Unser Landesverband sucht die „Beste Siedlung 2012“

In regelmäßigem Abstand sucht unser Landesverband in einem eigenen Wettbewerb die Beste seiner Siedlungen.

Unser Landeswettbewerb im Sommer 2012 findet im Vorfeld der Ausschreibung des 25. Bundeswettbewerbs “Wohneigentum – heute für morgen. Energieeffizient – Generationentauglich – Sozial engagiert.“ statt.
Er soll die beste Berliner Siedlung küren, welche anschließend als Berliner Vertreter zur Teilnahme am Bundeswettbewerb 2013 delegiert werden soll.

Unter Einbeziehung der Erfahrungen des letzten Wettbewerbs werden unter Einbeziehung der Grundkriterien des Bundeswettbewerbs die Schwerpunkte der Bewertung in folgenden Bereichen liegen:

Aufgrund der für Siedler wichtigen Themen unserer Zeit sowie angesichts der steigenden Energiepreise, der Fragen zum Erhalt einer lebenswerten Umwelt, der älter werdenden Gesellschaft und der Wichtigkeit eines sozialen Zusammenhaltes - gerade auch in der Nachbarschaft, sind die Bewertungskriterien nur folgerichtig.

Wir laden alle Siedlungen unseres Verbandes ein, am Landeswettbewerb teilzunehmen, denn eine Urkunde sowie Dank und Anerkennung wäre ihnen damit bereits sicher.

Die ersten drei Sieger erwartet dann noch ein kleiner Geldregen. Die beste Berliner Siedlung wird zum Bundeswettbewerb 2013 delegiert, bei dem sie weitere Preise erzielen kann. Auslober ist hier der Verband Wohneigentum e.V. in Bonn und Schirmherr der Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.

Der genaue Begehungstermin der teilnehmenden Siedlungen durch die Bewertungskommission im Sommer wird noch bekannt gegeben. Die Preisverleihung erfolgt voraussichtlich im Oktober 2012. Weitere Auskünfte zum Wettbewerb erteilt unsere Landesgeschäftsstelle gern.

Ronald Reuter