Herzlich Willkommen bei der Gemeinschaft Wiedenbrück

Wir haben uns vereinigt:
Die Gemeinschaften Wiedenbrück und Rheda haben sich zu einer Fusion zur neuen Gemeinschaft "Rheda-Wiedenbrück" entschlossen.
Künftig sind wir für Sie unter

www.verband-wohneigentum.de/rheda-wiedenbrueck

erreichbar.

Leider ist nun aus aktuellem Anlass wegen der "Corona-Vorsichtsmaßnahmen" die Veranstaltung "JHV mit Fusion" am 17.04.2020 von der Stadt Rheda-WD abgesagt worden !!!
Sobald uns neue Informationen vorliegen, oder ein neuer Termin absehbar ist, werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Tanger
© Tangermann

Unter dem Motto "Allein waren wir stark, gemeinsam sind wir stärker" haben sich die beiden Gemeinschaften zusammengeschlossen.
Am 17.04.2020 wollten wir erstmals als große Gemeinschaft in der neuen Stadthalle Rheda-Wiedenbrück unsere erste Jahreshauptversammlung abhalten....
Auf dieser wird dann ein neuer Vorstand für die Gemeinschaft Rheda-Wiedenbrück gewählt.
Schaut Euch zusammen mit uns die neue Stadthalle an, und lasst uns diese Vereinigung feiern.
Wir freuen uns, Euch im Rahmen dieser Veranstaltung begrüßen zu können... DEr neue Termin wird schnellstmöglich bekannt gegeben.


Aktuelles


Unsere Gemeinschaft bietet auch Veranstaltungen für Jung und Alt an.
Jährlich wiederkehrende Veranstaltungen: Pättkesfahrt (Radtour in/um Wiedenbrück mit anschließendem Grillen/Kaffeetrinken), Adventsfrühstück
Zusätzlich planen wir individuell Ausflüge mit der Gemeinschaft. Von Besichtigungen und Schulungsfahrten rund um das Eigenheim, bis hin zu kulinarischen Ausflügen... lassen Sie sich überraschen...


Die Mitglieder Rheda und Wiedenbrück profitieren übrigens auch hier schon in diesem Jahr von der Fusion!!!
Alle Mitglieder Wiedenbrück können bereits jetzt schon bei den Veranstaltungen der Gemeinschaft Wiedenbrück teilnehmen. Umgekehrt besteht das Angebot übrigens auch schon.
Wenn Ihr neugierig auf die Veranstaltungen von "Rheda" seid: schaut einfach rein unter : https://www.verband-wohneigentum.de/sg-rheda


Die Kreissparkasse Wiedenbrück lädt zur Immobilienmesse am 26.04.2020 ein.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:https://www.skw.immobilien


Straßenbaubeitrag abschaffen

Düsseldorf (02.05.2019). Der Bund der Steuerzahler NRW hat seine Straßenkampagne für die Volksinitiative "Straßenbaubeitrag abschaffen" vorerst beendet. Die bisher eingetroffenen und sortierten Listen gehen nun an die Städte und Gemeinden, die die Wahlberechtigung der Unterzeichner prüfen. Anschließend gehen die geprüften Listen wieder an den Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen zurück.

Insgesamt haben sich bis zum 2. Mai 2019 457.337 Bürger mit ihrer Unterschrift für die Abschaffung der Straßenbaubeiträge ausgesprochen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie auf den Seiten des Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen e.V.: https://www.steuerzahler-nrw.de/


Sie möchten mehr über die Leistungen des Verbandes erfahren?
https://www.youtube.com/watch?v=YS4Zdg6MiB0