4. Adventsmarkt am Samstag, 06.12.2008

Am 2. Adventswochenende feierten wir unseren nunmehr 4. Siedler-Aventsmarkt.
Die Voraussetzungen in der Blumenstraße, wo wir bisher unseren Adventsmarkt feiern konnten, hatten sich zwischenzeitlich geändert. So entschlossen wir uns, die Stände in diesem Jahr im bereits vorweihnachtlich geschmückten Nelkenweg aufzubauen.
Im Rahmen der Organisation hatten wir wirklich an alles gedacht - nur auf das Wetter hatten wir leider keinen Einfluss. Nachdem es in der Woche zuvor täglich fast ohne Unterbrechung geregnet und dazu noch regelrecht gestürmt hatte, mussten wir eigentlich mit dem Schlimmsten rechnen.
So bauten wir unseren Markt am Samstag Morgen auch schließlich im strömenden Regen auf, was dem Eifer und der guten Laune der vielen Helfer allerdings keinen Abbruch tat. Gegen Mittag hörte es dann auch glücklicherweise auf zu regnen und es kam zeitweise sogar der blaue Himmel durch.
So konnten wir schließlich gegen 14 Uhr halbwegs trocken mit unserem Fest beginnen und der Regen blieb dann auch für den Rest des Tages aus. Glück muss man eben haben ...
Auch in diesem jahr konnten wir wieder viele Gäste aus nah und fern begrüßen, die wir mit Kaffe und Kuchen, Glühwein, Rostwürsten und frisch gezapftem Bockbier verwöhnten.
Untsere Gäste konnten sich zudem an dem mitten im Wendehammer entfachten Lagerfeuer oder im beheizten Festzelt wärmen.

Etwas verspätet erschien dann am Abend auch der - allerdings etwas seltsam aussehende -Nikolaus und verteilte allerlei Süßigkeiten an die großen und kleinen Kinder.

Alles in Allem wurde es auch in diesem Jahr wieder eine gelungene Veranstaltung.
Allen Helfern auf diesem Wege vielen Dank.

Hier ein paar Impressionen zum Adventsmarkt 2008:

Kaffe und Kuchen gab's hier  

... und leckeren Glühwein  

Bei Griller Stefan gab's Rostwürste satt !  

Im beheizten Festzelt war's warm und gemütlich  

Alles Handarbeit ...  

Auch Ursel hatte viele schöne Basteleien im Angebot  

Unser Ortsvorsteher hans-Peter Schmitt mit Ehefrau  

... und unser Landesvorsitzender Manfred Jost mit Gattin  

Ein wirklich seltsamer Nikolaus ...  

Eine gemütliche Runde am Lagerfeuer