Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Siedlergemeinschaft Rheda

Folgen Sie uns auf

Zusätzliche Informationen

Aktuelles:


Neue Rückblicke
Rückblick/ Presse

Vortrag Pflegeleichter Vorgarten
sonstige Aktionen


Reisevorschau
Reisen

Die neusten Bilder in unserer:
Galerie

Termine:

27.06.-30.06.2019 Rügen

04.08. Kinderfest

18.08. Einmarsch Bauernschützenfest


Terminübersicht

Ausflüge/Besichtigungen

Jugendarbeit

Rückblick/ Presse

Pressespiegel


Exklusive Mitgliederrabatte
Rabatte für Mitglieder


Unsere Satzung

Unser Vorstand

Vorstand

Zum Seitenanfang

Zurück zu:

Seiteninhalt

Rückblick/ Pressemitteilungen

Pättkesfahrt 2019

Am 23.06.2019 haben wir unsere Pättkesfahrt bei hervorragenden Wetterbedingungen unternommen. Diese führte uns quer durch unser Kreisgebiet zum Hofcafe Johannleweling , wo wir bei gemütlichem Kaffee und Kuchen entspannen konnten. Am Ende des Tages waren es dann 40,9 km:

Paettkestour2019

© Hans Badorreck


Pättkesfahrt für unsere jungen Familien

Die Jugendgruppe Rheda hatte am 15. Juni zu einer Pättkesfahrt eingeladen. Unsere kleinen Siedler radelten mit ihren Eltern in Richtung Wiedenbrück und zurück.
Um 11:00 Uhr ging die Tour vom Spielplatz an der Breslauer Straße los. Nach wenigen Kilometern wurde eine kleine Pause an der Spielerei im Stadtteil Rheda eingelegt. Mit großem Spaß paddelten die Kinder zu zweit in Holzfässern auf dem kleinen See oder bauten auf dem Wasserspielplatz Brücken mit Getränkekisten. Auch ein Besuch des Streichelzoos durfte nicht fehlen.
Weiter ging es zu dem Marktplatz in Wiedenbrück. Der plötzlich aufgetretene Regenschauer ließ hier nur eine kurze Pause mit einer "Eis"-kalten Stärkung zu. Im Anschluss radelten die Familien wieder zum Startort zurück.
Ein Vereinsmitglied lud zu einem schönen Grillnachmittag in seinem Garten ein, welcher mit vielen Spielgeräten ebenfalls für einen aufregenden Abschluss sorgte.

Steffen Freund
20.06.2019


Bowling-Action bei unseren kleinen Siedlern

Am 4. April nahmen 10 Kinder unserer Jugendgruppe am Bowling im Red-Bowl in Oelde teil. Nach dem jeder die passenden Schuhe erhalten hatte, war ganze zwei Stunden Bowling-Action angesagt.
Mit großem Eifer versuchte jeder sein Glück, die Pins auf einmal abzuräumen. Ausrufe wie Strike oder Spare sorgten für eine bomben Stimmung unter unseren kleinen Siedlern. Auch eine kleine Stärkung sorgte ebenfalls für einen gelungenen Bowlingabend.

Steffen Freund
09.05.2019


Abstimmungsergebnisse Fusion

Am 15.03.2019 fand die Jahreshauptversammlung unserer Gemeinschaft Rheda statt. Als Tagesordnungspunkt wurde eine Fusion mit der Gemeinschaft Wiedenbrück zur Abstimmung mit den Mitgliedern aufgeführt, die der Vorstand vorab beschlossen hatte. Bei der Abstimmung hat die Mehrheit der Mitglieder der Gemeinschaft Rheda für die Fusion gestimmt.
Die Gemeinschaft Wiedenbrück hat ebenfalls die Mitglieder auf Ihrer Jahreshauptversammlung am 20.03.2019 abstimmen lassen und hat auch hier mit einer Mehrheit für die Fusion mit Rheda zugestimmt.
Im April 2020 wird somit die erste gemeinsame Jahreshauptversammlung in der neuen Stadthalle in Rheda-Wiedenbrück statt finden, an der auch der neue Vorstand gewählt wird.


Die gläserne Küche in Oelde
wird zur Weihnachtsbäckerei...


Junge Siedler besuchen Tierpark in Bielefeld

Am 22. September 2018 besuchten ca. 10 Kinder unserer Gemeinschaft zusammen mit ihren Eltern den Tierpark Meyer zu Olderdissen in Bielefeld. Bei einem schönen Herbstwetter machten wir einen Rundgang durch die Tiergehege im Teutoburger Wald.
Bereits am Eingang beobachtete unser Siedlernachwuchs mit großer Aufmerksamkeit eine große Wiese mit Wisente. Auch das Füttern von Esel und Ziegen sowie Schottischen Hochlandrindern bereite einen großen Spaß.
Des Weiteren konnten viele - eigentlich verdeckt lebende - Tiere aus den Wäldern wie Hirsche, Luchse, Eulen, Greif- und Krähenvögel hautnah beobachtet werden. Auch die auf dem Gelände befindlichen Spielplätze luden in Verbindung mit einem kleinen Picknick zum Verweilen ein.
Zum Glück setzte erst kurz vor der Rückreise der Regen ein, sodass alle noch trocken nach Hause gekommen sind.

Wir freuten uns sehr über den erlebnisreichen Nachmittag.

Steffen Freund
23.09.2018

Galerie


7 Tage Cornwall - auf den Spuren von Rosamunde Pilcher

Vom 01. bis 07. September 2018 fuhr die Siedlergemeinschaft Rheda im Verband Wohneigentum nach Cornwall. Mit der Fähre Calais - Dover wurden die Teilnehmer nach England übergesetzt.

Die erste Übernachtung fand im Raum Reading statt. Nach einem reichhaltigen kontinentalen Frühstück ging die
Fahrt am 2. Tag nach Cornwall weiter. Auf dem Weg dorthin wurde die Hauptstadt von Devonshire in Exeter besucht. Hier wurde die Kathedrale bestaunt, die zu den eindrucksvollsten Baudenkmälern Südenglands zählt. Weiter ging es nach Newquay, wo die nächsten 4 Nächte übernachtet wurden.

Am 3. Tag wurde die Ruine von Tintagel Castel besichtigt und anschließend die alte Marktsiedlung Clovelly, die ins 19. Jahrhundert zurückgeht.

Am 4. Tag ging es ins malerische Polperro, Filmkulisse einiger Rosamunde Pilcher Filme und am Nachmittag ging es weiter zum wunderschönen Lanhydrock House mit seiner kostbaren Einrichtung und einem liebevoll angelegten Park.

Am Mittwoch, 05.09.2018, wurde das Minack Theatre in Porthcurno, ein im altgriechischen Stil erbautes Theater mit unverwechselbarer Atmosphäre, besucht. Anschließend fuhren die Teilnehmer zu Land's End, wo der Atlantische Ozean mit seiner ganzen Wucht an die Klippen prallt. Dann ging es weiter zum Künstlerort St. Ives. Mit seinem wunderschönen Hafen versprüht der Ort englisch-mediterranen Charme.

Am 6. Tag ging die Fahrt zur Kurstadt Bath. Hier ist alles Kultur pur und so zählt die UNESCO auch die komplette Stadt zum Kulturerbe der Menschheit.

Am letzten Tag der Reise hieß es Bye, bye England.
Mit vielen neuen Eindrücken fuhren die Teilnehmer zurück in die Heimat.

Roland Dust

Galerie


Kinderfest auf dem Spielplatz an der Breslauer Straße

Am 22. Juli 2018 fand unser Kinderfest auf der Breslauer Straße statt. Ca. 600 Kinder ließen sich zusammen mit ihren Eltern dieses Spektakel nicht entgehen und genossen die vielen Spiele und Aktivitäten bei bestem Sommerwetter. Insgesamt konnten wir um die 900 Besucher verzeichnen.

In den ersten Stunden sorgte unser Musikverein für eine super Stimmung auf dem Fest.

Besonders begehrt war unsere Bastelaktion eines Solarflugzeugs. 26 Kinder nahmen sich eine gute halbe Stunde Zeit mit uns das keine Luftfahrzeug zu bauen. Nach der Fertigstellung liefen alle Kinder zu einem sonnigen Platz, um die Energieerzeugung durch die kleine Solarzelle für den Propellermotor zu testen. Alle Bauwerke konnten funktionstüchtig mit nach Hause genommen werden.

Ein weiteres Highlight war ein Taschenrechnerspiel eines unseres Mitglieds. Die Kinder mussten dabei in Gruppen in einer Art Staffellauf auf dem Platz verstreute Zahlen von 1 bis 0 ablaufen und erhielten im Anschluss ein kleines Präsent.

Auch unsere Feuerwehr hatte ein pfiffiges Spiel dabei... Ein ausgemusterter Sprungretter wurde zu einer Torwand namens "Torretter" umgebaut. Mit viel Geschick konnten die Kinder Bälle in die kleinen Löcher schießen. Auch das vorgeführte Feuerwehrfahrzeug mit der tollen Ausrüstung war ein großer Renner. Der Schalter für das lustige Blaulicht konnte schnell gefunden werden.

Die anderen Spiele waren ebenfalls heiß begehrt und sorgten für eine super Stimmung auf unserem Kinderfest.

Die Eltern nahmen sich währendessen Zeit für eine Tasse Kaffee mit Kuchen oder chillten im Schatten auf dem umlaufenden Hügel am Spielplatzrand.

Wir freuten uns sehr über den erfolgreichen Tag sowie die große Besucherzahl und vorbildliche Zusammenarbeit mit den anderen Vereinen.


Steffen Freund
04.08.2018



Galerie

Landesgartenschau Bad Iburg

Am 07.07.2018 sind wir bei bestem Wetter zur Landesgartenschau in Bad Iburg gefahren. Bei sommerlichen und sonnigen Temperaturen durften wir einen herrlichen Ausblick vom Baumwipfelpfad aus genießen. Bilder hierzu findet Ihr in der Galerie.
Galerie

Pättkesfahrt 2018

Am 24.06.2018 haben wir wieder unsere Pättkesfahrt unternommen. Diese führte uns quer durch unser Kreisgebiet zum Golfclub Marienfeld, wo wir bei gemütlichem Kaffee und Kuchen entspannen konnten. Am Ende des Tages waren es dann 41,8 km:

Pättkesfahrt2018

© SG-Rheda

Besuch des Landtags

Am Donnerstag 22.03.2018 besuchte der Verband Wohneigentum Gemeinschaft Rheda den Landtag in Düsseldorf. Anschließend besuchte die Gruppe die Königsallee und die Altstadt von Düsseldorf.
Die Pressemitteilung des Landtags finden Sie im Pressespiegel Pressespiegel

Bild zum Besuch im Landtag

© Präsident des Landtags NRW

Bastelnachmittag zu Ostern

Osterzeit ist Bastelzeit für unsere kleinen Siedler
Am 9. März 2018 bastelten ca. 10 Kinder zusammen mit ihren Eltern lustige Eierbecher und Laternen für die Osterzeit. Ein Mitglied unseres Vereins stellte hierfür freundlicherweise seine Räumlichkeiten mit einem großen Tisch zur Verfügung.

Unsere Jugendbeauftragten Sandra und Steffen suchten im Internet einige Anleitungen heraus und kauften im Anschluss das benötigte Material ein. Durch eine gute fachkundige Beratung im Bastelgeschäft konnten wir die Kinder gut anleiten, schöne Hasen und Küken als Eierbecher sowie Laternen aus Servietten zu bauen. Nach guten zwei Stunden nahmen die Kinder mit großer Freude ihre Werke mit nach Hause.

Zum Schluss kam die Idee auf, die übrig gebliebene Pappe und das Papier auf dem Kinderfest am 22. Juli für eine weitere Bastelaktion zu verwenden.

Lasst Euch überraschen...

Steffen Freund
09.03.2018

Osterbasteln 2018

© SG-Rheda

Baumesse A2-Forum 2018

Großer Andrang auf der Baumesse im A2 Forum
Vom 2. bis 4. Februar 2018 fand im A2 Forum die Baumesse statt. Auch der Verband Wohneigentum wurde durch den Kreisverband Gütersloh sowie der Siedlergemeinschaft Rheda vertreten. Auf unserem Stand konnten wir eine Vielzahl von Besuchern begrüßen und über die Vorteile einer Mitgliedschaft informieren. Neben den vielen Interessenten besuchten uns auch viele langjährige Mitglieder.

Aufgrund der im Beitrag enthalten Bauherrenhaftpflichtversicherung und den Einkaufsrabatten in den Baumärkten Hellweg und Bauking/Hagebau erweist sich bei Bauvorhaben eine Mitgliedschaft durchaus als lukrativ. Viele junge Messebesucher nutzen daher die Möglichkeit sich über unseren Verband zu informieren. Auch viele langjährige Wohneigentümer ließen sich einen kurzes Gespräch mit uns nicht entgehen.

Bereits am Freitagnachmittag stieg die Besucherzahl rasant an. Am Folgetag war ebenfalls ein großer Ansturm vor allem von jüngeren Familien zu verzeichnen. Auch Sonntag konnte eine große Resonanz festgestellt werden.

Wir freuten uns sehr über das Interesse der Besucher und über die erfolgreichen Messetage.

Steffen Freund
08.02.2018

Messestand

© SG-Rheda

Besuch im Rhedawiediland

Großer Spaß im Rhedawiediland
Am 25. November 2017 besuchten 10 Kinder mit ihren Eltern das Rhedawiediland. Bereits vor dem Eingang war die große Freude auf die nächsten zweieinhalb Stunden sehr ersichtlich. In der ehemaligen Tennishalle erwarteten die Kinder zwei Rollbahnen, eine Rutschpyramide, verschiedene Hüpfburgen und ein Hindernis-Labyrinth. Zum Glück konnte in dem sehr vollen Indoor-Spielplatz schnell ein großer Tisch als gemeinsamer Treffpunkt gefunden werden. Nach dem sich die Kinder die Jacken und Schuhe ausgezogen hatten, stürzten sie sich sofort auf die Spielgeräte. Während die Erwachsenen sich gemütlich bei einem Kaffee unterhielten, tobte bei unseren kleinen Siedlern der Bär.
Zum Schluss waren alle Kinder stark erschöpft von dem aufregenden Nachmittag.

Rhedawiediland

© SG-Rheda

Besichtigung des Miele-Backofenwerkes in Oelde-Lette

Jeder hat einen Backofen in der Küche - nur wie wird er wohl hergestellt? Die Antwort auf diese Frage ließen 70 Mitglieder unserer Gemeinschaft nicht entgehen und besichtigten daher am 14. sowie 28. November 2017 das Backofenwerk der Firma Miele in Oelde-Lette. Aufgrund der hohen Anmeldezahlen wurden sogar zwei Besichtigungstermine angeboten.
Die Gruppen trafen sich zunächst im Informationszentrum, wo sie in der Ausstellung die Backöfen in verschiedenen Größen und Formen bekunden konnten. Ein Miele-Mitarbeiter führte die Teilnehmer zu Beginn des Rundgangs durch die Dauerversuchsräume, in denen die verschiedenen Produkte sowie Einzelteile auf Herz und Nieren geprüft werden. Im Anschluss wurde die Produktion besichtigt. Aus einem Stück Blech wird in einer
Maschine ein ganzer Garraum gefertigt, welcher über ein Förderband der Emaillieranlage zugeführt und dort beschichtet wird. In einer weiteren Halle werden verschiedene Teile in einer großen Pressenanlage gefertigt. Zum Schluss ging es in die große Fertigungshalle, in der die Mitarbeiter in kleineren Gruppen die fertigen Geräte montieren. Nach der Besichtigung trafen sich noch alle zu einem gemütlichen Kaffee und Stück
Kuchen im Informationszentrum. In einer lockeren Gesprächsrunde mit dem Werkführer konnten noch viele offene Fragen beantwortet werden. Zum Schluss nahm jeder Siedler ein kleines Geschenk mit nach Hause.

Aktion Solarwindmühlenbau 2017

Junge Siedler basteln Solarwindmühlen
Mit viel Eifer bastelten sechs junge Siedler zusammen mit ihren Eltern in den Räumen des Cafés Verstärkeramt am vergangenen Freitagnachmittag solarbetriebene Windmühlen. Die Bausätze beinhalteten vorgefertigte Holzteile, welche lediglich mit etwas Kleber zusammengesetzt wurden. Eine Solarzelle auf dem Dach des Modells versorgt bei ausreichendem Licht einen kleinen Motor mit Strom, welcher die Windmühlenflügel antreibt.

Bereits nach einer dreiviertel Stunde konnte der erste Teilnehmer seine Mühle fertig melden. Aufgrund des schlechten Wetters war ein Test der Bauwerke im Sonnenlicht nicht möglich. Ein im Café befindlicher Deckenfluter konnte jedoch schnell als Ersatz gefunden werden. Nach ca. einer Stunde nahmen alle Kinder strahlend ihre funktionstüchtigen Werke mit nach Hause.

Auf dem Kinderfest der Siedlergemeinschaft Rheda im August wurden im Rahmen der Ferienspiele ebenfalls Solarwindmühlen von den kleinen Besuchern aufgebaut. Aufgrund der großen Nachfrage wurde ein weiterer Basteltermin angeboten.

Bilder hierzu findet Ihr in der Galerie: Galerie

Kinderfest im Rahmen der Ferienspiele 2017

Am Sonntag, den 06.08.2017 führte die Gemeinschaft Rheda im Rahmen der Ferienspiele ein großes Kinderfest mit vielen Attraktionen durch, es kamen über 500 Kinder und Eltern die hier einen wunderschönen Tag bei herrlichem Wetter erleben durften.

Von dem Vorstand der Siedlergemeinschaft organisiert und unter Mithilfe vieler Mitglieder und Nachbarn an der Breslauer Str. wurde ein umfangreiches Programm zusammen gestellt.
Ponyreiten, Rollbahnfahren, Ballwurfschießen, Luftballonwerfen, Pferderennen, Hüpfburg, Solarwindmühlen bastel, Kinderschminken, Feuerwehrautobesichtigen, Torwandschießen und vieles mehr.

Für Getränke und Essen wurde natürlich auch gesorgt: gegrillte Bratwurst, Pommes-Frites, Kaffee und Kuchen und vieles mehr.

Bilder hierzu findet Ihr in der Galerie Galerie

Brauereibesichtigung Strate 2017

Die Siedlergemeinschaft Rheda im Verband Wohneigentum besuchte vor einigen Tagen die Strate Brauerei in Detmold. Die 55 köpfige  Gruppe wurde recht herzlich von der Inhaberin Frederike Strate begrüßt und anschließend in die Braukunst eingewiesen. Anschließend fand im Hopfenblütenteehäuschen  eine umfangreiche Verkostung der vielen Spezialitäten der Brauerei statt.
Bilder findet Ihr in der Galerie Galerie

Pättkesfahrt 2017

Hier könnt Ihr Euch die Karte mit den gefahrenen 38,4 km anschauen:

Pättkestour 2017

Hof Cramer in Benteler © SG-Rheda

Pättkesfahrt 2016

Hier könnt Ihr Euch die Karte mit den gefahrenen 41,3 km anschauen:

Pättkestour 2016

© SG-Rheda

Besuch bei COR in Rheda

Die Siedlergemeinschaft Rheda besuchte am 30.05.2016 die Firma COR - Sitzmöbel in Rheda. Frau Kelly und Herr Schmeißer führten uns durch den Betrieb, wo vorwiegend noch handwerklich die Produktion vom Grundgestell bis zum versandbereitem Möbelstück gefertigt wird. Frau Kelly teilte uns mit, dass COR 1954 gegründet wurde und das Familienunternehmen von Leo Lübke geleitet wird und 220 Mitarbeiter beschäftigt.
Anschließend ging es zur Ausstellung, wo es Kaffee und Kuchen gab. Dort bedankten sich die Siedler und wünschten dem Unternehmen weiterhin eine gute Zukunft.

Die COR Besucher

© SG-Rheda

Motorsägenführerschein

Am 08. und 09.04.2016 haben wir wieder einen Motorsägenführerschein angeboten. Die vergünstigte Teilnahme wurde von unseren Mitgliedern sehr gut angenommen und am Ende des Tages hatten alle bestanden.

Grillfest der Siedler aus Rheda

Aus dem jahrelangen Weihnachtsfest für den Vorstand
und den Vertauensleuten der Siedler in Rheda wurde
dieses mal ein schönes Grillfest.
Auch Petrus hatte ein Einsehen, so konnten wir
ohne Regen den Abend im Freien genießen.
Nach 17 Jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit schied
Herr Erhard Ludwig aus.Der 1. Vorsitzende Herr
Roland Dust übergab ihm zum Dank einen Blumenstrauß.
Die Nachfolgerin ist Frau Roswita Belmann.

Grillfest der Siedler

© GT

Dieses Team sorgt immer für gute Organisation unserer Veranstaltungen

Im restlos ausgebuchten Pfarrsaal haben wir am 14.03.2014 unsere Jahreshauptversammlung abgehalten.
Von der Kassenführung bis zu den wichtigen Themen die eineGemeinschaft ausmacht wurde gesprochen.
Dieses Team sorgt immer für gute Organisation unserer Veranstaltungen

Vorstand am Abend der JHV 2014

Vorstand am Abend der JHV 2014 © GT

Auf dem Bild fehlen Anita Strathoff und Thomas Sokolowski.

Anschließend konnte sich jeder am reichhaltigen Büfett bedienen. Es war ein rundum gelungener Abend.
.
.

Tagesfahrt des Siedlerverbands Rheda zur Autostadt VW in Wolfsburg

Auf besonderen Wunsch der Mitglieder des Siedlerverbands Rheda besuchten wir
die Autostadt VW in Wolfsburg. Bei herrlichem Wetter ging es morgens los. Unterwegs wurde erst mal gemeinsam gefrühstückt. In der Autostadt bekamen wir eine Führung
durch das riesige Gelände. Sehr anschaulich wurde uns gezeigt, wie ein Auto gefertigt
und das Endprodukt zum Verkauf aussieht.

Unterwegs in Wolfsburg

Unterwegs in Wolfsburg © GT

Nachmittags ging es mit dem Schiff auf dem Mittellandkanal von dort hatte man eine andere Perspektive von der Autostadt und dem Volkswagenwerk. Anschließend hatten wir noch Zeit die unzähligen schmucken
Oldtimer vieler Jahrgänge zu sehen. Für alle Teilnehmer war es ein gelungener Ausflug.
.
.

Ausflug vom Siedlerverband Rheda durch den südl. Kreis Gütersloh


Unsere kleine Reise führte uns vorbei an Haus Bosfeld und Schloß Möhler. Von dort ging
es nach Clarholz zum Kloster und Herzebrock zur Klosteranlage. Nächstes Ziel war
unsere Kreisstadt Gütersloh. Die Kirche vom Kloster Varensell haben wir auch besichtigt.
Ein schöner Abschluss war das Kaffeetrinken im Verstärkeramt Wiedenbrück.

Siedler Unterwegs...im Kreis...

Siedler Unterwegs...im Kreis... © GT

Hier ein Gruppenbild im vom Innenhof an der St. Laurentiuskirche in Clarholz.
.
.

Berlin ist eine Reise wert

Die Siedlergemeinschaft Rheda besuchten vom 21.3.bis 23.3.2014 Berlin
gegen Mittag kamen wir am Reichstagsgebäude an, dort wurden wir von
dem Bundestagsabgeordneten Herrn Brinkhaus empfangen der uns dann
seine Wochenarbeitszeit im Bundestag schilderte.
der Weg innerhalb der Glaskuppel ermöglichte uns herrliche Ausblicke
über Berlin.

Fahrt nach Berlin

Fahrt nach Berlin © GT

Eine kompetente Stadtführerin hat uns in einer mehrstündigen Rundfahrt
Westberlin und Ostberlin erklärt.
Die Gelegenheit auf eigene Faust die Stadt zu erkunden war auch gegeben.
Es war eine gelungene Reise.
.
.

Im Herbst 2006 konnten Siedler den sog. Brennholzführerschein" erwerben.

Brennholzführerschein 2006

Siedler der Siedlergemeinschaft Rheda im Herbst 2006 bei der Aktion "Brennholzführerschein"

Brennholzfüherschein 2006

...und das mit viel Spaß in der Gruppe!

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

Verband Wohneigentum, Siedlergemeinschaft Rheda

Zum Seitenanfang