Dem Winter ein Schnippchen schlagen ?

Barbarazweige bringen den Frühling ins Haus.


Es ist ein alter Brauch am Barbaratag (04. Dezember) Gehölzzweige in die Vase zu stellen. Diese blühen zu Weihnachten und geben einen kleinen "Vorgeschmack" auf die länger werdenden Tage und den Frühling. Aber viele Gartenfreunde wissen nicht, was zu beachten ist und dass dieses Vortreiben von Blütenzweigen den ganzen Winter hindurch funktioniert.

Blühende Gehölzzweige (Barbarazweige) in der Vase bringen bereits im Winter einen Hauch Frühling in die Wohnung. Um Gehölzzweige in der Vase zur Blüte zu bringen, sind folgende Punkte zu beachten:

Hinweis: Gehölzzweige kann man den ganzen Winter hindurch vortreiben. Am Barbaratag (04.Dezember) in die Vase gestellte Blütenzweige (Barbarazweige) erfreuen uns zu Weihnachten mit ihrer Blütenpracht.