Incarvillea delavayiVertreibt Maullwürfe und Wühlmäuse aus dem Garten!!

Ein weiterer Herbsttipp vom Gartenfachberater

Mehrjährige Pflanzen

Düngung Incarvillea delavayi
Man empfiehlt, im Frühling einen spezifischen Dünger für Blühpflanzen alle 20-25 Tage zum Gießwasser zu mischen. Oder man kann auch einen körnigen Langzeitdünger zur Erde mischen, dessen Aktion 3-4 Monate dauert.

Allgemeines Incarvillea delavayi
Der Incarvillea delavayi ist eine mehrjährige grasartige Pflanze. Der Incavillea delavayi ist von klein Größe und erreicht bis 45 cm Höhe; im Sommer nimmt sie eine rosa Färbung an. Diese Pflanzen sind nicht immergrün, daher verlieren sie ihre Blätter für einige Monate im Jahr. Diese Pflanzen bedecken die gesamte zur Verfügung stehende Fläche.

Bewässerung Incarvillea delavayi
Die mehrjährigen Pflanzen treten für einige Monate in eine vegetative Ruhephase. In diesen Monaten ist es nicht nötig, zu gießen. Nur manchmal mit 2-3 Gläser Wasser wässern, zirka alle 1-2 Wochen, wenn die Erde mindestens seit zwei Tagen gut trocken ist; beim Gießen jeglichen Überschuss vermeiden. aber gut bis in die Tiefe befeuchten.

Belichtung Incarvillea delavayi
Man kann der Incarvillea delavayi im Freien pflanzen; diese Pflanze verträgt auch sehr strenge Temperaturen, auch starken Frost. Diese Pflanzen verlieren ihre Blätter im Winter. Im Frühling beginnen sie rasch, wieder Stämme und Blätter zu bilden,Halten wir der Incarvillea delavayi an einem hellen Ort, mit direktem Sonnenlicht.

Quelle: http://www.de.gardening.eu/pflanzen



Ihr Gartenfachberater


weitere Tipps finden Sie unter: http://www.de.gardening.eu/pflanzen


Letzte Änderung: 12.10.2008
©SNW, Oktober 2008