Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Siedlergemeinschaft Rheda

Folgen Sie uns auf

Zusätzliche Informationen

Aktuelles:


Rückblick Fusionsabstimmung
Rückblick/ Presse

Vortrag Pflegeleiter Vorgarten
sonstige Aktionen

Neuer Pressebericht


Reisevorschau
Reisen

Die neusten Bilder in unserer:
Galerie

Termine:

23.06. Pättkesfahrt

27.06.-30.06.2019 Rügen


Terminübersicht

Ausflüge/Besichtigungen

Jugendarbeit

Rückblick/ Presse

Pressespiegel


Exklusive Mitgliederrabatte
Rabatte für Mitglieder


Unsere Satzung

Unser Vorstand

Vorstand

Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

Reisen

Reiseplanung 2019

4 Tage Rügen

  • 27.06.-30.06.2019

  • Eine Schatzkiste voller Entdeckungen

  • Programm:

    • 1.Tag: Donnerstag, 27.06.2019
      Abfahrt ab Rheda- Wiedenbrück 06:00 Uhr. Fahrt nach Rügen. Nach Ankunft: Zimmerbelegung und Zeit zur freien Verfügung. Gegen 15:30 Uhr Stadtführung Sassnitz, einem Erholungsort auf der deutschen Insel Rügen. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört der Hafen mit der längsten Außenmole Europas von 1450 m. Die Hafenatmosphäre mit den Fischerboo-ten, kleinen und großen Jachten, den Fahrgastschiffen, großen Fähren und dem Geruch des Meeres machen einen Spaziergang auf der Mole zu einem besonderen Erlebnis. Im Hafen liegt des U-Boot HMS Otus, das inzwischen als Marinemuseum genutzt wird.

    • 2. Tag: Freitag, 28.06.2019
      Mit dem Rasenden Roland fahren Sie von Putbus nach Binz. Einst aus einem Fischerdorf entstanden, zählt es heute zu einem der bekanntesten Urlaubsorte der Insel. Die prachtvollen Häuser im Stil der Bäderarchitektur sind zum Synonym der Stadt geworden. Bei einer Stadtführung erfahren Sie mehr vom größten Seebad auf der Insel Rügen, mit seiner 370 m langen Seebrücke. Genießen Sie Ihre freie Zeit in Binz am kilometerlangen Sandstrand oder schlendern Sie über die pracht-olle Promenade.
      Anschließend fahren Sie mit der Reiseleitung zum nördlichsten Zipfel der Insel, dem Kap Arkona. eine 43 Meter hohe, aus Kreide und Geschiebemergel bestehende Steilküste.

    • 3. Tag: Samstag, 29.06.2019
      Schifffahrt ab Sassnitz zum sagenumwobenen Königsstuhl, einem Kreidevorsprung in einer Höhe von 117 m. Erfahren Sie Details über Geschichte und Entstehung dieser einzigartigen Kreidelandschaft. Abends: Störtebeker Festspiele.

      Störtebeker Festspiele
      Erleben Sie auf der einzigartigen Naturbühne Ralswiek die Abenteuer des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker. Ein Theaterstück mit über 150 Mitwirken-den, 4 Schiffen, 30 Pferden, Spezialeffekten und vielem mehr. Das Feuerwerk über dem "Großen Jasmunder Bodden", macht Ihren Besuch auf Rügen zu einem unvergesslichen Erlebnis.
      Achtung: Es handelt sich hier um eine Freilichtbühne, alle Plätze sind unter freiem Himmel und nicht überdacht.

    • 4. Tag: Sonntag, 30.06.2019
      Auf der Heimreise machen Sie einen Stopp in Wismar.
      Wismar bezaubert: mit der Romantik von Hafen, Seefahrt & Fischerei, den sorgsam res-taurierten Bürgerhäusern und dem einzigartigen Marktplatz.

  • Programmänderungen vorbehalten -

  • Leistungen:

    • Fahrt mit einem Reisebus

    • Kaffee und Tee im Bus kostenlos

    • Frühstückimbiss auf der Hinreise

    • 3 x Übernachtung / Frühstück in Sassnitz

    • 3 x Abendessen im Rahmen der Halbpension

    • Stadtführung Sassnitz

    • Ganztags-Reiseleitung Binz / Kap Arkona

    • Fahrt mit dem Rasenden Roland

    • Fahrt mit der Kap Arkona Bahn

    • Schifffahrt Kreidefelsen

    • Eintrittskarte Störtebeker Festspiele PK 2

  • Reisepreis:
    370,00 € p. Person im Doppelzimmer
    40,00 € Einzelzimmerzuschlag
    Einzelzimmer nur auf Anfrage

    Anzahlung: 100,00 € pro Person (nach Erhalt d. Buchungsbestätigung)
    Restzahlung: bis zum 20.05.2019
    Wir empfehlen den Abschluss einer Versicherung:
    12,21 € Reise-Rücktrittskosten-Versicherung
    Wenn Sie eine Versicherung wünschen, überweisen
    Sie die Summe mit der Anzahlung.

Hier die Infos und Anmeldung auch zum Download:

Flyer Rügen 2019.pdf (2.2 MB, PDF-Datei)

Urlaubsparadies Berchtesgadener Land

  • 23.06.-28.06.2020

  • Weltberühmte Sehenswürdigkeiten, die Mozartstadt Salzburg, Berge und Wasser

  • Programm:

    • 1.Tag: Dienstag, 23.06.2020
      Abfahrt um 06:00 Uhr ab Bürgerhof (Portlandstraße) und um 06:15 Uhr ab Parkplatz am Werl. Fahrt nach Berchtesgaden.

    • 2.Tag: Mittwoch, 24.06.2020
      Am Vormittag machen wir eine Stadtführung, Nachmittags besuchen wir das Kehlsteinhaus

    • 3.Tag: Donnerstag, 25.06.2020
      Schönau am Königssee mit Schiffahrt zur Halbinsel Bartholomä. Nachmittags Fahrt mit der Jennerbahn

    • 4.Tag: Freitag, 26.06.2020
      Fahrt nach Salzburg mit Stadtführung

    • 5.Tag: Samstag, 27.06.2020
      Fahrt nach Bad Reichenhall

    • 6.Tag: Sonntag, 28.06.2020
      Heimreise nach dem Frühstück

  • Leistungen:

    • Fahrt mit einem Reisebus

    • Kaffee und Tee im Bus kostenlos

    • Frühstückimbiss auf der Hinreise

    • 5 x Übernachtung Halbpension in Berchtesgaden

    • Musikabend im Hotel

    • Stadtführung Berchtesgaden

    • Auffahrt zum Kehlsteinhaus

    • Besichtigung Kehlsteinhaus

    • Schiffahrt Königssee

    • Auffahrt mit der Jennerbahn

    • Stadtführung Salzburg

    • Stadtführung Bad Reichenhall

  • Reisepreis:
    745,00 € p. Person im Doppelzimmer
    115,00 € Einzelzimmerzuschlag
    Einzelzimmer nur auf Anfrage

    Anzahlung: 100,00 € pro Person (nach Erhalt d. Buchungsbestätigung)

    Wir empfehlen den Abschluss einer Versicherung:
    31,08 € Reise-Rücktrittskosten-Versicherung
    Topschutzversicherung 33,30 € Reiserücktritt und Auslandsreise-Krankenversicherung
    Wenn Sie eine Versicherung wünschen, überweisen
    Sie die Summe mit der Anzahlung.

  • Anmeldung und Buchung:
    Roland Dust
    Telefon 05242/42614 oder
    mobil 0152/ 29589933
    roland.dust@gmx.de

Hier die Infos und Anmeldung auch zum Download:

Flyer Berchtesgaden 2020.pdf (1.4 MB, PDF-Datei)

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

Verband Wohneigentum, Siedlergemeinschaft Rheda

Zum Seitenanfang