Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

… der bundesweit größte Verband für selbstnutzende Wohneigentümer

Zusätzliche Informationen

Wir sind dabei:

12. Deutscher Seniorentag 2018

Unser Service:

Zeitschrift für Haus- und Garteneigentümer

Sprengnetter-Logo
Mitglieder im Verband Wohneigentum erhalten eine Online-Immobilen-Bewertung von Sprengnetter24 für 25,45 Euro.

Die Preise für Vor-Ort-Leistungen eines Gutachters von Sprengnetter24 finden Verbandsmitglieder auf der Kooperationswebsite von Sprengnetter24

Zum Seitenanfang

Zurück zu:

    Seiteninhalt

    • Grundsteuer erneut vor Bundesverfassungsgericht

      Seit mehreren Legislaturperioden steht eine umfassende Grundsteuerreform an. Jeder Versuch von Bund und Ländern ist bisher im Sande verlaufen. Der Verband Wohneigentum fordert, endlich eine rechtssichere, transparente und sozial tragbare Neuregelung zu schaffen.

    • Das neue Bauvertragsrecht

      Seit dem 1. Januar gelten für private Bauherren und Bauherrinnen eine Reihe neuer Rechte, wenn sie einen Bauvertrag etwa für ein schlüsselfertiges Haus eingehen. Das neue Gesetz gilt für alle Bauverträge, die ab Januar 2018 abgeschlossen werden. Hier wichtige Details ...

    • Einer für Alle

      Der neue Vereinsverwalter kommt! Andreas Kröner, IT-Experte aus dem Landesverband Nordrhein-Westfalen, steckt gerade viel Herzblut in die Entwicklung der neuen Software. Wesentlich mehr Arbeitsschritte funktionieren darin automatisch ...

    • Ein Jahr des Kennenlernens

      Seit Oktober 2016 ist Manfred Jost Präsident des Verbands Wohneigentum. Er hat seitdem im ganzen Land neue Kontakte geknüpft und sich für die Förderung und den Erhalt des selbstgenutzten Wohneigentums eingesetzt. Sein Resümee und seinen Ausblick auf 2018 lesen Sie hier...

    • Unkrautgift Glyphosat weiter zugelassen

      Die EU-Kommission verlängert die Zulassung von Glyphosat erneut für fünf Jahre. Der Verband Wohneigentum kritisiert diese Entscheidung aufs Schärfste. Das weltweit am häufigsten verwendete Unkrautgift muss endlich verboten werden - zum Schutz von Natur und Gesundheit ...

    • Dämmen Teil 2: Entsorgung

      Nicht erst seit dem 23. Weltklimagipfel in Bonn ist klar: Wir verbrauchen zu viel Energie und produzieren zu viel CO2. Wohneigentümer können dem entgegenwirken, wenn sie ihre Immobilie dämmen. Doch Dämmstoffe sind umstritten, auch wegen der schwierigen Entsorgung ...

    zurück     oben     drucken

    Zum Seitenanfang


    Fusszeile

    Copyright 2017 Verband Wohneigentum e.V. - Impressum

    Zum Seitenanfang