Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum Siedlerbund Schleswig-Holstein e.V.

Zusätzliche Informationen

Zum Seitenanfang

Zurück zu:

    Seiteninhalt

    Startseite

    Landesdelegiertenversammlung wählt Landesvorstand
    Bernd Heuer wird 1. Landesvorsitzender
    und
    Manfred Kaack Ehrenvorsitzender


    Am 11. Juni 2016 fand die Landesdelegiertenversammlung des Verbandes Wohneigentum Siedlerbund Schleswig-Holstein e. V. in Neumünster statt.

    Die 61 anwesenden Delegierten wählten den 63. jährigen Bernd Heuer zum 1. Landesvorsitzenden.
    Herr Bernd Heuer war in seinem Berufsleben als Bankkaufmann Führungskraft. Er ist verwitwet und hat zwei erwachsene Kinder. Seine große Leidenschaft ist der Fußball, aber auch in der Kommunalpolitik ist er aktiv.
    Der größte Kreisverband "Ostholstein-Plön" des Verbandes Wohneigentum Siedlerbund Schleswig-Holstein e. V. wird seit Jahren von ihm geleitet.

    Blumenkinder

    Von links nach rechts: Heidrun Tacke und Bernd Heuer © VWSH, 2016

    Der besondere Dank des Landesvorstandes gilt Herrn Manfred Kaack, der aus persönlichen Gründen nach 13 Jahren Mitarbeit im geschäftsführenden Vorstand, davon 8 Jahre als 1. Landesvorsitzender, nicht mehr zur Wahl zur Verfügung stand. Als Dank und Anerkennung für seine langjährige herausragende ehrenamtliche Tätigkeit wurde Manfred Kaack von der Landesdelegiertenversammlung zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

    Verabschiedung

    Von links nach rechts: Malte Ohl, Manfred Kaack, Herbert Möller © VWSH; 2016

    Frau Marina Klügel wurde zur 2. Landesvorsitzenden, Herr Wolfgang Kottek zum 3. Landesvorsitzenden, Herr Uwe Kröger zum Landesschatzmeister sowie Frau Lieselotte Ebel, Frau Silke Hochmuth und Frau Andrea Heidenreich-Förstner zu weiteren Vorstandsmitgliedern gewählt.

    Vorstand

    Von links nach rechts: Andrea Heidenreich-Förstner, Marina Klügel, Bernd Heuer, Lieselotte Ebel, Uwe Kröger, Silke Hochmuth, Wolfgang Kottek © VWSH, 2016

    Aber nicht nur der Vorstand musste neu gewählt werden, sondern auch die Mitglieder des Satzungsausschusses, des Haushaltsausschusses, des Schieds- und Schlichtungsausschusses, die Kassenprüfer und jeweils die Stellvertreter/innen.
    Weiterhin wurden die ausscheidenden Kreisvorsitzenden und die neuen Kreisvorsitzenden mit einem Blumenstrauß verabschiedet bzw. begrüßt.

    Ein weiterer Schwerpunkt waren die Geschäftsberichte 2014 und 2015. Der scheidende 1. Landesvorsitzende Herr Manfred Kaack, stellte erneut in seinen Berichten klar, welch hohes Arbeitspensum der Vorstand zu leisten hatte.
    Aber auch die Delegierten arbeiteten die 13 gestellten Anträge lösungsorientiert ab. Nun sind die gestellten Aufgaben wieder erfolgreich umzusetzen.

    Malte Ohl
    Landesgeschäftsführer

    Landesgartenschau Eutin 2016 -
    ermäßigte Eintrittskarten für Verbandsmitglieder

    Bald geht`s los: Vom 28. April bis zum 3. Oktober 2016 findet in Eutin die dritte Landesgartenschau in Schleswig-Holstein statt!
    Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Eins werden mit der Natur" und soll als einzige Gartenschau im Norden hunderttausende Besucher in die ostholsteinische Kreisstadt locken.

    Die Gartenberatung ist im "Infocenter Grün" zusammen mit vielen anderen Verbänden der "grünen Branche" auf der LGS mit Informationsveranstaltungen bzw. einem Beratungsstand vertreten und freut sich auf viele interessante Begegnungen mit gartenbegeisterten Verbandsmitgliedern!

    Ab April können alle Mitglieder des Verbandes Wohneigentum Siedlerbund Schleswig-Holstein e. V. Ermäßigungskarten in Form eines Gutscheins bei der Landesgeschäftsstelle anfordern.

    Der Gutschein muss an den Kassen der Landesgartenschau beim Kauf der Eintrittskarte vorgelegt werden, dadurch reduziert sich der Preis der Eintrittskarte von 16,00 € auf 14,00 €.

    Weitere Infos finden Sie auf der Homepage der Landesgartenschau unter www.eutin-2016.de .

    Kooperationsvereinbarung mit dem Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Schleswig-Holstein e.V.

    Da eine gezielte Einzelberatung unserer Mitglieder vor Ort aufgrund der Größe unseres Verbandsgebietes nicht möglich ist, möchten wir unseren Mitgliedern in Verbindung mit dem Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Schleswig-Holstein e.V. in Ellerhoop die Möglichkeit bieten, ihre Gärten kostengünstig durch einen anerkannten Fachbetrieb durchchecken, planen und ggf. gestalten zu lassen.

    Folgendes Beratungspaket ist im Rahmen der Beratung und Durchführung von landschaftsgärtnerischen Bau- und Pflegearbeiten mit dem Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau S.-H. e.V. vereinbart worden:

    Beratungstermin vor Ort (Dauer: 1 - 1,5 Std) - Hinweise zur Umgestaltung der Außenanlage durch ein fachkundiges Mitgliedsunternehmen des Fachverbandes GaLaBau S.-H. e.V.
    Kosten: 75,- € (zuzgl. gültige MwSt.)

    Beratungstermin vor Ort (Dauer: 1 - 1,5 Std) - Hinweise zur Umgestaltung der Außenanlage durch ein fachkundiges Mitgliedsunternehmen des Fachverbandes GaLaBau S.-H. e.V. - zusätzlich einfache Handskizze für die Umgestaltung der Außenanlagen verbunden mit einer groben Kostenschätzung und Hinweise zur Pflanzenverwendung.
    Kosten: 150,- € (zuzgl. gültige MwSt.)

    Beratungstermin vor Ort Hinweise zur Umgestaltung der Außenanlage durch ein fachkundiges Mitgliedsunternehmen des Fachverbandes GaLaBau S.-H. e.V. incl. Vorschläge zur Umgestaltung des Gartens mit dazugehöriger Leistungsübersicht und Beschreibung der Pflanzenverwendung.
    Kosten: je nach Umfang der Beratung (zuzgl.. gültige MwSt.)

    Die Beratungskosten werden nach Auftragserteilung von den in der Liste

    aufgeführten Mitgliedsbetrieben verrechnet.

    Nähere Informationen können Sie gerne per E-Mail anfordern.

    zurück     oben     drucken

    Zum Seitenanfang


    Fusszeile

    © Verband Wohneigentum Siedlerbund Schleswig-Holstein e.V.

    Zum Seitenanfang