Jubiläum Siedlergemeinschaft

 Die Siedlergemeinschaft Rastatt-Rheinau-West feiert 2014 ihr
 50-jähriges Jubiläum

 Gründung Siedlergemeinschaft Rastatt-Rheinau-West im Oktober 1963

 
  Die Siedlergemeinschaft Rastatt-Rheinau-West feiert
  am 8.März 2014 ihr 50-jähriges Jubiläum
Zu Beginn der 1960er Jahre bestand das riesige Gelände zwischen der Tankstelle
an der Plittersdorfer Strasse, der Akazienstrasse und der Buchenstrasse bis zur
heutigen Kirche HL. Kreuz komplett aus Ackerland. "Rastatt war hier zu Ende",
berichtet Helmut Orth und kann sich erinnern, als die Stadt Rastatt unter
OB Richard Kunze die Bebauung des Geländes plante. Im Oktober 1963 wurden
die Bauplätze vermessen und an rund 40 Bewerber vergeben. Wenig später taten
sich die neuen Häuslebesitzer zusammen und gründeten im Oktober 1964 im
Gasthof "Grüner Hof"die Siedlergemeinschaft Rastatt-Rheinau-West, die in diesem
Jahr 2014 ihr 50-jähriges Bestehen feiern kann.