Jubiläumsveranstaltung 90 Jahre SV 1924 Liebertwolkwitz e.V.

a

90 Jahre Siedlerverein 1924 Liebertwolkwitz e. V.
Am 29.11.2014 feierten die Siedler des SV 1924 Liebertwolkwitz e. V. im herrlichen Ambiente der Museumsscheune Liebertwolkwitz, mit 120 Personen ihre Jubiläumsveranstaltung. Als einer der ältesten Siedlervereine sind sie sehr stolz, dass über so viele Jahre ihre Traditionen bewahrt wurden.

Gründung:
Besonders bemerkenswert ist, dass ein Jahr nach der Gründung des Allgemeinen Sächsischen Siedlerverbandes e. V. 1923, am 7. November 1924 mit 39 Interessenten eine Ortsgruppe des "Allgemeinen Sächsischen Siedlerverbandes" gegründet wurde- der heutige "Siedlerverein 1924 Liebertwolkwitz e. V.". Der Maurer Fritz Krebs übernahm damals die Geschäfte des Verbandes und setzte sich und seinen Mitgliedern das Ziel, Wohnungsnot und Arbeitslosigkeit zu lindern. Viele organisatorische Vorbereitungsarbeiten waren notwendig. Die meisten Bauwilligen waren arbeitslos und hatten trotzdem den Mut, mit viel Eigenleistung und gegenseitiger Hilfe, ein Eigenheim zu bauen. Der Rat der Gemeinde Liebertwolkwitz stellte das Baugelände zur Verfügung. Mit der Bereitstellung des Geländes an der Oberholzstraße und dem Abschluss eines Erbbauvertrages am 1. März 1925 wurden die Voraussetzungen für den Baubeginn gegeben.

Heute:
Das die Grundstücke, auf denen die Siedlungshäuser stehen, heute Eigentum der Siedler sind, verdanken sie den Ehrenvorsitzenden Rolf Bätz (leider verstorben)und der ehemaligen Siedlerin und Ortsvorsteherin Karin Kwetkus.

Die Liebertwolkwitzer Siedler haben über die Jahre hinweg ihre traditionellen Veranstaltungen, wie Straßenfest im Damaschkebogen, Kegeln, Mitwirkung beim Umzug zum Heimatfest, Glühweinfest, Skaten und Flohmarkt behalten. Gerade der Umzug beim Heimatfest zeigt die Kreativität der Siedler. Besonders ist der Bau der Bockwindmühle in Vorbereitung für 200 Jahre Völkerschlacht 2013- "Liebertwolkwitz ein Dorf im Jahr 1813" zu nennen. Aber auch Umzugsmottos wie Schneewittchen oder das Rübchen waren Umzugshighlights.
www.sv-1924-liebertwolkwitz.de/

Jubiläumsfest am 29.11.14
Der Festakt begann mit musikalischen Einleitung durch die Brassonauten. Weitere Höhepunkte waren die Festrede durch die Vorsitzende Brigitte Herrmann, Auszeichnungen - 3 mal Ehrennadel in Gold - durch Heiko Zeidler und Lothar Pätz vom Landesverbandsvorstand und der Auftritt des Dösner Carneval Clubs e.V. - Liebertwolkwitz. Im festlich geschmückten Saal feierten die Siedler mit Musik und Tanz ihr 90jähriges Bestehen bis 24 Uhr.

Bericht der Vorsitzenden Siedlervereins
Brigitte Herrmann