Begehung des Landessiegers - Teichsiedlung Portitz e.V. Bundeswettbewerb

Die Begehung des Landessiegers von Sachsen, Teichsiedlung Portitz e.V., fand am 13.06.2005
statt. Die Aufregung war groß. Und der Vorstand hatte sich gut vorbereitet. Hektik gab es schon im Vorfeld, da der Vorsitzende des SV, Lothar Pätz, am Vortag seinen 65. Geburtstag im Vereinsheim gefeiert hatte. Dazu erhielt er auch von den Anwesenden herzliche Glückwünsche.


Die Bundeswettbewerbskommission unter Leitung von Herrn Jost Schulze wurde bei herrlichstem Sonnenschein vor dem Vereinsheim begrüßt und es erfolgte ein Rundgang.
Es waren mit anwesend: Vertreter des Vorstandes des LV, Vertreter der Stadt Leipzig, die Gartenfachberater des LV, Vertreter aus den umliegenden Siedlervereinen. Auch die Medien waren vertreten, wie z.B. Leipzig Fernsehen, Leipziger Volkszeitung.

Nach dem Rundgang wurde im Vereinsheim eine Ausstellung über den Aufbau der Siedlung bis heute vorgestellt, auch diese fand regen Zuspruch.
Danach gab es ein typisch sächsisches Mittagessen und die Kommission fuhr zum nächsten Teilnehmer.

Jetzt sind alle gespannt und fragen: Wo konnte sich die Teichsiedlung platzieren?
Leider hat uns das noch keiner verraten!

Bundeswettbwerb 2009