Sommerfest der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung mit der CDU

Am 29.08.2018 fand in der Schalterhalle des Bayrischen Bahnhofs in Leipzig o.g. Sommerfest statt.
Eingeladen durch den CDU-Abgeordneten Ronald Pohle, Abgeordneter des Sächsischen Landtages waren vom Verband Wohneigentum Dr. Wolfram Heine Landesverbandsvorsitzender,
Dr. Manfred Hartung und Klaus Kobelt anwesend
Gast und Hauptredner, der Deutsche Bundesminister für Wirtschaft und Energie Peter Altmaier überbrachte die Grüße der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.
Er stellte seine Pläne zur Umsetzung einer weiteren erfolgreichen Wirtschaftspolitik vor.
Er lobte zu Beginn das Voranschreiten der Stadt und Region Leipzig welches bundesweit als Beispiel steht. Sachsen habe es verstanden mit den hier lebenden Menschen und der Unterstützung einiger fähiger Politiker, hier nannte er Kurt Biedenkopf, eine Entwicklung zu nehmen, die den Optimismus verbreitet weiteren Wachstum zu erreichen.
Er versprach bei der Umstellung der Energiegewinnung von Kohle auf Erneuerbare behutsam mit den Arbeitsplätzen umzugehen. So habe es auch in der Vergangenheit zahlreiche Ablösungen in der Industrie gegeben, wo Arbeitsplätze verloren gingen, aber durch neue, moderne Technologien Arbeitsplätze geschaffen wurden.
Er lobte auch den Abbau der Arbeitslosenzahlen in den letzten Jahren.
Weitere, aus Sicht des Ministers wichtige Vorhaben, wurden erläutert.

Altmaier
© W. Heine