Leben und Wohnen in Eisenberg-Steinborn e.V.

Wir sind ein eingetragener gemeinnütziger Verein, der sich u.a. für ein lebendiges Steinborn und die Wohnqualität in unserem Stadtteil einsetzt. Der LWS ist nicht politisch tätig. Er arbeitet mit anderen Steinborner Vereinen und Institutionen eng zusammen; alle miteinander tragen dazu bei, dass es sich in Eisenberg-Steinborn gut leben und wohnen lässt.

 

 


Vom feurigen Monat Oktober

Herbst
© Valiphotos/pixabay

"Weg da! Macht Platz! Geht zur Seite!"
Mit seinem lauten, stürmischen Brausen hörte man ihn schon von weitem nahen. Tage zuvor schon. Und alle im Land beeilten sich.
"Der Oktober kommt! Seid vorbereitet! Und beeilt euch!", hallte es über Wiesen und Felder, durch Obstgärten, Weinberge und Wälder, in Parks und in Gärten.
Eilig ernteten die Obstgärtner Äpfel, Birnen und Nüsse, die Winzer schnitten die Trauben und die Landwirte holten die letzten Kartoffeln, Rüben, Kürbisse und das Wintergemüse von den Feldern. Das Vieh bezog in den Ställen Winterquartier, die Wildtiere futterten sich noch einmal tüchtig die Bäuche voll, bevor sie ihre Winterschlafquartiere aufsuchten oder sich zum verspäteten Flug in den warmen Süden aufmachten, und die Pflanzen und Bäume sogen die letzten Säfte aus Blättern und Blattstängeln in ihre Wurzeln.
"Ihr flieht vor mir? Warum? Was habe ich euch getan?" Überrascht und auch ein bisschen traurig stand der Oktober im Land und betrachtete das hektische Treiben ringsum. Dann aber wurde er wütend. Er knallte seine Pinsel in die Farbtöpfe, tauchte sie tief in seine roten, gelben und braunen Farben, rührte um und schleuderte sie übers Land. Überall hin spritzte er seine Wutfarbtropfen, und schnell trug die Natur ein feurig rotgelbbraunes Kleid.
"Ha!", rief der Oktober. "Seht ihr mich und meine einzigartige Malkunst? Nein? Ihr beachtet sie nicht, weil ihr so sehr beschäftigt und in Eile seid? Okay! Dann bleibt mir nur, sie euch um die Köpfe zu fegen."
Er rief seine Herbststurmriesen und die Windgeister herbei und gemeinsam pfiffen und tosten und brausten und tobten sie über Berge und Höhen, fegten in Wiesen, Felder, Wälder, Gärten und Straßen hinein und rissen den Bäumen und Sträuchern ihr buntes Laub von Zweigen und Kronen. Wild und kunterbunt wirbelten und tanzten die Blätter durch die Luft, bevor sie sich auf Dächern, Wegen, Straßen, Wiesen, Waldböden, Feldern und Menschenköpfen zur Ruhe niederlegten. Bunt und welk und tot.
Und weiter tobte der Oktober und immer weiter, bis ihm die Luft ausging.
Ganz außer Puste stand er nun da und sah sich um. Wie sehr hatte sich das Land verändert. Kahl war es und irgendwie schien es ebenfalls außer Puste zu sein.
"Nun habe ich meine Kunst zerstört", klagte der Oktober. Er sagte es leise, und seine Monatskollegen nickten stumm. Und leise und stumm zog sich der Oktober zurück.
Sein Zepter reichte er gerne weiter an seinen Nachfolger, der in ein kühles, graues Nebelgewand eingehüllt an ihm vorbei glitt und sich sanft über das Land legte.
© Elke Bräunling

und noch mehr Geschichten sind hier zu finden:

https://herbstgeschichten.com

 

 


LWS-Sommerrätsel 2020

Wie viele weiße Eisbegonien bilden den Ortsnamen Steinborn in der Kreiselbepflanzung an der Bushaltestelle Ramsener Straße?

Kreisel
© J.Schlundt


Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben. Es sind 111 Eisblumen, die den Namen "STEINBORN" bilden, inklusive dem i-Punkt.
Die Gewinner werden von uns demnächst benachrichtigt und der versprochene Gewinn wird persönlich vorbei gebracht.

 

 


Corona....und kein Ende in Sicht

Lesen Sie hier die offiziell umzusetzenden Hygienekonzepte:
https://corona.rlp.de/index.php?id=33854

 

 


es gibt so manches miteinander zu wagen im MITEINANDERWAGEN

https://www.vg-eisenberg.de/amtsblattartikel/22507123/miteinanderwagen/
Donnerstags 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr Pfadfinder-Gelände am Ostring, Steinborn

 

 


Senioren helfen Senioren in Krisenzeiten
Senioren helfen Senioren heißt das Projekt, das der LWS seit dem 18. Juni 2014, also seit über sechs Jahren erfolgreich durchführt. Am 14. Juni 2019 wurde das 5-jährige Jubiläum im Haus der Kirche gebührend gefeiert und gewürdigt.
Dieses Jahr, in Corona-Zeiten, ist alles anders....
https://www.verband-wohneigentum.de/lws-steinborn/on232401

 

 


neue Rubrik:

Historisches zum Schmunzeln

ales sneler und fil biliger

Stufenplan für die Vereinfachung der Rechtschreibung:
https://www.verband-wohneigentum.de/lws-steinborn/on232353

 

 


HobbygärtnerInnen

Kreisel
© J.Schlundt

Vorderseite
© J.Schlundt
Die Warnwesten für unsere fleißigen GärtnerInnen sind angekommen.
Jetzt kann "sicher" umgestaltet und gegossen werden.
Die Sommerbepflanzung wurde auch schon vorgenommen: Augen auf beim Vorbeifahren und darüber freuen!
Rückseite
© J.Schlundt

 

 


Die Mitglieder haben gewählt:

JHV
© S.Klundt
Am 13.März 2020 konnte Covid-19 zum Trotz ein neuer Vorstand gewählt werden. Die 37 Anwesenden gaben mit den zusätzlichen 15 Stimmübertragungen einstimmig ihre Stimme ab für:
Ivonne Hofstadt - 1.Vorsitzende
Wolfgang Hüther - 2.Vorsitzender
Jens Schlundt- 3.Vorsitzender
Jörg Brinkrolf - Kassenwart
Alexandra Schlundt - Schriftführerin
Beate Minninger & Mathias Hofstadt - Revisoren

Wir alle danken für Ihr Vertrauen und wünschen uns auch weiterhin einen großen Helferpool.
Die passende Fotostrecke und ein Bericht zur Jahreshauptversammlung 2020 finden Sie unter der Rubrik "Aktuelles".

 

 



*****************************************
Mitteilung: Änderung der Bankdaten:
Vereinigte VR Bank Kur-und Rheinpfalz e.G
IBAN: DE95 5479 0000 0005 3022 50
*****************************************

 

 

 

Für Hinweise und Anregungen sind wir dankbar.
Und so erreichen Sie uns:

information@lws-steinborn.de

webmaster@lws-steinborn.de