Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Kreisverband Lünen-Selm e.V.

    Zusätzliche Informationen

    Aktuelle Informationen

    Sprechtag jeder 2. Dienstag im Monat
    von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr.

    Weitere Termine nach Vereinbarung.
    (während der Schulferien in NRW finden keine Sprechtage statt!)}

    Termine 2018

    27. April 2018
    Kreisversammlung
    18 Uhr, Gaststätte zum Hubertus
    (Lünen, Moltkestrasse)

    Letzte Bearbeitung:
    25.5.2018 Alle Seiten geschlossen, wir warten auf die Datenschutzerklärung Verband Wohneigentum

    Zum Seitenanfang

    Zurück zu:

    Seiteninhalt

    Gesamtvorstands-Sitzung



    Harmonische Gesamtvorstands-Sitzung


    Eine überaus harmonische und dazu auch informative Gesamtvorstandssitzung hielt der Kreisverband Lünen-Selm e.V. im Verband Wohneigentum ab. Dem Wunsch diverser Siedlergemeinschaften folgend wurde die diesjährige Gesamtvorstandssitzung des Kreisverbandes in der Gaststätte Suer in Selm  durchgeführt. Die Vorstände von vierzig Siedlergemeinschaften nahmen an dieser Sitzung teil.

    Vor Beginn der Versammlung hörten die Teilnehmer einen interessanten Vortrag über das Energie sparende Heizsystem Minitact. Der Projektbeauftragte des in Bremen ansässigen Herstellers hielt zu diesem Thema einen beeindruckenden Vortrag. Technische Einzelheiten hierzu wurden von der in Werne ansässigen Firma Westfal vorgetragen.

    Im Anschluss an diese Information eröffnete der Vorsitzende des Kreisverbandes, Hans-Peter Bludau, den offiziellen Teil der Gesamtvorstandssitzung.

    Nach der Begrüßung und dem stillen Gedanken der verstorbenen Verbandsmitglieder berichtete Hans-Peter Bludau über die Vorstandstätigkeiten des letzten Halbjahres.

    Ein Hauptpunkt hierbei betraf eine Zusammenfassung von Angeboten für den Dichtheitsnachweis der Abwasserleitungen. Den Siedlergemeinschaften wurden hier vom Geschäftsführer des Kreisverbandes, Otto Korte, vergleichbare kostengünstige Unterlagen präsentiert. Vereinbarungen des Kreisvorstandes mit den vorgestellten Unternehmen beinhalten, dass nur Mitgliedern diese enormen Kostenvorteile zugestanden bekommen.

    Geld sparen können die Mitglieder auch, wenn sie bei Firmen einkaufen, die in der Vorteilsliste des Kreisverbandes aufgenommen sind. Es wurde eine aktuelle Liste von Firmen vorgestellt, die bei Vorlage des Mitgliedsausweises, z. B. bei Gartenartikel, aber auch bei Lebensmittel und Handwerksartikeln, den Mitgliedern große Vorteile gewähren.

    Auch die vor gut einer Woche im Hansesaal zu Lünen durchgeführte Kreis-Siedler-Gala wurde von den Teilnehmern lobend erwähnt.

    Der mit fast 7.000 Mitgliedern fünftgrößte Kreisverband in Nordrhein-Westfalen ist, wie Hans-Peter Bludau betonte, gut aufgestellt. Die Mitglieder des Kreisvorstandes haben sich selbst Aufgaben zugeteilt, um in Zukunft noch effektiver arbeiten zu können.

    Die nächste Delegierten-Tagung des Kreisverbandes Lünen-Selm e.V. findet am


    4. April 2009 im AWO-Center Lippeaue in Lünen statt.


    Der Kreisvorsitzende Hans-Peter Bludau schloss die Gesamtvorstandssitzung gegen 17.00 Uhr.
     



    zurück     oben     drucken

    Zum Seitenanfang


    Fusszeile

    Verband Wohneigentum, Kreisverband Lünen-Selm e.V.

    Zum Seitenanfang