Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Bezirksverband Mannheim

Navigation

Zum Seitenanfang

Zusätzliche Informationen

Mitglied werden

Beitrittserklärung mit SEPA.pdf (241.9 KB, PDF-Datei)

____________________________________________________________

A K T U E L L
_________________________________________

Zu den Nachbarvereinen im BV }

Termine 2015

_________________________________________

Sozialfonds Wohneigentum

© Sozialfonds Wohneigentum


Um in Not helfen zu können...

(Klicken Sie aufs Logo für mehr Infos)

_________________________________________

_________________________________________

Aktiv, Stark, Engagiert


für Haus, Garten und Freizeit
___________________________________________

Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

Viele Siedlerfreunde im Franziskussaal in MA-Waldhof

Der Kreisverband Wohneigentum veranstaltet alljährlich eine Jahresabschlussfeier, wozu die Siedlergemeinschaftsleiter, mit ihren aktiven Siedlerfamilien recht herzlich eingeladen werden. Organisiert wurde die diesjährige Feier von der Siedlergemeinschaft Speckweg MA-Waldhof, unter der 1. Vors. Monika Rittmann, und ihrem fleißigen Team

.

Das gut zweistündige Programm wurde vom Mercedes-Benz-Chor, unter der Leitung von Albrecht Wunderle, mit zwei gesanglichen Darbietungen musikalisch eröffnet, der nach den Begrüßungsreden noch einen zweiten Auftritt hatte.
Der Kreisvorsitzende Wolfgang Lehmpfuhl begrüßte die rund 100 Siedler im voll besetzten Franziskussaal auf dem Waldhof. Ein besonderer Gruß ging an den Landesvorsitzenden Harald Klatschinsky, an den Landesgeschäftsstellenleiter Axel Ackermann aus Karlsruhe, an die Kreisvorstandsmitglieder, und an die veranstaltende SG Speckweg. Er zog eine kurze Jahresbilanz, wobei er besondere Ereignisse der Siedlerbewegung Mannheim, wie zum Beispiel Jubiläen herausstellte.
Monika Rittmann begrüßte ebenfalls die Gäste und gab ihrer Freude Ausdruck, diesen Event ausführen zu dürfen.
Ein Höhepunkt war der Auftritt des in Mannheim bestens bekannten Stargast und Sänger Bernd Nauwartat, der einige internationale Hits zum Besten gab, wobei er am Klavier von Dieter Scheithe begleitet wurde.
Noch vor dem gemeinsamen Abendessen, dass vom Partyservice Preuss geliefert wurde, brachte Gertrud Rödelbronn (Frauenwartin im Kreisverband) eine lustige Geschichte in Mundart ( aus der Feder von Paul Tremnmel) von der „Tante Gretl“.
Nachdem alle Gäste kulinarisch zufrieden gestellt waren, wurde das Programm mit einem besinnlichen Gedicht von Werner Piffkowski (Kreispressewart) fort gesetzt.
Auch der Weihnachtsmann (Uli Gärtner Kreisschriftführer), durfte an diesem Abend nicht fehlen. Er wurde mit dem Lied „Heute kommt der Weihnachtsmann…“ gesanglich begrüßt. Den „Aufreger der Woche“ brachte er mit, in dem er das Prospekt mit dem Slogan „Weihnachten beginnt unterm Baum“ zitierte. Der Nikolaus war, wie alle im Saal, der Meinung, Weihnachten beginnt mit einer besinnlichen Adventszeit. Während er die Geschichte vom echten Tannenbaum verlas, bescherten fleißige Helfer und Helferinnen des Kreisverbandes die Gäste mit Süßigkeiten.
Nach dem gemeinsamen Singen eines Weihnachtsliedes (O Tannebaum), bedankte sich Wolfgang Lehmpfuhl bei Monika Rittmann und ihrem Team, bei den Mitwirkenden, beim Nikolaus und den Vorstandsmitgliedern mit einem Präsent. Seine Stellvertreterin Waltraud Ar4nold dankte Wolfgang Lehmpfuhl für sein Engagement im Kreisverband, und danach wurde das Programm mit „O du fröhliche…“ beschlossen, ehe noch viele gute Wünsche für das bevorstehende Weihnachtsfest und für das Neue Jahr 2012 ausgetauscht wurden. wepi

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

© Verband Wohneigentum Baden-Württemberg e.V.

Zum Seitenanfang