Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Kreisverband Lünen-Selm e.V.

    Zusätzliche Informationen

    Aktuelle Informationen

    Sprechtag jeder 2. Dienstag im Monat
    von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr.

    Weitere Termine nach Vereinbarung.
    (während der Schulferien in NRW finden keine Sprechtage statt!)}

    Termine 2018

    27. April 2018
    Kreisversammlung
    18 Uhr, Gaststätte zum Hubertus
    (Lünen, Moltkestrasse)

    Letzte Bearbeitung:
    25.5.2018 Alle Seiten geschlossen, wir warten auf die Datenschutzerklärung Verband Wohneigentum

    Zum Seitenanfang

    Zurück zu:

    Seiteninhalt

    Info

    Verband Wohneigentum informiert.

    Auf Grund diverser Hinweise von Siedlergemeinschaften, dass Verbandsmitglieder in den letzten Tagen mit Werbeanrufen von Versicherungen konfrontiert werden, hat sich nun der Kreisvorstand in einer Sitzung am 24. August mit der Thematik auseinander gesetzt.

    Hans-Peter Bludau, Vorsitzender des Kreisverbandes Lünen-Selm e.V. im Verband Wohneigentum, ist mit der Art und Weise dieser Werbeanrufe gar nicht einverstanden. „Hintergrund ist, dass sich die Modalitäten in der Rechtsschutzversicherung von Verbandsmitgliedern verändern haben“, so Hans-Peter Bludau. Das ist den Mitgliedern aber schon über das monatliche Verbandsmagazin mitgeteilt worden. So ist für Neuaufnahmen eine Wartefrist von drei Monaten seit dem 1.1.2009 vorgesehen. Auch der Eigenanteil bei Rechtsstreitigkeiten habe sich erhöht.

    Wie Mitglieder Hans-Peter Bludau mitgeteilt haben, werden diese „Hinweisanrufe“ gleich mit Werbeanfragen zur Versicherungsergänzung verbunden. „Dadurch entstehen große Irritationen“, so Bludau.

    „Der Kreisvorstand ist mit dieser Vorgehensweise nicht einverstanden und distanziert sich davon. „Wir haben sofort mit dem geschäftsführenden Vorstand Westfalen-Lippe Kontakt aufgenommen“, so Hans-Peter Bludau. „Jedes Mitglied sollte bei Anrufen sofort für sich entscheiden, ob das Gespräch fortgesetzt oder abgebrochen wird“, so Bludau abschließend. Der Kreisvorstand bittet die Mitglieder, Beschwerden direkt an den Regionalverband Westfalen-Lippe, Telefon 0231/9411380, weiter zu geben.

    zurück     oben     drucken

    Zum Seitenanfang


    Fusszeile

    Verband Wohneigentum, Kreisverband Lünen-Selm e.V.

    Zum Seitenanfang