Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Siedlergemeinschaft Birkholz

Zusätzliche Informationen

Aktuelle Termine 2018

11.01. Eröffnung der 2.Ausstellung von Landschafts- und Bernauansichten von Karl Heinz Eschen. Bis Ende Januar ist die Ausstellung zu sehen.

(Prost Neujahr. Hier der Bericht, Bilder und Videos auf Ortsbeirat Birkholz)

Eine schöne Winterszeit für euch!

Eine schöne Winterszeit für euch! © Ulrich Buhrow

Beitragskonto

IBAN: DE17170520000940032201
BIC: WELADED1GZE

Zum Seitenanfang

Zurück zu:

Seiteninhalt

Neuigkeiten vom Dorf

11.01.2017 Bis Ende des Monats Januar läuft die 2.Ausstellung Landschafts- und Bernauansichten von Karl Heinz Eschen im Dorfgemeinschaftshaus Birkholz.
Wir freuen uns über ihren Besuch.

Landschaftsbilder von Karl Heinz Eschen

Landschaftsbilder von Karl Heinz Eschen © Ulrich Buhrow

10.12.2017 Steigen Sie mit ein! Der Neue Fahrplan ist da für unseren Bus 892

892_171210.pdf (13.4 KB, PDF-Datei)

Neuer Fahrplan Bus 892 gültig ab 10.12.2017
- Gute Fahrt _

14.11.2017 Ausstellungseröffnung im Dorfgemeinschaftshaus - Gemälde von Karl Heinz Eschen -

Vita von Karl Heinz Eschen

Vita von Karl Heinz Eschen © Unbekannt

Ausstellung Gemälde von Karl Heinz Eschen

Ausstellung Gemälde von Karl Heinz Eschen © Ulrich Buhrow

09.11.2017 Zufallsfund eines Steinzeitschabers/Messer in Birkholz. Zeugnis einer Besiedelung vor etwa 12000 Jahren.(Jungsteinzeit lat.Neolithikum)

Steinzeitschaber/Messer aus Birkholz(l 10 cm; b 5 cm)

Steinzeitschaber/Messer aus Birkholz(l 10 cm; b 5 cm) © Ulrich Buhrow

09.11.2017 Mit dem Abriss der Backsteinfragmente der "Alten Schule" hat der Aufbau der südlichen Friedhofmauer begonnen.

Südliche Friedhofsmauer

  • Bild 1 von 4

    Dorfgemeinschaftshaus vom Friedhof gesehen.Foto: © Ulrich Buhrow

  • Bild 2 von 4

    Abrriss der Backsteinfragmente der "Alten Schule".Foto: © Ulrich Buhrow

  • Bild 3 von 4

    Fragmente entfernt.Foto: © Ulrich Buhrow

  • Bild 4 von 4

    Platz für eine schöne Mauer aus Feldsteinen.Foto: © Ulrich Buhrow


01.11.2017 Vielen Dank an die Unterzeichner der Unterschriftensammlung vom Förderverein Dorfkirche Birkholz e.V. zur Errichtung der südlichen Friedhofmauer Birkholz mit Feldsteinen.
Auch durch den unermüdlichen Einsatz unseres Siedlergemeinschaftsmitglieds Herrn Dieter Geldschläger(Ortsvorsteher) wurde die Thematik in der Stadtverwaltung immer wieder auf die Tagesordnung gesetzt.
Baubeginn ist der 08.11.2017. Finanziert wird der Bau ausschließlich durch die Stadt Bernau.
Bürgermeister André Stahl hat Wort gehalten, denn 3 Jahre wurde der Aufbau durch Gemeindepfarrer Ralf Wenzel mit unbegründeten Forderungen blockiert.

Südliche Friedhofsmauer Birkholz

Südliche Friedhofsmauer Birkholz © Ulrich Buhrow

03.12.2017 Tag des Offenen Ateliers in Birkholz.Besuchen sie uns doch mal in der Werstatt oder im Internet unter
www.spies-keramik.de

Keramikwerkstatt Spies

  • Bild 1 von 10

    Tag des Offenen Ateliers in der Töperwerkstatt SpiesFoto: © Ulrich Buhrow

  • Bild 2 von 10

    Foto: © Ulrich Buhrow

  • Bild 3 von 10

    Foto: © Ulrich Buhrow

  • Bild 4 von 10

    Foto: © Ulrich Buhrow

  • Bild 5 von 10

    Foto: © Ulrich Buhrow

  • Bild 6 von 10

    Foto: © Ulrich Buhrow

  • Bild 7 von 10

    Foto: © Ulrich Buhrow

  • Bild 8 von 10

    Foto: © Ulrich Buhrow

  • Bild 9 von 10

    Foto: © Ulrich Buhrow

  • Bild 10 von 10

    Foto: © Ulrich Buhrow



04.10.2016 Schnelles Internet VDSL bis Dezember für Birkholz
www.der-blitz.de/news_bernau/Schnelles_Internet_fuer_
Bernauer_Stadtteile-9028.html


20.06.2016 Unser Birkholzer Dorfgemeinschaftshaus wächst

Externer Link Ortsbeirat Dorfgemeinschaftshaus Birkholz

Dorfgemeinschaftshaus Birkholz © Ulrich Buhrow

15.03.2016 Neues Storchennest in Birkholz
Heute erfolgte durch den Storchenbeauftragten des NABU, Herrn Gerhard Meyer, und mit finanzieller Unterstützung des Naturschutzbundes die fachgerechte Aufstellung eines qualifizierten Storchennestes (Betonmast, Metallring mit Speichen und großem Weidenkorb).
Der Aufstellort ist die große Wiese hinter dem Verwaltungs- und Werkstattgebäudes der Stadtgut Berlin Birkholz KG.
Wir danken Herrn Overmars für seine Unterstützung.
Drücken wir die Daumen, dass sich ein Storchenpärchen in Birkholz wieder auf Dauer niederlässt.
Die Futterversorgung im Umfeld von Birkholz ist gut. Nistmaterial vorhanden.
Und: die ersten Störche sind bereits eingetroffen!

Historische Siedler

  • Bild 1 von 6

    Historischer Schweinepilz, für Sauen und ihre Ferkel.Foto: © Ulrich Buhrow

  • Bild 2 von 6

    HeukarreFoto: © Ulrich Buhrow

  • Bild 3 von 6

    Hölzerner WasserspeicherFoto: © Ulrich Buhrow

  • Bild 4 von 6

    Historischer Bollerwagen. Milchkannentransport und mehrFoto: © Ulrich Buhrow

  • Bild 5 von 6

    Hölzerner Wasserspeicher/Tränke für das liebe ViehFoto: © Ulrich Buhrow

  • Bild 6 von 6

    Historischer TaubenschlagFoto: © Ulrich Buhrow

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

© Verband Wohneigentum Landesverband Brandenburg e.V.

Zum Seitenanfang