Gerätehaus

Jahrelang mußte die Siedlergemeinschft Rohrbach sich mit dem selben Problem rumschlagen: Wo veranstalten wir Festivitäten wie das alljährliche Siedlerfest? Wo können wir in einem angenehmen und familiären Rahmen Versammlungen abhalten? Mitte 1998 wurde dann schließlich entschieden, ein eigenes Gerätehaus zu errichten.

Fleißige Siedler helfen beim Bau  

Der Platz hinter dem alten Sportplatz neben dem Clubheim der SKM schien der geeignete Platz dazu zu sein und so wurde noch im Februar 1999 mit dem Bau begonnen.
Die Pause haben sie sich verdient  

Dank der tatkräftigen und vorallem unentgeldlichen Mitarbeit vieler Mitglieder konnte das Gerätehaus bereits im Februar 2000 mit einer Generalversammlung eingeweiht und bezogen werden.
Das Haus ist schon fast fertig!  

Seitdem wird das Gerätehaus für Feierlichkeiten, Vorstandssitzungen und vorallem das alljährliche Siedlerfest im Sommer rege genutzt. Außerdem werden darin die vereinseigenen Geräte gelagert.