Siedlergemeinschaft am Großberg



Unser Vereinsheim
Unser Vereinsheim "Am Großberg 12A"   © Siedlerverein Mainz



Absage Weinprobe

Liebe Mitglieder,

leider muss auch unsere Weinprobe der Corona-Vorsorge weichen. Wir versuchen sie zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Selbstverständlich wir das bereits bezahlte Geld zurückerstattet. Die Karteninhaber werden telefonisch oder per Mail über die Modalitäten informiert.

Euer Vorstandsteam





Absage Dämmerschoppeneinteilung

Sehr geehrte Mitglieder,

da sich die momentane Situation bzgl. des Coronavirus immer mehr zuspitzt und wir dazu beitragen möchten die Kurve, wie es jetzt so schön heißt, flach zu halten, wird die Einteilung der restlichen Dämmerschoppentermine diesen Freitag (20.03.2020) ausfallen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Wir haben die große Hoffnung, dass sich bis Juni, und somit bis zum Beginn der Dämmerschoppensaison, die Lage zumindest soweit stabilisiert hat, dass die Dämmerschoppen wie gewohnt stattfinden können, möchten wir Sie bitten Sich für die restlichen freien Termine bei Doodle einzutragen.

Bis dahin wünschen wir Ihnen allen Gesundheit.




Jahreshauptversammlung 2020 am 6. März

Am 6. März um 19 Uhr findet im Siedlerheim die diesjährige Generalversammlung statt. Um Kassenbericht und Tätigkeitsbericht auf das selbe Jahr beziehen zu können, wird die Jahreshauptversammlung ab diesem Jahr im Frühjahr stattfinden.
Die Tagesordnung beinhaltet neben dem Tätigkeitsbericht und dem Kassenbericht auch Ehrungen. Wahlen stehen in diesem Jahr keine an.


Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme.


Neu: 1. Adventsschoppen

Erstmals wird in diesem Jahr ein Adventsschoppen ausgerichtet. Bei Glühwein und Punsch, Kartoffelpuffer und Crêpes können die Großberger sich nun auch im Winter am Siedlerheim treffen. Daher freuen wir uns, am 7. Dezember zwischen 17 und 22 Uhr viele bekannte Gesichter wiederzusehen. Auch der "lebendige Adventskalender" findet an diesem Samstag am Siedlerheim statt.
Weitere Termine des Adventskalenders hier:



Michael Reimann neuer 1. Vorsitzender

Auf der Jahreshauptversammlung am 13. September 2019 wurde Michael Reimann zum neuen ersten Vorsitzenden gewählt. Die Neuwahl war notwendig, da Siggi Herdemann als Vorsitzende aus persönlichen Gründen zurückgetreten ist.

Zuvor berichtete sie aber noch vor der mit etwa 40 Mitgliedern gut besuchten Versammlung über die Aktivitäten des Vereins, begonnen bei den Dämmerschoppen über St Martinsumzug und Nikolausfeier bis zu den Umbauarbeiten am Siedlerheim. Als Höhepunkt der Veranstaltung ist die Ehrung von Frau Wilmar Friedrich für 50-jährige Mitgliedschaft im Verein zu nennen. Frau Friedrich hat lange Jahre den Frühschoppen im Siedlerheim ausgerichtet und war bei allen Festlichkeiten wie Sommer- oder Erntedankfesten immer gerne bereit, Arbeiten zu übernehmen. Wir sagen nochmal Danke für das langjährige Engagement.

Da nach dem Rücktritt von Siggi Herdemann der Vorsitz des Vorstandes frei geworden ist, mussten Neuwahlen stattfinden. Dabei wurde aus der Versammlung Michael Reimann als einziger Kandidat vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Da Michael Reimann bisher Kassierer war, musste diese Position nun auch neu besetzt werden. Auf Vorschlag der Versammlung wurde der bisherige Beisitzer Ralf Kubek einstimmig gewählt.
Stellvertretend für den Vorstand, den Verein und den Verband bedankte sich Michael Reimann bei Siggi Herdemann, die über viele Jahre mit großem Einsatz für den Verein im Vorstand tätig war.

Kontrovers diskutiert wurde der Vorschlag des Vorstandes, auf dem Gelände des Siedlerheims einen Adventsmarkt zu veranstalten. Dabei wurde positiv angemerkt, dass auch im Winter eine Gelegenheit zum geselligen Beisammensein geschaffen werden soll. Ein klassischer Adventsmarkt mit Verkaufsständen wurde aber als zu aufwändig und risikoreich beurteilt. Dagegen ergab sich aus der Diskussion der Vorschlag eines "Winterschoppens". Der Vorstand wird die Anmerkungen der Versammlung auf der nächsten Sitzung auswerten und darüber entscheiden, ob und wie eine Veranstaltung im Winter stattfinden könnte.

Der Vorstand bedankt sich für die rege Teilnahme und die vielen Diskussionsbeiträge, die das große Interesse an einem lebendigen Vereinsleben zeigen.



Wappen der Siedlergemeinschaft 1932
Wappen der Siedlergemeinschaft 1932   © Siedlerverein Mainz