Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

... für alle, die bauen, modernisieren und wohnen

Seiteninhalt

Landesverbandstag 2017

Landesverbandstag des VWS e.V.

In diesem Jahr wurde auf unserer Delegiertenversammlung ein umfangreiches Arbeitspensum mit den zu fassenden Beschlüssen realisiert.
Wie bekannt mussten Haushaltspläne für die

Mitgliederversammlung

© JH

Jahre 2016,17 und der Entwurf 18 diskutiert und verabschiedet werden, es wurde ein neuer Landesverbandsvorstand (LVV) und die Kassenprüfer für die nächsten Jahre gewählt sowie der Entwurf für eine neue Satzung beschlossen. Mit den Ergebnissen durch die gefassten Beschlüsse und mit den Wahlen schufen die Delegierten Grundlagen für eine weitere beständig gute Vorstandsarbeit und für die Entwicklung des Verbandes zur stabilen Solidargemeinschaft in den kommenden vier Jahren.

Herzlich wurden unsere Gäste am 14.10. in Leipzig vom LVV Sfrd. Dr. W. Heine und dem Versammlungsleiter Sfrd. F. Eiselt (SV An der Windmühle - Dresden Niedersedlitz e.V.) begrüßt, die alle in ihren Grußworten vor allem Interesse an einer weiteren Zusammenarbeit mit dem VWS bekundeten.
Es nahmen am LVT teil und überbrachten den Delegierten im Namen des Verbandes Wohneigentum und im Auftrag ihrer Landesverbände die besten Grüße Sfrd. R. Bauschke, Präsidiumsmitglied und Vorsitzender des LV Hessen, Sfrd. S. Berger, Vors. des LV Brandenburg und Sfrd. H. Klatschinsky, Vors. des LV Baden-Württemberg.
Weiter nahmen an der Tagung Herr R. Pohle (CDU) und Herr A. Pallas (SPD), beide Mitglieder des sächs. Landtages, teil. Sie legten ihre Ansicht einer sozialverträglichen Gestaltung in der Wohnungspolitik dar.
Auch sprachen Herr O. Pritschow (ARAG), Herr L. Bücklein und Herr P. Kaßner (beide VZS) zu aktuellen Beispielen und der weiteren Ausgestaltung der Zusammenarbeit mit dem VWS durch Abschluss einer Kooperationsvereinbarung, wobei in diesem Jahr gemeinsame Gespräche mit dieser Zielstellung schon geführt wurden und fortgesetzt werden.

Gäste

© JH

Im zweiten internen Teil wurde der LVV nach der Diskussion zum Bericht des Landesvorstandes, erläutert durch Sfrd. Ch. Thinius (LV-Mitglied) und dem Bericht der Kassenprüfer mit Beschluss zum Antrag dessen Vors. Sfrd. F. Franke für das Jahr 2016 entlastet.
Nach den Ausführungen des Schatzmeisters, Sfrd. Dr. M. Hartung, konnte ebenfalls der Haushalt bestätigt werden. Mit der Bildung der Wahlkommission unter Leitung des Sfrd. M. König (SV Plauen-Sorga e.V.) und der Vorstellung der Kandidaten begann der Wahlvorgang.

neuer Vorstand

© JH

Die Delegierten bestätigten die Sfrde. für den LVV und für die Kassenprüfer bis zum Jahr 2021. Alle gewählten Siedlerfreunde nahmen die Wahl an.
Im Ergebnis bilden den neuen LVV die Sfrde. Dr. W. Heine (Landesvorsitzender), K. Kobelt (Stellvertreter), Dr. M. Hartung (Schatzmeister) und die LVV-Mitglieder Sfrd. H. Zeidler, J. Steinhäußer, Ch. Thinius, U. Bierbaum, V. Gruner, S. Stein.
Kassenprüfer sind der Sfrd. R. Dunger (Vorsitzender), Sfrdin. B. Steinhäußer, Sfrd. J. Körner.

Kassenprüfer

© JH

Als höchstes Organ des Verbandes obliegt es der Mitgliederversammlung Satzungsänderungen zu beschließen. Entsprechend waren deren Inhalte (Synopse mit anwaltlichem Vereinsrechtler und Zuarbeiten der örtlichen Gemeinschaften abgestimmt) den Delegierten zugegangen, wurden einzeln diskutiert, geändert und beschlossen. Mit der Annahme der neuen Satzung erfolgte eine Korrektur erkannter Schwachstellen der bestehenden Fassung. Die Eintragung wird nach Vorstellung der Synopse bei den Ämtern durch den neuen Vorstand beantragt.

Auszeichnungen am LVT

In Anerkennung jahrzehntelangen Einsatzes für die Interessen der Mitglieder sowie der vollbrachten aktiven Arbeit in ihren Gemeinschaften und im Verband wurden im VWS als Ehrenmitglied aufgenommen: Sfrdin. Ilse Pluntke (EM), Sfrd. Lothar Pätz (SV Teichsiedlung Portitz e.V.) und Sfrd. Gerhard Bauer (SV Plauen-Sorga e.V.)
Die Goldenen Ehrennadel des VWS erhielt Sfrd. Klaus Hellwig für seine kompetent geleistete Arbeit in der Geschäftsstelle (SV Fortuna Thekla-Leipzig e.V.) und Sfrd. Friedrich Franke (bis zur Neuwahl Leiter der Kassenprüfer des Verbandes, SV Kitzen-Rodeland) , sowie wurde Sfrdin. Karola Model (SV Kitzen-Rodeland e.V.) mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.

Auszeichnung

© JH


Dank den Verantwortlichen

An erster Stelle galt der Dank der Delegierten dem LV-Vorsitzenden Dr. Wolfram Heine und dem LVV einschl. der Kassenprüfer für die geleistete Arbeit in den letzten Jahren verbunden mit dem Wunsch nach Fortsetzung einer erfolgreiche LV-Vorstandsarbeit in Zukunft.

Die Präsenz unserer Partner am LVT ist Ausdruck des guten Kontaktes zum VWS. Mit einem Info-Stand, betreut durch Frau D. Henschel, Filialdirektorin, stellte die ERGO ihr aktuelles Leistungsangebot 55+ vor. Ebenso unterstützte die RheinLand-Versicherung den LVT und war mit ihren Ansprechpartner Sfrd. Klaus Kobelt vor Ort.

Eine Voraussetzung zum erfolgreichen Ablauf der Versammlung war die gute Organisation bei der Vorbereitung (Transport, Auf- und Abbau, u.a.) und während des LVT, einschließlich der guten örtlichen Bedingungen und der Versorgung. Alle Helfer (namentlich: Sfrdin. Liebing, Sfrdin. Sagner, Sfrdin. Pielok), Unterstützer, Stimmzähler (Sfrdin. Liebing, Sfrd. Bomsdorf) und die Mitarbeiter der Geschäftsstelle trugen somit durch ihren Einsatz zum positiven Verlauf der Veranstaltung bei.

Fotografische Aufnahmen der Redner und Diskutanten wurden durch Sfrd. Hahmann über den ganzen Tag gefertigt.

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

© Verband Wohneigentum Sachsen e.V.

Zum Seitenanfang