Jahreshauptversammlung

Nach einem gemeinsamen, leckeren Abendessen und lockeren Gesprächen konnte die 1. Vorsitzende Sabine Niebuhr-Woltersdorf zur Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Wietze-Steinförde im Restaurant der Familie Buske über 70 Mitglieder begrüßen. Unter ihnen auch Bürgermeister und Siedlerfreund Wolfgang Klußmann nebst Gattin sowie Gerhard und Ingrid Lünsmann von der Kreisgruppe Celle.

Jahreshauptversammlung 2014
© Jahreshauptversammlung am 14.02.2014; Fotos: J.W


Nachdem Gedenken der im Jahr 2013 verstorbenen Mitglieder ließ die Vorsitzende noch einmal die Vielfalt der durchgeführten Veranstaltungen Revue passieren. Besonders hob sie die erfreuliche Mitgliederentwicklung hervor. Kassenwart Siegfried Müller präsentierte der Versammlung einen gut geführten Haushalt. Die tadellose Haushaltsführung bescheinigten ihm auch die beiden Kassenprüferinnen Stephanie Klußmann und Hannelore Herrmuth, so dass die Versammlung dem Antrag auf Entlastung des Vorstandes einstimmig entsprach

Gerhard Lünsmann übernahm das Amt des Wahlleiters und konnte schon nach kurzer Zeit Sabine Niebuhr-Woltersdorf als neue Vorsitzende begrüßen. Sie bedankte sich für das Vertrauen und setzte die Wahl der weiteren Vorstandsmitglieder fort.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
Sabine Niebuhr-Woltersdorf (1. Vorsitzende), Edgar Kock (2. Vorsitzender), Siegfried Müller (Kassenwart), Maren Baumann-Reich (Protokollführerin), Jürgen Woltersdorf (Beisitzer-Geräte), Armin Daum (Beisitzer).

Als Kassenprüfer wurde Wolfgang Schlicher gewählt. Hannelore Herrmuth ist noch ein Jahr im Amt.

Im Anschluss wurden noch die Delegierten zur Kreisgruppenversammlung am 26.04.2014 gewählt. Alfred Staffhorst, Ingrid Eisermann, Monika Sedens, Wolfgang Schlicher und Wolfgang Röhl werden unsere Gemeinschaft dort vertreten.

Einen zusätzlichen Höhepunkt der diesjährigen Versammlung stellte die Beitragsneugestaltung. Nach ausführlicher Darlegung durch die Vorsitzende wurde die Beitragsneugestaltung zum 1. April 2014 durch die Versammlung einstimmig beschlossen.

In seinem Bericht aus der Kreisgruppe stellt Gerhard Lünsmann noch einmal das mitgliederfreundliche Angebot des Verbandes zu einem sehr günstigen Jahresbeitrag heraus.
Bau- Energieberatung, Gartenfachberatung, Fachvorträge und vieles mehr, sowie die zahlreichen Einkaufsvorteile bei über 30 Kooperationspartnern.

Wolfgang Klußmann überbrachte die Grüße der Gemeinde Wietze und berichtete über aktuelle Themen in unserer Gemeinde.

Die Versammlung klang mit der Vorschau auf die geplanten Veranstaltungen in 2014 aus.

(SNW)