Wir über uns:

Siedlergemeinschaft Düsseldorf-Nord (seit 1931)

Über unserem Wohngebiet - NBT 2015
Ein Ausblick auf die Häuser und Gärten unserer Siedlung, von der Feuerwehrleiter in 30 Meter Höhe.
Im Vordergrund: Verdichtung durch neue Wohnhäuser auf dem Wacholderweg vor dem Kinderspielplatz.   © SF Jo Reinhardt
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Unmittelbar angrenzend an die A44 in Höhe Vorfeld-West des
Flughafens DUS vertreten wir in unserem Wohngebiet die Interessen
von rund 250 Siedlerfamilien.


Bereits im Jahr 1931 von unseren Ursiedlern unter damals politisch
und wirtschaftlich äußerst schwierigen Verhältnissen gegründet,
sind wir im Kreisverband Düsseldorf damit
die älteste und derzeit größte von insgesamt 25 Siedlergemeinschaften.

Dem 1935 gegründeten

" Deutschen Siedlerbund "
als "Gemeinschaft Golzheimer Heide" beigetreten ,

heute als Untergliederung angehörend dem nachgefolgten

- Verband Wohneigentum Nordrhein-Westfalen e.V. -



Über die anfänglichen Umstände und Entwicklungen bis in die Neuzeit wird in der CHRONIK unserer Siedlergemeinschaft eingehend berichtet.

siehe auch unter:   Bilder-Archiv   und    Zeitdokumente

Wikipedia: Siedlergemeinschaft
Hier finden Sie uns:

im Bereich der früheren Golzheimer Heide
nördlich:  ab Flughafen DUS, Vorfeld West / A 44
südlich  : Carl-Sonnenschein-Straße / Nordparksiedlung
östlich   : Starenweg / Ammerweg
westlich,  jenseits der B 8 n (Danziger Straße) :

Auch außerhalb des beschriebenen Gebietes gehören zahlreich Mitglieder unserer Siedlergemeinschaft Düsseldorf-Nord an, die Ziele und Aufgaben der Gemeinschaft durch ihre Mitgliedschaft unterstützen wollen.
die  Geschäftsstelle unserer Gemeinschaft auf dem

Schlehenweg 4 - 40468 Düsseldorf

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Eine enge und freundschaftliche Zusammenarbeit verbindet uns mit
den
Unterrather Siedlergemeinschaften

Kreisverband Düsseldorf - kreisverband@web.de

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
dem

HBV Logo
© Heimat- und Bürgerverein Lohausen-Stockum e.V.

HBVLS

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
dem
Förderverein Lantz'sche Kapelle Lohausen e.V.
(Forum Lantz'scher Park, Haus Lohausen, Kapelle)
Förderverein

Lantz'sche Kapelle
© Fritz von Wille, 1860 - 1941


Waldkapelle im Lantz'schen Park,
Düsseldorf-Lohausen 1885
www.eifel-und-kunst.de





* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

der
Bezirksvertretung 5
BV5

BV5 Politik vor Ort.pdf (2.2 MB, PDF-Datei)

Die flächernmäßig größte Bezirksvertretung der Landeshauptstadt Düsseldorf

Stadtteil-Histotrie im gr...n Bezirk 5:
Stockum - Lohausen - Kaiserswerth - Wittlaer - Angermund - Kalkum

Der Stadtbezirk 5 in Zahlen

BV5 Gremien.docx (16.0 KB, DOCX-Datei)

Mitglieder der Bezirksvertretung 5

Stadtbezirke Düsselorf

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

den

Logo BgF
© Bürger gegen Fluglärm
Bürger gegen Fluglärm, Meerbusch

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

dem
"Aktionsbündnis U81"
http://www.tinyurl.com/or3t6cy


* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

den
KgF
© Kaarster gegen Fluglärm
Kaarster gegen Fluglärm e. V.
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

G e m e i n s c h a f t   m a c h t   s t a r k  !

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Ausblick zum Flughafen DUS
Blick auf den nachbarlichen Flughafen DUS -Vorfeld West - von der Feuerwehrleiter in 30 m Höhe - anlässlich unserem "Nachbarschaftreffen 2015".
Im Vordergrund die Siedlungshäuser auf dem Goldregenweg   © SF Jo Reinhard

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Die Ansicht von Nord nach Süd, mit Blick auf unsere Siedlung (seit 1931):
Nachbar Flughafen DUS
Nachbar Flughafen DUS   © Flughafen Düsseldorf Ga_Leonio Foto - 2012

Hier ein nostalgischer Anblick: der Flughafen in Lohausen Anno 1935.
Flughafen D-Lohausen - Anno 1935
Das waren noch Zeiten....- Anno 1935 -   © Rheinische Bahngesellschaft AG, Düsseldorf

Der Düsseldorfer Flughafen im Gründungsjahr 1927:
Flughafen-Luftbild 1927
Flughafen Luftbild 1927
Links oben - hinter dem großen Gebäude der ehemals "Preußischen Luftschifferkaserne" die
- wegen des Baustils - so genannte "Hollandsiedlung" aus dem Anfang der 20er Jahre, die unter Denkmalschutz gestellt wurde, um weitere Abrisspläne des Flughafens zu verhindern.   © Flughafen Düsseldorf GmbH

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Ausschlaggebend für die Eingemeindung Kaiserswerths mit Lohausen im Juli 1929 waren die Flughafen-Pläne der Stadt Düsseldorf

"Keyserswerdt" - mittelalterlicher Kupferstich -   © Merian


1927 flog die "Deutsche Luft-Hansa" erstmals Lohausen an. Stadt und Rheinische Bahngesellschaft gründeten im gleichen Jahr die Düsseldorfer Flughafen-Betriebsgesellschaft in Lohausen. Sie betrieb den Flughafen - mit Stadt und später Land NRW als Gesellschafter - in nur 6 km Entfernung vom Zentrum der Stadt.

1994 hatte Lohausen mit 14 Millionen Passagieren bundesweit das zweithöchste Fluggastaufkommen nach Frankfurt.

Passagierzahl in 2017: ca. 24,6 Millionen Fluggäste, überwiegend im Touristikbereich, somit das viertgrößte Fluggastaufkommen nach Frankfurt, München und Berlin und dient damit - offen zugestanden - der "Prosperität" derzeitiger Eigentümer des "Flughafens, DUS"

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Das sind heutzutage die Gesellschafter der FLUGHAFEN DÜSSELDORF GMBH:
(die geplante Bennennung "Johannes Rau" ist seit dem 10.03.16 nicht mehr akut)

- 50 % Landeshauptstadt Düsseldorf,
- 50 % HOCHTIEF AG, Essen bis 2012
nach "feindlicher Übernahme" von HOCHTIEF durch den hoch verschuldeten spanischen Baukonzern ACS wurden deren Flughafen-Anteile in Düsseldorf verkauft.

DUS - Baukonzern ACS.docx (30.6 KB, DOCX-Datei)

Kommentare zur Übernahme von HOCHTIEF

und zwar gehören:

40 % dem Pensionsfond der kanadischen Armee: Public Sector Pension Investment Board (PSP Investments)

10 % der Aer Rianta, Dublin (Irland)


* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Etwa zwei Drittel der Fläche Lohausens werden vom Düsseldorfer Flughafen eingenommen.
siehe: Lagekarte von Lohausen
Der westliche, zum Rhein hin gelegene Teil Lohausens ist dörflich geprägt.

Lärmbelästigung, Schadstoff-Immissionen und Bebauungsbeschränkungen durch den Flughafen haben die Entwicklung des Stadtteils stark beeinträchtigt.

Die Bürger hier und in den umliegenden Gemeinden müssen mit dem Fluglärm und den einhergehenden Schadstoffen leben.

Mit angeblich "flüsternden Riesen" am Himmel und passiven Lärmschutzmaßnahmen auf der Erde versucht man, das belastende Problem - leider vergeblich - zu dämpfen.

Siehe dazu auch: Flughafen DUS

NRZ: Lohausen - Das Dorf am Flughafen
Kein anderer Teil Düsseldorfs ist gegensächlicher als Lohausen

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Geschichtliches aus unseren Wohnbereichen Lohausen und Stockum

Lohausen
Geographische Lage 51° 17' N, 6° 44' O - Koordinaten: 51° 17' N, 6° 44' O
Höhe: 39 m ü, NN
Fläche: 11,66 km²
- davon werden etwa zwei Dittel vom Flughafen DUS eingenomen -

siehe: Lagekarte von Lohausen

Einwohner: 3.991 (31. Dezember 2013)
Bevölkerungsdichte 342 Einwohner je km²
Eingemeindung: 1. August 1929
Stadtbezirk: 5
Stadtteilnummer: 052

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

https://de.wikipedia.org/wiki/Lohausen

Das Kaiserswerth benachbarte Lohausen (Häuser am Loh = Wald) wird 1147 erstmals erwähnt. Die Herren von Kalcheim (später Kalkum) hatten hier zwei Rittersitze, Lohausen und Leuchtenberg.

Beide erwarb zu Beginn des 19. Jahrhunderts Heinrich Balthasar Lantz.

Die dazugehörigen ausgedehnten Gartenanlagen machte die Stadt, die das Anwesen 1972 erwarb, den Bürgern zugänglich. Der 1980 verstorbene Galerist Alfred Schmela errichtete hier seinen Skulpturen-Park: Groß-Plastiken berühmter zeitgenössischer Künstler wirken im Kontrast zu dem uralten Baumbestand.


Ein Kleinod im Düsseldorfer Norden, der Lantz'sche Park in Lohausen:

https://www.duesseldorf.d...er-park.html.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

In direkter Nachbarschaft ist der jüngste Rheinübergang der Stadt, die so genannte "Flughafen-Brücke" im Zuge der A 44, entstanden. Auch sie ist wieder ein Kompromiss zwischen Notwendigem und Angenehmem: Rad- und Fußwege bringen eine Erweiterung des großen Erholungspotentials hinüber in die Ilvericher Altrheinschlinge.

Flughafenbrücke der A 44
Rheinquerung über die "Flughafenbrücke" der A 44 von Lohausen nach Meerbusch   © GRASSEL - Beratende Ingenieure Bauwesen

Nach überzeugender Meinung der Bürgerinitiativen im Bereich der nördlichen Bezirksvertretung 5 wurde

hier bei der Planung die einmalige Chance vertan, diese Rheinquerung auch mit einer Bahntrasse zu nutzen.
Für die - angeblich von strategischer Bedeutung notwendige - Stadtbahn (U81), um mit dieser vom linksrheinischen Gebiet aus - die Düsseldorfer Messe und längs der A44 den Flughafen DUS anbindend - später einmal nach Ratingen zu fahren.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Stockum
Geographische Lage: 51° 16' N, 6° 45' O - Koordinaten: 51° 16' N, 6° 45' O
Höhe: 39 m ü, NN
Fläche: 6,7 km²
Einwohner: 5.161 (31. Dezember 2013)
Bevölkerungsdichte: 770 Einwohner je km²
Eingemeindung: 1. April 1909
Stadtbezirk: 5

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Stockum Lagekarte.mhtml (1.7 MB, MHTML-Datei)

https://de.wikipedia.org/wiki/Stockum.

Wie die Lohauser mit dem Flughafen, so leben "nebenan" die Bewohner von Stockum (das seit 1909 zu Düsseldorf gehört) mit der Neuen Messe.

Das 1971 eröffnete Messegelände gehört bis heute zu den modernsten in der Welt. In 15 Hallen bietet die Messe auf rund 200.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche eine hervorragende "Basis für Business".

Mit jährlich rund 1,3 Millionen Ausstellern und Besuchern ist die Messe einer der bedeutendsten Wirtschaftsfaktoren der Landeshauptstadt.

Messegelände in Düsseldorf-Stockum
Am Rheinufer gelegen, das Gelände der Messe Düsseldorf - rechts oben im Bild: der Flughafen DUS   © VAN TEREK 2016

Bildbeschreibung


Nördlich der Messe liegt die inzwischen umbenannte

ESPRIT- Multifunktionsarena,

Im Juli 2018 einigte sich die Düsseldorf Congress Sport & Event GmbH und die Gauselmann-Gruppe aus dem Bereich Spielhallen, Sportwetten, Spielautomaten und Spielbanken, auf einen neuen Sponsoringvertrag. Seit dem 3. August 2018 ist der Vertrag wirksam und das Stadion heißt nun - nicht unumstritten -:

MERKUR SPIEL-ARENA
Betreiber:D.LIVE GmbH & Co. KG

Merkur Spiel-Arena
© Landeshauptstadt Düsseldorf


eingebettet in den rund 100.000 Quadratmeter großen

Arenasportpark mit Leichtathletikhalle und Rheinbad.

An der Stelle des alten Rheinstadions ist Europas modernste Multifunktionsarena entstanden, je nach Veranstaltungsart mit bis zu 66.000 Zuschauerplätzen, die Düsseldorfs Position als führenden Veranstaltungsplatz sichert.

Außerdem das Stockumer Wasserwerk Am Staad

Wasserwerk am Staad
© C.Koennecke, Stadtwerke Düsseldorf AG
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Doch es gibt nicht nur Business- und Event-Kultur in Stockum. Rund um den Freiligrathplatz lebt man in gediegenen Wohnsiedlungen.

Daneben der 36,6 ha. große:

Nordpark in Düsseldorf-Stockum

Der Nordpark - Der prä...rk im Norden
Nordpark Japanischer Garten
Japanischer Garten im Stockumer Nordpark   © Von Alice Wiegand, (Lyzzy) - Eigenes Werk,
Lageplan Nordpark in Stockum
Lageplan Nordpark in Stockum   © Von sludgegulper - http://www.flickr.com/photos/28179929@N08/4337354105/, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=27034109

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Dort befindet sich auch der

Aquazoo mit Löbbecke-Museum im Nordpark
Aquazoo wieder da
© Aquazoo Düsseldorf

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Link: "Lantz'scher Park"
des HBV-Lohausen-Stockum e. V. und des Fördervereins Lantz'sche Kapelle Lohausen e. V.

Unsere Präsenz auf dem Parkfest des Heimat- und Bürgervereins Lohausen-Stockum am 11.09.16

Bilderfolge vom Parkfest

  • Bild 1 von 14

     Foto: SG Düsseldorf-Nord - Klaus Scholz

  • Bild 2 von 14

     Foto: SG Düsseldorf-Nord - Klaus Scholz

  • Bild 3 von 14

     Foto: SG Düsseldorf-Nord - Klaus Scholz

  • Bild 4 von 14

     Foto: SG Düsseldorf-Nord - Klaus Scholz

  • Bild 5 von 14

     Foto: SG Düsseldorf-Nord - Klaus Scholz

  • Bild 6 von 14

     Foto: SG Düsseldorf-Nord - Klaus Scholz

  • Bild 7 von 14

     Foto: SG Düsseldorf-Nord - Klaus Scholz

  • Bild 8 von 14

     Foto: SG Düsseldorf-Nord - Klaus Scholz

  • Bild 9 von 14

     Foto: SG Düsseldorf-Nord - Klaus Scholz

  • Bild 10 von 14

     Foto: SG Düsseldorf-Nord - Klaus Scholz

  • Bild 11 von 14

     Foto: SG Düsseldorf-Nord - Klaus Scholz

  • Bild 12 von 14

     Foto: SG Düsseldorf-Nord - Klaus Scholz

  • Bild 13 von 14

     Foto: SG Düsseldorf-Nord - Klaus Scholz

  • Bild 14 von 14

     Foto: SG Düsseldorf-Nord - Klaus Scholz



* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Der NORDBOTE berichtete im August 2019 :
Villa Lantz im Park
© H.S. Nordbote

Email: sg-duesseldorf-nord@verband-wohneigentum.de