot für Euch:

    Spiele, Basteln, Grillparty, Disco, ... .

    Dies und noch vieles mehr könnt Ihr erleben bei unserer

    23.Jugendfreizeit
    für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren

    Wir fahren vom
    6 - 12. Juli 2019
    nach Bischofsdhron (bei Morbach)

    Spielende Kinder auf einer Wiese.

    © Harald Kraushaar

    Wir wohnen im Freizeitzentrum Idarwald. Unsere zahlreichen Aktivitäten bieten nach wie vor für jeden etwas. Die ersten Vorbereitungen haben natürlich schon begonnen und wir freuen uns bereits jetzt auf die gemeinsamen Tage mit Euch.

    Hier schon einmal ein paar kurze Informationen:

    • unsere Ferienmaßnahme ist kein Zeltlager, sie findet in einer festen Unterkunft statt

    • sie steht unter der Leitung ausgebildeter Betreuer

    • unsere Aktivitäten werden in der Regel als Gemeinschaftsaktionen durchgeführt

    • ein tolles Küchenteam versorgt uns mit echter Hausmannskost

    Weitere Infos gibt es bei Harald Kraußhaar (06897/87964).

    Womit wir dann auch bei den Kosten wären:
    Unser Reisepreis ist gestaffelt:
    Kinder von Verbandsmitgliedern zahlen 150 €, für jedes weitere Kind 140 €.
    Kinder von Nichtmitgliedern zahlen 160 € .

    Darin enthalten sind die Fahrtkosten, Unterkunft und Vollverpflegung, sowie die Eintrittsgelder.

    Für heute viele Grüße

    Harald Kraußhaar
    Landesjugendbeauftragter

    Hier noch ein Hinweis besonders an die Eltern unserer Erstteilnehmer:

    Nach Ihrer schriftlichen Anmeldung melden wir uns generell nur dann telefonisch, falls die Maßnahme ausgebucht sein sollte und Ihr Kind auf die Warteliste käme. Wenn Sie nach der Anmeldung vorerst nichts von uns hören, ist Ihr Kind auf jeden Fall dabei. Der Versand der Anmeldebestätigung und der Reiseinfos erfolgt jedoch erst nach Eingang des Unkostenbeitrages. Wir bitten um Verständnis.
    Sollte Ihr Kind trotz Anmeldung kurzfristig doch nicht mitfahren können, bitten wir um rechtzeitige Abmeldung. Bereits gezahlte Beiträge werden natürlich rücküberwiesen. So haben Kinder auf der Warteliste die Chance, nachzurücken. Vielen Dank.

    zurück     oben     drucken

    Zum Seitenanfang


    Fusszeile

    © Verband Wohneigentum Saarland e.V.

    Zum Seitenanfang