Marionetten basteln am 24. Mai 2016

Marionetten basteln am 24. Mai 2016

In den Pfingstferien lud die Siedlergemeinschaft Oberlauchringen zum Basteln von Marionetten ein. Gabi Wölm hatte zuvor schon 2 Marionetten und zwar einen Vogel und eine Katze vorbereitet. Jedes der 6 teilnehmenden Kinder hatte dann seine eigene Vorstellung, wie die Marionette aussehen soll. Und schon konnte es losgehen und aus verschiedenen Materialien wie Papprollen, Holzkugeln, bunten Papieren, Moosgummi, Fäden und dergleichen entstanden Katzen, Hase, Fussballer und ein Blechmann. Hierbei wurden die Kids mit „marionettenhafter“ Geduld von Gabi Wölm, Gisela Schillinger und Verena Wunderlich unterstützt.
Zuerst wurde der Körper gestaltet. Als nächster Schritt kam der Kopf mit all seinen Verzierungen dran. Gegenseitig halfen sich dann die Kinder die Fäden für Arme und Beine zu flechten. Bevor die Marionetten zum Leben erweckt wurden, kam der schwierigste Teil und zwar die Befestigung am Holzkreuz. Alle Marionettenbauer warteten dann gespannt auf dem Moment wo sie durch das Verkippen des Holzkreuzes oder dem Ziehen an den Fäden Ihre Marionnette bewegen konnten.

  • Bild 1 von 10

     Foto: © SGOL

  • Bild 2 von 10

     Foto: © SGOL

  • Bild 3 von 10

     Foto: © SGOL

  • Bild 4 von 10

     Foto: © SGOL

  • Bild 5 von 10

     Foto: © SGOL

  • Bild 6 von 10

     Foto: © SGOL

  • Bild 7 von 10

     Foto: © SGOL

  • Bild 8 von 10

     Foto: © SGOL

  • Bild 9 von 10

     Foto: © SGOL

  • Bild 10 von 10

     Foto: © SGOL