Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Siedlergemeinschaft Ratingen Süd 1936

Zusätzliche Informationen

Veranstaltungen

Stammtisch: Montag, den
12. August 2019 Ratinger Hof (Buschhausen)


Wetter ratingen
Mehr Wetter


Aktuelle Uhrzeit

Zum Seitenanfang

Zurück zu:

Seiteninhalt

Zustands- und Funktionsprüfung von Grundstücksanschluss- und Grundleitungen

Liste der Sachverständigen ist zu finden:

http://www.sadipa.it.nrw.de/Sadipa/

oder über

http://www.stadt-ratingen.de/buergerservice/buergerinfo/produkte/66/Dichtheitspruefung_37909.php



Info Video der Stadt (veraltet)

http://www.stadt-ratingen.de/umwelt_planen_bauen_wohnen/Dichtheitspruefung_-_Video.php


Prüfung ob man in der Wasserschutzzone liegt, welche Fristen und welcher Prüfumfang gilt (Hausnummer-genau):

http://www.stadt-ratingen.de/umwelt_planen_bauen_wohnen/Abgrenzung_der_Wasserschutzzone.php


http://www.stadtverwaltung-ratingen.de/66/Mappetizer3/


Die Verpflichtung der Prüfung geht bis zum Sammelkanal unter der Strasse oder ggf. beim Nachbarn gegenüber aber glücklicherweise gehört der Anschlußstutzen zur öffentlichen Kanalisation. Der Haus- oder Grundstücksanschluss verbindet die Grundstücksentwässe-rungsanlage mit der öffentlichen Abwasseranlage. Er ist nicht Bestandteil der öffentlichen Abwasseranlage:
www.stadt-ratingen.de/ortsrecht/711-00.pdf

Kosten für Erneuerung oder Verbesserungen des öffentlichen Kanals/der Strasse sind hier geregelt (Satzung über die Erhebung von Beiträgen nach § 8 des Kommunalabgabengesetzes Nordrhein-Westfalen für Straßenbaumaßnahmen der Stadt Ratingen (KAGStrBeitrSR)):

http://www.stadt-ratingen.de/ortsrecht/611.pdf


Was Wasserschutzgebiete sind und wo sie liegen steht hier:

http://www.kreis-mettmann.de/Weitere-Themen/Umwelt-Natur/Wasserschutz/Wasserschutzgebiete

Die Karte ist hier:
http://www.brd.nrw.de/umweltschutz/gewaesserschutz/pdf/Ratingen-Broichhofstrasse_Karte.pdf

Die Schutzgebietsverordnung für uns findet man hier:
http://www.brd.nrw.de/umweltschutz/gewaesserschutz/pdf/Ratingen-Broichhofstrasse_Text.pdf

Die aktuellen Verordnungen des Landes inkl. Bildreferenzkatalog und Musterbescheinigung findet man hier:

http://www2.lanuv.nrw.de/wasser/abwasser/dichtheit.htm

http://www.lanuv.nrw.de/wasser/abwasser/dichtheit.htm

Bildreferenzkatalog zur einfachen Bewertung von Schadensbildern und zur Festlegung der Sanierungsfristen:

http://www2.lanuv.nrw.de/wasser/abwasser/dichtheit/pdf/Bildreferenzkatalog_Private Abwasserleitungen.pdf

Kanalschäden durch unsachgemäße Hochdruckreinigung z.B.:

http://www1.wdr.de/fernsehen/ratgeber/servicezeit/sendungen/kanalschaden100.html

(es wird empfohlen erst eine Kamerabefahrung zu machen um sich einen Überblick zu verschaffen und später ggf. Schäden durch den unangemessenen Reinigungsprozess geltend machen zu können)

Hier die aktuellsten Präsentationen der Landesregierungsvertreter mit Rechtsgrundlagen und Prüfvorgaben:
http://www.dwa-nrw.de/SüwVO-Abwasser.html

Häufig gestellte Fragen zur Dichtheitsprüfung privater Hausanschlüsse

https://www.umwelt.nrw.de/umwelt/wasser/abwasser/dichtheitspruefung/kosten_sanierung/index.php



Auf vielfachen Wunsch zum Thema Bußgelder bei Fristüberschreitung:

Verordnung zur Selbstüberwachung von Abwasseranlagen
- Selbstüberwachungsverordnung Abwasser - SüwVO Abw

Vom 17. Oktober 2013


§ 14
Ordnungswidrigkeiten

Ordnungswidrig nach § 161 Absatz 1 Nummer 4 Landeswassergesetz handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig

1. Abwasserleitungen nicht in der nach § 8 festgelegten Frist auf Zustand und Funktionsfähigkeit prüfen lässt,

2. Zustands- und Funktionsprüfungen von privaten Abwasserleitungen durchführt, ohne über eine Anerkennung als Sachkundige oder Sachkundiger nach § 12 Absatz 1 zu verfügen.


Bekanntmachung der Neufassung des Wassergesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (Landeswassergesetz - LWG -) § 161 a (Fn 4) Zuwiderhandlungen Gegen Abwassersatzungen der Gemeinden

In den Abwassersatzungen der Gemeinden kann geregelt werden, daß vorsätzliche oder fahrlässige Zuwiderhandlungen mit Geldbußen bis zu fünfzigtausend Euro geahndet werden.

Hier eine Seite der Gegner der Dichtheitsprüfung

http://alles-dicht-in-nrw.de/

und hier zum Vergleich mal Berichte über die Prioritätensetzung zum Thema Toiletten-Abwasser:

In Deutschland leben nach übereinstimmenden Schätzungen rund fünf Millionen Hunde. Legt man die Hamburger "Produktionsrate" zugrunde, so fallen in Deutschland jährlich knapp 540.000 Tonnen Hundekot an. Quelle: Stadtreinigung Hamburg (SRH) Ob deren Urin und Kot in dichten Leitungen der Kanalisation zugeführt wird ? Bei Öl, Nitrat, perfluorierten Substanzen oder Deponiesickerwasser sieht es nicht besser aus:


http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/ein-gigantischer-kerosin-see-unter-wesseling-aid-1.3072039

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/ratingen/widerstand-gegen-neue-deponie-waechst-aid-1.3922565

http://www.welt.de/regionales/duesseldorf/article127290309/Behoerden-finden-Oelleck-im-Muensterland-nicht.html

http://www.rp-online.de/nrw/landespolitik/guelle-verseucht-grundwasser-in-nrw-aid-1.4029404

http://www.biogasanlagen-versus-anwohner.de/index.php/gefahren-gaerreste.html

#EXLINK{http://www2.lanuv.nrw.de/wasser/abwasser/dichtheit/pdf/Bildreferenzkatalog_Private
usw. usf.

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

Verband Wohneigentum, Gemeinschaft Ratingen-Süd 1936

Zum Seitenanfang