Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

… der bundesweit größte Verband für selbstnutzende Wohneigentümer

Zusätzliche Informationen

Info-Telefon

Mitglieder-Service: Über das kostenlose Info-Telefon des Bundesverbands vermitteln wir Mitgliedern den Kontakt zum richtigen Ansprechpartner im Verband Wohneigentum - für Ihre Fragen rund um Haus und Garten
Info-Telefon für Mitglieder

Mitgliederservice Immobilienbewertung

Sprengnetter-LogoMitglieder im Verband Wohneigentum erhalten eine Online-Immobilen-Bewertung von Sprengnetter24 für 25,45 Euro.

Die Preise für Vor-Ort-Leistungen eines Gutachters von Sprengnetter24 finden Verbandsmitglieder auf der Kooperationswebsite von Sprengnetter24

.

Gartenberatung

Magazin für die Mitglieder im Verband Wohneigentum

Zeitschrift für Haus- und Garteneigentümer

Leserreisen für Mitglieder

Zum Seitenanfang

Zurück zu:

    Seiteninhalt

    • Bundeswettbewerb 2016

      Der Verband Wohneigentum führt im Jahr 2016 den 26. Bundeswettbewerb für Eigenheim-Gemeinschaften in Deutschland durch. Motto: "Wohneigentum - heute für morgen. Nachhaltig - Ökologisch - Sozial engagiert". Mit der Ausschreibung am 9. Juli 2015 ist der Startschuss gefallen ...



    • Energieeinsparverordnung 2014: Klimaschutz kostet

      Auf Grundlage der Energieeinsparverordung will die Bundesregierung bis 2050 einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand in Deutschland erreichen. Seit Mai 2014 gilt die novellierte Energieeinsparverordnung. Wichtige Änderungen: neue Grenzwerte und Pflichten sowie Bußgelder ...

    • Aktuelle Urteile rund um Haus und Garten

      Ist geschmolzenes Eis - juristisch gesehen - ein Hagelschaden? Darf ein Verkäufer für eine Küche einen nachträglichen "Aufpreis" nehmen? Der Verband Wohneigentum e.V. informiert über aktuelle und interessante Rechtsurteile rund um Haus und Garten ...

    • "Tag des Wohneigentums" auf der BUGA 2015

      Der Landesverband Brandenburg präsentierte sich am 4. Juli 2015 am "Tag des Wohneigentums" auf der Bundesgartenschau. Beratungsangebote und ein interessanter Vortrag zum Umgang mit Regenwasser lockten - trotz Hitze - zahlreiche Besucher in die Havelregion ...

    • Finanzierungsbausteine: Staatliche Förderung

      Unter bestimmten Voraussetzungen ist beim Neubau mit einer staatlichen Förderung zu rechnen. Finanzökonom Helmut Weigt stellt im siebten Teil unserer Reihe die Besonderheiten der beiden Finanzierungsbausteine KfW-Programme und Eigenheimrente ("Wohn-Riester") dar ...

    • Energie im Eigenheim

      Private Stromerzeuger liegen voll im Trend: Sie machen sich unabhängiger von den öffentlichen Netzen und können bei Überschüssen Strom in diese einspeisen. Eine Entscheidung des Bundesfinanzhofs kommt Selbsterzeugern entgegen ...

    • Kinder und Jugend: Fliegenpilze im Garten

      14 Grundschulkinder der Gartenbau-AG aus Oberlauchringen verschönerten mit neuen Kunstwerken ihren Schulgarten.
      Zusammen mit ihrer Lehrerin und Mitgliedern der Siedlergemeinschaft Oberlauchringen schufen sie an drei Tagen farbenfrohe Fliegenpilze und Hennen aus Beton ...

    • Grundsteuer: Reformieren - nicht verteuern!

      Das Bundesverfassungsgericht prüft die Grundsteuer. Höchste Zeit für die Politiker, sich über eine Reform zu einigen. Der Verband Wohneigentum fordert: Kostenneutralität! ...

    • Neues Faltblatt: "Nachbarschaft von Jung und Alt"

      Welche gemeinsamen Angebote und Aktivitäten tragen zu einer "guten" Nachbarschaft von Jung und Alt bei? Das neue und kostenlose Faltblatt "Nachbarschaft von Jung und Alt" des Verbands Wohneigentum e.V. gibt nützliche Tipps ...

    • Neues Faltblatt: Umgang mit Regenwasser

      Hauseigentümer wissen Regenwasser zu schätzen: Es ist ein Naturgut und schont den Geldbeutel. Das kostenlose Faltblatt "Umgang mit Regenwasser" des Verbands Wohneigentum e.V. zeigt verschiedene Möglichkeiten auf, mit denen Hauseigentümer Regenwasser verantwortungsvoll und budgetschonend nutzen können ...

    • Neues Infoblatt "Achtung, Langfinger!"

      Mit welchen technischen Hilfsmitteln und einfachen Verhaltensregeln können Sie Ihr Heim einbruchssicher machen? Das neue und kostenlose Infoblatt "Achtung, Langfinger!" des Verbands Wohneigentum e.V. gibt nützliche Tipps ...

    • Kinder und Giftpflanzen im Garten

      Mehr oder weniger giftige Pflanzen gibt es in jedem Garten. Komplett verbannen kann man sie nicht. Kinder schützt man am besten, indem man sie über die Gefahren aufklärt. Die neue Bilder-Galerie auf der Website unserer Gartenberater hilft Eltern, die giftigsten Pflanzen zu erkennen ...

    zurück     oben     drucken

    Zum Seitenanfang


    Fusszeile

    Copyright 2015 Verband Wohneigentum e.V. - Impressum

    Zum Seitenanfang